Die Steiermark als Urlaubsziel für das ganze Jahr

Touren in der Steiermark

Wanderwege wie die Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" und damit vom Dachstein bis ins Weinland der Steiermark. Durch Naturschutzgebiete wie auch kleine historische Städte führende Flussradwege wie der Ennsradweg durch den alpinen Norden oder der Murradweg durch den mediterranen Süden, wo man auf die Weinland Steiermark Radtour trifft.

Die Touren sind die Herzstücke der Steiermark. Sie führen Besucher vom Frühling bis in den Herbst zu kulinarischen Manufakturen und bringen einen der heimischen Kunst und Kultur näher.

Mit Schnee bedeckt ist die Steiermark ein glitzerndes Naturschauspiel. Das Top-Skigebiet Schladming Dachstein begrüßt mit der 4-Berge Skischaukel Schladming Skifahrer mit kilometerlangen Pisten. Gemütlicher und mit einem herrlichen Ausblick auf verschneite Seen ist die Stimmung im Ausseerland-Salzkammergut. Aber auch abseits der Pisten sorgen ausgezeichnete Langlaufloipen, Winterhöhenwanderwege und Rodelbahnen für Abwechslung.

Wer etwas genauer hinsieht und offen für Neues ist, lernt das Grüne Herz Österreichs auf vielfältigen Wegen kennen und lieben. Das Tourenportal unterstützt tatkräftig dabei:

Filter
Länge in km
km
km
Dauer in h
h
h
Höhenmeter
m
m
3422 Ergebnisse
Idylle am Schwanenweg | Nadja Roßpaintner | © Yvonne Blengl
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 1:30 h

Schwanenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Erlaufsee im Frühling | Brigitte Digruber | © Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 16,6 km
Dauer 1:15 h

Grünaurunde

Schladming Dachstein - TVB Gröbminger Land | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Sankt Martin am Grimming mittel Geöffnet
Strecke 3,2 km
Dauer 0:55 h

Bewegungsarena - Sankt Martin Grimmingrunde

3 Täler-Wanderweg | Siegfried Teubenbacher | © Hochsteiermark
Stanz im Mürztal mittel Geöffnet
Strecke 16,6 km
Dauer 5:15 h

3 Täler-Wanderweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Aich | © ©TVB Haus-Aich-Gössenberg@Herbert Raffalt
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 7,3 km
Dauer 1:50 h

Lärchschachenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bärenschützklamm, Steiganlage | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Bruck-Mürzzuschlag mittel Geschlossen
Strecke 10,0 km
Dauer 4:30 h

Durch die Bärenschützklamm nach Breitenau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausblick Schmuckbauerwirt | Bernhard Prangl | © Südsteiermark
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 43,6 km
Dauer 3:30 h

Schmuckbauerwirt – St. Anna – die Radtour für Mutige

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Strassegg, Ausblick beim "Strosseggwirt" | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Gasen schwer Geöffnet
Strecke 19,4 km
Dauer 6:30 h

Bergbauernrunde Gasen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick vom Heulantsch in Richtung Schöckel | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 13,7 km
Dauer 4:30 h

Heulantsch-Runde, Teichalm

Orchideenwiese auf der Teichalm | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Bezirk Weiz mittel Geöffnet
Strecke 13,3 km
Dauer 4:30 h

Osser-Rundweg um die Teichalm

Leo Himsl | © Ausseerland
Ausseerland-Salzkammergut leicht Geschlossen
Strecke 6,2 km
Dauer 1:20 h

Freiberg Loipe in Tauplitz

Masenberg: Gipfelkreuz Sommer | Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Pöllauer Tal mittel Geöffnet
Strecke 3,7 km
Dauer 2:00 h

Waldlehrpfad Masenberg - kurze Variante

Am Balkon genießt man die herrliche Aussicht | Helga Wiedenhofer | © Marktgemeinde Aflenz
Aflenz leicht Geöffnet
Strecke 8,7 km
Dauer 2:36 h

Hob mi gern Steig - Aflenz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bärenrunde, Blick vom "Karlsplatz" | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Bezirk Weiz mittel Geöffnet
Strecke 12,7 km
Dauer 4:00 h

Bärenrunde St. Kathrein - Brandlucken

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ortszentrum von Koglhof | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Koglhof mittel Geöffnet
Strecke 11,0 km
Dauer 4:00 h

Genuss-Rundweg Koglhof - Sallegg

Daniela Paul | © Hochsteiermark
Kapellen mittel Geöffnet
Strecke 5,4 km
Dauer 2:30 h

Die Bleiweißgrube (begehbare Höhle) im Naturpark Mürzer Oberland

3422 Ergebnisse