Unterwegs zur Lahnalm im Gesäuse | © TV Gesäuse | Robert Maybach Unterwegs zur Lahnalm im Gesäuse | © TV Gesäuse | Robert Maybach
    Sportlich unterwegs – zu jeder Jahreszeit

    Aktivurlaub in der Natur der Steiermark

    Stolze 5.838 Meter Höhenunterschied liegen zwischen dem höchsten und dem tiefsten Punkt der Steiermark. Zwischen dem Dachstein mit 2.995 Metern Höhe und der Vulkaniaquelle im Rogner Bad Blumau in 2.843 Metern Tiefe. Genau diese Vielfalt ist es, die Gäste wie Einheimische gleichermaßen zu schätzen wissen – und die sie das ganze Jahr über in ihren unterschiedlichen Facetten aktiv erleben.

    Die Steiermark hat ...

    • ... mit dem Dachstein einen knappen 3.000er (2.995 Meter) und insgesamt 788 Gipfel über 2.000 Meter Höhe.
    • ... einen UNESCO Biosphärenpark, einen Nationalpark, sieben Naturparke, mit dem Lassingtal ein UNESCO Wildnisgebiet - die höchste Schutzgebietskategorie - und über 50 Natura 2000-Europa-Schutzgebiete.
    • ... rund 1.900 Almen mit einer Gesamtfläche von circa 146.000 Hektar.
    • ... mit der Südsteiermark, der Weststeiermark und dem Vulkanland Steiermark drei Weinbaugebiete mit rund 5.100 ha Fläche.
    • ... in der Oststeiermark das größte Apfelanbaugebiet Österreichs.

    Und diese landschaftliche Vielfalt lässt sich erwandern, erradeln und entdecken. Wie es Urlaubern gelingt, die schönsten Plätze inmitten der Natur zwischen Dachstein und Weinland aktiv zu erkunden? Das verraten die nachfolgenden Urlaubstipps. 

    Steirische Landschaft(en)

    Landschaftlich betrachtet kann von der Steiermark nur bedingt die Rede sein: Vom bergigen Norden über die urbane Mitte mit Graz bis hin zum sanft hügeligen Süden prägen sehr unterschiedliche Landschaftstypen das Grüne Herz Österreichs. Die natürlichen Gegebenheiten laden zum Aktivsein ein und bieten Urlaubern eine bunte Palette an Freizeitmöglichkeiten innerhalb kurzer Distanzen. Eines aber eint alle Regionen der Steiermark – der Genuss vom Gletscher bis zum Wein.

    Ein aktiver Naturlaub für ...

    ... Wanderer

    Wandern ist ideal, um Schritt für Schritt die kostbaren Naturschätze der Steiermark zu entdecken. Zwei der Höhepunkte für Wanderer sind ganz klar die Nord- und die Südroute der Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“.

    ... Radfahrer und Biker

    Die Top-Routen für Radfahrer sind die Weinland Steiermark Radtour, der Murradweg und der Ennsradweg. Darüber hinaus sind auch die beiden EuroVelo 9 und Eurovelo 14 ein besonderes Treterlebnis.

    Mountainbiker fühlen sich auf einer der zahlreichen Touren wohl, etwa der Dachsteinrunde und der Trans Nationalpark. Wer es etwas abenteuerlicher mag, ist in den Trail Parks wie Planai, Reiteralm, Turracher Höhe, Aflenzer Bürgeralm, am Schöckl oder im TrailLand Miesenbach gut aufgehoben.

    ... Golfer und Sommerfrischler

    Im Grünen Herz Österreichs laden weit mehr als 20 Golfanlagen zum Abschlag auf dem Green ein. Eine weitere Empfehlung sind die im Sommer geöffneten Seilbahnen, die zu zahlreichen Attraktionen am Berg führen.

    Übrigens: Die Sommerbahnen der Region Schladming-Dachstein kann man mit der Sommercard kostenlos nutzen.

    ... Winter(sport)fans

    Ob kleines, feines Skigebiet oder die von der FIS-Weltmeisterschaft erprobte 4-Berge-Skischaukel: Skifahrer und Snowboarder sammeln in der Steiermark nach Lust und Laune abwechslungsreiche Pistenkilometer.

    Zu den 15 mit dem Loipengütesiegel ausgezeichneten Langlaufregionen zählt unter anderem Ramsau am Dachstein. Hier ist Jahr für Jahr im Dezember der FIS-Weltcup zu Gast. 

    Und auch sonst hat der steirische Winter für Aktivurlauber allerhand zu bieten: Nach dem Winterwandern und  Schneeschuhwandern oder Rodeln lässt man sich in den Almhütten kulinarisch verwöhnen. 

    In der Raabklamm, der längsten Klamm Österreichs | © STG | Günther Steininger

    Gut zu wissen

    Das Tourenportal ist ideal, um sich einen Überblick über das Aktivangebot zu verschaffen. Ein gut durchdachtes Mobilitätskonzept innerhalb der Steiermark und auch darüber hinaus garantiert stets komfortables und entspanntes Reisen.

    Zum Tourenportal

    Urlaub bei den Spezialisten ...

    Perfekt abgestimmte Angebote

    Aktiv- und NatururlaubsANGEBOTE in der Steiermark

    Die Reiseplanung ist das A und O, nimmt allerdings auch kostbare Zeit in Anspruch. Es sei denn, man entscheidet sich für eines der fix und fertig geschnürten Urlaubspakete in der Steiermark.