Wasserlochklamm Palfau | © Steiermark Tourismus | www.christianjungwirth.com

Wege zum Wasser

Ob tosender Gebirgsbach oder spiegelglatter See – Wasser übt eine magische Anziehungskraft auf uns aus. Die Blütenpracht nach einem Regen, das erfrischende Bad an einem Hochsommertag – wir möchten Wasser nicht missen. Wasser wirkt zweifellos dort am spektakulärsten, wo es sich über eine Geländekante oder mehrere Terrassen in die Tiefe stürzt. Je breiter, desto imposanter, je höher, desto atemberaubender.


Diese Gleichungen haben globale Gültigkeit – von den Niagarafällen in Kanada über die Victoria Falls in Zimbabwe bis zum Günstner Wasserfall zwischen Krakau und Schöder in den Niederen Tauern. Letzterer gilt mit einer Fallhöhe von 65 Metern immerhin als der höchste seiner Art in der Steiermark. Bei Schladming wiederum findet sich am National Geographic Weg Wilde Wasser die tosende Wildheit der Talbachklamm, wo sich der Bach über mehrere Katarakte stürzt, bevor er sich kurz vor Schladming in die Enns ergießt.

Wege zum Wasser

Tosende Gebirgsbäche und spiegelglatte Seen 
Karte filtern
Filter zurücksetzen
TVB Krakau
Tour
Tour, Bergtour, Wege zum Wasser

Unterer und Oberer Wildenkarsee

Rudolf-Schober-Hütte (1.667 m), unterer Wildenkarseen (1.891 m) und oberer Wildenkarsee (2.053m). Leichte Wanderung vom Etrachsee über die Rudolf- Schober-Hütte zu den beiden wunderschönen Gebirgsseen (680 HM).  
Andreas  Steininger
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser

Spaziergang zum Wasserfall "Zum toten Weib" im Naturpark Mürzer Oberland

Eine tolle Möglichkeit, absolut barrierefrei eines der Naturjuwele im Naturpark Mürzer Oberland "hautnah" erleben zu können.
Georg Gnigler
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser, Familienwanderungen

Kesselfall

Eine kurze Wanderung für die ganze Familie.
Barbara Grobbauer
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Hinterbrühlweg

Ein gemütlicher und abwechslungsreicher Rundwanderweg in die romantische Hinterbrühl-Klamm.  Durchgang -Torbogen eines alten Mühlengebäudes ist noch erhalten
Christine Pollhammer
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Hochlantschrunde mit Bärenschützklamm

Die beieindruckende Wanderung! Bewandern Sie den 1720 m hohen Hochlantsch, den höchsten Berg der Region. Die Bärenschützklamm mit ihren unzähligen Leitern und wilden Wasserfällen und Schüsserlbrunn sind sicher die Highligts dieser Tour.
Herbert Raffalt
Tour
Tour, Wasserwege, Wege zum Wasser

Rundwanderung Neualm - Duisitzkarsee

Die Rundwanderung über die Neualm zum Duisitzkar ist eine schöne Rundtour am Talschluss des Obertales in Rohrmoos. Ausgangs- und Zielpunkt ist die Eschachalm auf 1.211 m Seehöhe.
Gerhard Pilz
Tour
Tour, Bergtour, Wege zum Wasser

Zu den Sonntagskarseen

Die Sonntagskarseen - eine lohnende Wanderungen zu einer einzigartigen Seenlandschaft inmitten der Schladminger Tauern.
Hannah Tautscher
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Was(s)erleben

Diese Rundwanderung führt uns zu diversen Naturjuwelen.
Christine Pollhammer
Tour
Tour, Wasserwege, Wege zum Wasser

Große Raabklamm-Rundweg

Die längste Klamm Österreichs ist ein wunderschöner Wasser-Wanderweg und dazu ein Naturparadies!
Hermann Rastl
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Sommersbergersee

eine Kurzwanderung zum beliebten Badesee Sommersbergersee. Auch ein reizvoller Platz zum Verweilen.
Hochschwabmuseum, Außenansicht | © Hochschwabmuseum | Friedrich Holzer

Hochschwabmuseum

Der Wasserschatz Österreichs
Das Hochschwabmuseum beim Bodenbauer in St. Ilgen widmet sich dem Element Wasser in seinen vielfältigen Erscheinungsformen, den unterschiedlichsten menschlichen Nutzungen, den Globus umspannenden mythologischen, kulturellen, religiösen und philosophischen Wassergedanken, Wasserschriften wie auch Symbolen unterschiedlichster Völker.