Murradweg in Murau, Großeltern mit Enkerl | © Steiermark Tourismus | Leo Himsl

Murradweg

Die Route & ihre Etappen

Etappe 05 Murradweg Leoben - Graz

Diese Etappe am längsten der steirischen Flussradwege führt uns von Leoben nach Graz. Während Leoben vor allem für seine beeindruckenden Ausstellungen im MuseumsCenter bekannt ist, punktet Graz als Kultur- und GenussHauptstadt Österreichs. Die abwechslungsreiche Tour führt uns durch naturbelassene Lebenesräume aber auch durch romantische Kleinstädte wie Bruck an der Mur oder Frohnleiten. In Bruck an der Mur mündet übrigens auch der aus Richtung Wien kommende Mürztalradweg in den Murradweg.

Die Etappe führt über die Stadt Bruck an der Mur, eine alte Handelsstadt mit einem wunderschönen Altstadtkern und danach durch das kurzfristig enger werdende Murtal über das romantisch gelegene Frohnleiten und erfreut mit Natur pur entlang des Weges: alte Bauernhöfe, Obstgärten und hohe Felswände. Die Burg Rabenstein, die überwältigende Bärenschützklamm, die Lurgrotte und das Freilichtmuseum Stübing sind nur einige Höhepunkte der Radreise. Wie auch Stift Rein. Das Zisterzienserstift ist das älteste bestehende der Welt und allein seine Bibliothek mit mehr als 100.000 Bänden ist unglaublich. Angekommen in Graz, deren Altstadt UNESCO Weltkulturebe ist, ist es fast ein Muss zum Uhrturm hinaufzusteigen und über die "roten Dächer von Graz", weit ins Land hineinzuschauen. Und danach: ob kulinarischer Höhepunkt oder kultureller Genuss - Graz mit seinem südlichen Flair wartet auf Sie. Spannend an dieser Etappe ist auch, dass ab Frohnleiten auf beiden Seiten des Ufers bis Graz geradelt werden kann und somit für Urlauber in Graz eine Rundtour möglich ist, die sich schon seit Jahren bei den Grazerinnen und Grazern hoher Beliebtheit erfreut.