Schloss Eggenberg, Graz. Unesco Weltkulturerbe | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm Schloss Eggenberg, Graz. Unesco Weltkulturerbe | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
Kultur unter Sternenhimmel

Kulturgenuss im Grünen

Die Kultur, Kulinarik und Landschaft der Steiermark sind bereits für sich etwas ganz Besonderes. Vom späten Frühling bis in den Herbst rücken diese drei Charakteristika noch einmal enger zusammen – und vereinen mit einem abgestimmten Programm rund um den „Kulturgenuss im Grünen“ auch 2021 wieder erlesene Kulturprogramme.

Kulturangebote für Genießer

Auf grünen Wiesen, in üppigen Wein- und Blumengärten, auf idyllischen Almen, in romantischen Schlossparks oder in verträumten Innenhöfen: Kultur findet in der Steiermark gerne draußen unter freiem Himmel statt, vor allem von Mai bis Oktober. Dann entfaltet der Veranstaltungsreigen rund um den Kulturgenuss im Grünen seinen breiten Fächer an Aktivitäten und Veranstaltungen – vom alpinen Norden bis in den fruchtbaren Süden, vom Bergmassiv bis ins Weinland. 

Wer möchte, bestaunt zeitgenössische Kunst im Österreichischen Skulpturenpark. Oder besucht steirische Burgen und Schlösser entlang der Schlösserstraße, umgeben von Bergpanoramen und Weingärten. Historische Stifte und Klöster wie das Stift Admont warten darauf, bei einer Führung erkundet zu werden. Empfehlenswert ist es auch, durch das Tal der Geschichten in Stübing zu flanieren, denn hier warten historische Höfe darauf, entdeckt zu werden ...

Schloss Seggau | © Steiermark Tourismus | Sarah Valda
Die imposante Riegersburg auf dem Vulkanfelsen mit 3 Museen | © Thermen- & Vulkanland Steiermark | Harald Eisenberger
Österreichisches Freilichtmuseum Stübing, Region Graz | © Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Die schönsten Kulturschätze der Steiermark

Vom mittelalterlichen Schlosshof bis zum modernen Skulpturenpark: Diese Sehenswürdigkeiten der Steiermark laden von Frühling bis Herbst zu Kulturausflügen ins Grüne ein:

Das steirische Kulturprogramm im Überblick

Eindrucksvolle Ausstellungen oder traditionsreiche Feste besuchen und neben den zahlreichen kulturellen Schätzen auch die Regionen der Steiermark entdecken: Die Angebote und die lohnenswerten Ausflugsziele sind nur ein Grund, den Kulturgenuss im Grünen zu zelebrieren. Darüber hinaus bietet er die wundervolle Gelegenheit, regionales Brauchtum sowie Land und Leute näher kennenzulernen. 

Und das Schönste daran: Kultur wird beim Kulturgenuss im Grünen äußerst stimmig mit steirischer Kulinarik verbunden – von der Brettljause nach dem Kunstworkshop über den Schlossbrunch bis zum Kulturpicknick im Grünen. 

Kulturelle Höhepunkte im Grünen Herz Österreichs

Kultur in der Natur genießen ist im Urlaub in der Steiermark ein Leichtes. Sich bei Musik- und Literaturfestivales inspireren lassen. Mitten im Grünen an zeitgenössischen Kunstwerken vorbeiflanieren. In historischen Bauten in die Vergangenheit reisen. Im Grünen Herz Österreichs findet jeder sein ganz persönliches Kulturerlebnis.

Cookies akzeptieren um Video abzuspielen Marketing-Cookies akzeptieren

Die schönsten Kulturfestivals 2021

Kulturtipps aus den Regionen

An vielen und teils gut versteckten Plätzen und Orten im Grünen Herz Österreichs spielt Kultur eine bedeutende Rolle – vom Brauchtum bis hin zu kleinen, aber feinen Festivals. In allen Regionen lässt sich das Kulturerbe der Steiermark entdecken und erleben.

Schloss Eggenberg, Graz. Unesco Weltkulturerbe | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm

Kultur-Angebote

Passende Urlaubs-Packages erleichtern die Vorbereitung und steigern so die Vorfreude auf einen von Kultur geprägten Aufenthalt.

Jetzt Package finden!

Auch bei schlechtem Wetter gut unterhalten?

Die gute Nachricht: Einige der Kulturangebote können auch bei Schlechtwetter stattfinden, da bei Regen einfach eine andere geeignete Location bespielt wird. Andere Veranstaltungen, wie beispielsweise musikalische Wanderungen, lassen sich leider nicht in Gebäude verlegen und werden im Falle des Falles rechtzeitig abgesagt. Wer auf Nummer sicher gehen will, informiert sich bei Unklarheit am besten direkt beim jeweiligen Veranstalter. 

Vielleicht hilft aber auch schon ein Blick auf das Wetter in der Steiermark in den nächsten Tagen. 

Kultur in der Steiermark aktiv genießen

Wer möchte, verbindet den Kulturgenuss im Grünen mit einer ausgedehnten Wanderung oder Fahrradtour.

Vom Gletscher zum Wein wandern
Im Detail steckt der Genuss: Die Weitwanderroute vom Dachstein bis ins sanft-hügelige Weinland verspricht viel Bewegung inmitten herrlicher Naturlandschaft und viele herzliche Begegnungen. Darüber hinaus liegen auch zahlreiche Kulturschätze und kulturelle Veranstaltungen entlang des abwechslungsreichen Weges. 

Unterwegs auf der Weinland Steiermark Radtour
Bewegung mit Kulturgenuss kombinieren? Eine ausgezeichnete Idee. Die mehr als 400 Kilometer lange Radrundtour führt durch sanft-hügelige Weinberge und acht Weinstraßen in der Süd- und Oststeiermark. Spannende Kulturfestivals und historische Sehenswürdigkeiten im Grünen versüßen die Zeit auf zwei Rädern vom Frühling bis in den Herbst.

Wanderroute Vom Gletscher zum Wein: Etappe 11 auf der Sulzkaralm | © Steiermark Tourismus | Pixelmaker
Die Südsteiermark (Ratsch/Sulztal) | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
E-Bikefahren im Ausseerland | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm