Winterwandern mit Aus- und Weitblicken auf der Tauplitz, Ausseerland | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc

Winterhöhenwanderwege in der Steiermark

Die stillsten Seiten der Steiermark kennen lernen, der Natur lauschen und sie in vollen Zügen genießen. Wandern ist längst keine Sommersache mehr, denn auch in der kalten Jahreszeit gibt es in der Steiermark zwischen Dachstein, Tauplitz, Fischbacher Alpen und den Seetaler Alpen ein umfangreiches Angebot an einladenden Winterwanderwegen.


Sie schlängeln sich durch die verschneite Landschaft, führen zu Hütten und bringen einen Schritt für Schritt an sein Ziel. Eine Besonderheit jedoch stellen die Winterhöhenwanderwege mit traumhaften Panoramablicken dar. Ein Tipp für alle Winterliebhaber, die ohne Ski auf den Berg fahren möchten, bietet das Winterwander-Ticket der Urlaubsregion Schladming-Dachstein eine wunderbare Alternative. Das kostengünstige Winterwander-Ticket gilt auf den Bergen Planai, Hochwurzen, Dachstein, Galsterberg, Reiteralm und Hauser Kaibling und beinhaltet Fahrten mit zahlreichen Bahnen und Bussen.

Winterhöhenwanderwege

Schritt für Schritt durch zauberhafte Schneelandschaften
Karte filtern
Filter zurücksetzen
Gerhard Pilz
Tour
Tour, Winterwandern, Winterhöhenwanderwege

4-Jahreszeiten Wanderweg

Wunderschöne Winterwanderung entlang eines präparierten Forstweges auf die Hochwurzen mit wunderschönen Ausblicken auf Reiteralm, Gleiming und ins Preuneggtal.
(c) Andreas Steininger
Tour
Tour, Winterwandern, Winterhöhenwanderwege

Fischbacher Winterspazierweg

Ausgedehnter Winterspaziergang mit wunderschönen Aussichtspunkten auf Fischbach. Durchgehend asphaltiert, im Winter geräumt und somit auch mit dem Kinderwagen befahrbar.
Tourismusverband Murau-Kreischberg
Tour
Tour, Winterwandern, Winterhöhenwanderwege

Kreischbergsee-Runde

Gemütlicher Spaziergang rund um den Kreischberg Speichersee, dem Herzstück der Beschneiungsanlage des Skiberges Kreischberg. 
Tourismusverband Ramsau am Dachstein
Tour
Tour, Winterwandern, Winterhöhenwanderwege

Kulmbergrunde

Dieser Weg bildet die Hauptrunde für Pferdeschittenfahrten, die in rund zwei Stunden dies zehn KM lange runde zurücklegen.
Hermann Rastl
Tour
Tour, Winterwandern, Winterhöhenwanderwege

Lawinenstein - Tauplitzalm

Wanderung auf präparierter Fußgänger-Piste zum Gipfel des Lawinensteins. 360 Grad Rundblick vom Grimming über Dachstein und den Bogen des Toten Gebirges bis zum Sturzhahn.
Tourismusverband Ramsau am Dachstein
Tour
Tour, Winterwandern, Winterhöhenwanderwege

Panoramarunde

Die Hauptrunde der Winterwanderwege und ist die Längsverbindung über das Ramsauer Plateau.
Hannah Tautscher
Tour
Tour, Winterwandern, Winterhöhenwanderwege, Touren Zirbitzkogel-Grebenzen

Panoramaweg Tonnerhütte

Der Panoramaweg ist ein schöner Rundweg, der von der Tonnerhütte über Wiesen und Wälder zur Herter Höhe führt. Dort kann man die Aussicht genießen und sich an der Panoramatafel orientieren.
Tourismusverband Ramsau am Dachstein
Tour
Tour, Winterwandern, Winterhöhenwanderwege

Skiweg Türlwand

Der Skiweg (5 Hüttenweg im Sommer) ist der klassische Zugang zu den Ramsauer Almen. Dieser Weg kann natürlich auch von der Türlwandhütte oder Gasthof Hunerkogel (Busauffahrt RVB) nach Ramsau begangen werden.
Tauplitzer Fremdenverkehrsbetriebee
Tour
Tour, Winterwandern, Winterhöhenwanderwege

Tauplitzer Almdorf Rundweg

Eine Wanderung über das winterliche Hochplateau der Tauplitzalm mit schönen Ausblicken und gemütlichen Einkehrmöglichkeiten.
Herbert Raffalt
Tour
Tour, Winterwandern, Winterhöhenwanderwege

Winterwanderung Planai

Winterwanderung entlang der Planaistraße von der Bergstation der Planai-Seilbahn zur Mittelstation.
Dachstein-Südwände | © Steiermark Tourismus | photo-austria.at

Im Angesicht des Dachstein

Am Fuße der Dachstein Südwände
Die schmalen Winterwanderpfade verlaufen im sonnigen Gelände meist am Waldrand, sind ideal bei Schneefall, schützen vor Wind und bieten teilweise auch steilere Passagen. Gasthöfe mit gemütlichen Stuben, urige Hütten und sonnige Terrassen entlang der Touren laden zum Einkehren ein.