Wasserlochklamm Palfau | © Steiermark Tourismus | www.christianjungwirth.com

Wege zum Wasser

Ob tosender Gebirgsbach oder spiegelglatter See – Wasser übt eine magische Anziehungskraft auf uns aus. Die Blütenpracht nach einem Regen, das erfrischende Bad an einem Hochsommertag – wir möchten Wasser nicht missen. Wasser wirkt zweifellos dort am spektakulärsten, wo es sich über eine Geländekante oder mehrere Terrassen in die Tiefe stürzt. Je breiter, desto imposanter, je höher, desto atemberaubender.


Diese Gleichungen haben globale Gültigkeit – von den Niagarafällen in Kanada über die Victoria Falls in Zimbabwe bis zum Günstner Wasserfall zwischen Krakau und Schöder in den Niederen Tauern. Letzterer gilt mit einer Fallhöhe von 65 Metern immerhin als der höchste seiner Art in der Steiermark. Bei Schladming wiederum findet sich am National Geographic Weg Wilde Wasser die tosende Wildheit der Talbachklamm, wo sich der Bach über mehrere Katarakte stürzt, bevor er sich kurz vor Schladming in die Enns ergießt.

Wege zum Wasser

Tosende Gebirgsbäche und spiegelglatte Seen 
Karte filtern
Filter zurücksetzen
Gerhard Pilz
Tour
Tour, Wasserwege, Wege zum Wasser, Blumenberge & Frühling

Bergseeweg - von der Ursprungalm zum Duisitzkarsee

Das Element „Wasser“ ist unser Hauptbegleiter auf dieser Wanderung – sanft und doch kühl, so präsentieren sich uns - die Giglachseen und der Duisitzkarsee.
Simon Sackl
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Große Raabklamm

Hauptroute durch die längste Schlucht Österreichs (Natura 2000 Schutzgebiet) Die große Raabklamm ist ein atemraubendes Wanderparadies und gleichzeitig Lebensraum für zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten. An heißen Sommertagen sorgt die ...
Schladming Dachstein - TVB Sölktäler
Tour
Tour, Wasserwege, Wege zum Wasser

Dürrmooswasserfall

Gemütliche Wanderung vom Bergdorf St. Nikolai entlang der Mäander der Bräualm zum Kreuzsteg mit herrlichem Blick zum Dürrmooswasserfall.
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser, Familienwanderungen

Hörfeldmoor Rundweg

Auf dem Rundweg um das Ramsar Schutzgebiet Hörfeldmoor weisen viele Stationen auf die Fauna und Flora des Feuchtgebietes hin. Ein Steig macht das Moor begehbar und bietet Einblicke in diesen ganz besonderen Lebensraum.
Günther Steininger
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Genuss, Blumenberge & Frühling, Wege zum Wasser, Familienwanderungen

Altausseer Seerundweg

Eine der schönsten Rundwanderwege im Salzkammergut erwartet uns hier in Altaussee. Herrliche Ausblicke zur Trisselwand, zum Loser und zu den Gletschern des Dachsteinmassivs machen den Weg um den See zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auf Grund der ...
Harald Steiner - Foto MOOM
Tour
Tour, Wasserwege, Wege zum Wasser

Talbachklamm Runde

Ein schöner und interessanter Familienspaziergang ab Schladming und gleichzeitig der 1. Abschnitt des Themenwanderweges "Wilde Wasser". Tour auch mit Einstieg in Untertal-Dorf möglich.
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser, Familienwanderungen

Silberkarklamm "Wildes Wasser"

Abwechslungsreich über Stufen durch die beeindruckende Kulisse des tosenden Wildbaches. Wasserfälle, senkrechte Felswände und die wildromantische Szenerie.
Hannah Tautscher
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser

Via Natura Etappe 3: Das Wesen des Wassers

Erfahre an den Grasluppteichen die großen Geheimnisse des lebensspendenden Wassers und erkenne, dass das Prinzip des Wasserkreislaufs und der Wasserbewegungen, die du in der Außenwelt beobachten kannst, auch in dir selbst ablaufen. Besuche die ...
Gerhard Pilz
Tour
Tour, Wanderung, Blumenberge & Frühling, Familienwanderungen, Wege zum Wasser

Zum Duisitzkarsee - ein Naturjuwel

Familienfreundliche Wanderung zum malerisch gelegenen Duisitzkar im Obertal mit See-Umrundung.
TV Miesenbach
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser, Familienwanderungen, Rosegger

Wasserweg Miesenbach

Genießen und Entdecken entlang der Bachläufe und Gewässer bei einem "Wanderspaziergang" rund um Miesenbach.
Hochschwabmuseum, Außenansicht | © Hochschwabmuseum | Friedrich Holzer

Hochschwabmuseum

Der Wasserschatz Österreichs
Das Hochschwabmuseum beim Bodenbauer in St. Ilgen widmet sich dem Element Wasser in seinen vielfältigen Erscheinungsformen, den unterschiedlichsten menschlichen Nutzungen, den Globus umspannenden mythologischen, kulturellen, religiösen und philosophischen Wassergedanken, Wasserschriften wie auch Symbolen unterschiedlichster Völker.