Waldbaden mit Waldpädagogin und Grünkraft-Begleiterin Claudia Gruber im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm Waldbaden mit Waldpädagogin und Grünkraft-Begleiterin Claudia Gruber im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
Die Glücksformel fürs eigene Ich

Grünkraft Steiermark

In den eigenen vier Wänden und bei all den Aufgaben des täglichen Lebens ist es oft schwer, Zeit für sich selbst zu finden. Ein Urlaub zum Krafttanken in und mit der Natur in der Steiermark ist dann genau das Richtige, um endlich wieder durchzuatmen und den eigenen Bedürfnissen mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Neue Wege für innere Balance und mehr Lebensqualität verspricht Grünkraft Steiermark im Grünen Herz Österreichs. Das Geheimnis hinter dem Versprechen liegt in der Natur. Sich in und mit der Natur etwas Gutes tun.

Spezialisierte Grünkraft-Betriebe bieten ihren Gästen die Möglichkeit, wieder zu sich selbst zu finden und neue Kraft zu schöpfen. Was dabei natürlich nicht fehlen darf ist die professionelle Betreuung: Die Grünkraft-Begleiter stehen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Erfrischende Waldluft, sprudelndes Thermalwasser, heilsame Kräuter und Früchte sind nur einige der kraftspendenden Ressourcen aus dem Grünen Herz Österreichs.

Ursprung der Grünkraft

Schon die mittelalterliche Universalgelehrte Hildegard von Bingen erkannte in der Natur das Geheimnis gesunden Lebens. Das von ihr entwickelte Kunstwort „Viriditas“ bedeutet „Grünkraft“ und steht für die Lebenskraft – die Voraussetzung allen Lebens.

Kraftquelle Wald

Innehalten, durchatmen und die belebende Kraft des Waldes spüren. Die Steiermark gilt als waldreichstes Bundesland Österreichs. Millionen von Bäumen bewirken wahre Energiewunder. Diese kraftspendenden Wälder tun gut, entstressen und vitalisieren.

Eine Empfehlung von Herzen: im Sommer dienen Wälder als wundervoll ruhige und gleichzeitig kraftvolle Orte, um sich abzukühlen.

Lebensquelle Wasser

Erfrischend, klar und belebend auf der einen Seite. Heiß, energiegeladen und sprudelnd auf der anderen. Das alles trifft auf die Lebensquelle Wasser in der Steiermark zu. Zwischen Bad Aussee im Norden und Bad Radkersburg im Süden wird die heilende Kraft des Wassers spürbar. Ob beim heilsamen Kneippen in den frischen Gebirgsbächen oder in einer der neun Thermen. In der Steiermark wird jeder Wohlfühlwunsch erfüllt.

Übrigens: Auch im Sommer laden die Thermen mit ihren wunderschön angelegten Freibereichen zum Entspannen und Wohlfühlen ein.

Heilkraft aus der Natur

Heilsames Moor, Wildkräuter, Apfel, Holunder und Kürbis … Was zwischen gebirgsreichem Norden und sonnenverwöhntem Süden für frische Energien sorgt, belebt nach traditionellen Rezepten und innovativen Ideen von Kopf bis Fuß.

Besonders empfehlenswert sind Wellnessanwendungen mit Naturprodukten aus der fruchtbaren Steiermark:

  • Im Norden beleben und vitalisieren Kräuter, Salz und Zirbe.
  • Im Süden verschönern Apfel, Holunder, Kürbis- und Traubenkerne.

Achtsame Ernährung

Hochwertige, unverarbeitete und vor allem natürliche Lebensmittel, von denen man weiß, woher sie kommen. In der Steiermark kennt man sich mit ausgewogener Ernährung bestens aus. Mit traditionellen und innovativen Ernährungskonzepten wird der Körper auf gesunde und genussvolle Art wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Anleitung zum Glück

Eine Anleitung zum Glück gibt es nicht? In der Steiermark sehr wohl. Verschiedene Kurse und Seminare stellen das eigene Ich in den Mittelpunkt, laden zum Perspektivenwechsel ein und versprechen ein neues Lebensgefühl. Genau richtig, um den Stress hinter sich zu lassen und die Lust am Leben wieder zu entfachen.

Yoga im Grünen

In der Steiermark schlägt das Herz für Yoga: egal, ob Neuling oder versierter Yogi. Auf den Almen mit imposanter Bergkulisse im Norden oder im Weinland mit all seinen Genüssen im Süden. Beim Yoga im Grünen kommen Körper und Geist wieder in Einklang.

Stärkung durch Bewegung

Um die Balance zu halten, muss man in Bewegung bleiben. Die Natur der Steiermark bietet ihren Gästen das perfekte Umfeld dafür: Wandern zwischen Dachstein und Weinland, Schwimmen im heilsamen Thermalwasser oder Yoga auf blühenden Wiesen und in tiefgrünen Wäldern.

Richtig eingesetzt wirkt Bewegung wie ein gut dosiertes Medikament, das die Durchblutung fördert, die Muskulatur kräftigt, Glückshormone ausschüttet und noch vieles mehr.

Immer mit dabei: die Grünkraft-Begleiter. Sie führen durch das Training im Freien oder im Wasser genauso wie durch Fitnessübungen und gehen dabei auf die individuellen Bedürfnisse der Gäste ein.

Grünkraft Steiermark hautnah miterleben