Wasserlochklamm Palfau | © Steiermark Tourismus | www.christianjungwirth.com

Wege zum Wasser

Ob tosender Gebirgsbach oder spiegelglatter See – Wasser übt eine magische Anziehungskraft auf uns aus. Die Blütenpracht nach einem Regen, das erfrischende Bad an einem Hochsommertag – wir möchten Wasser nicht missen. Wasser wirkt zweifellos dort am spektakulärsten, wo es sich über eine Geländekante oder mehrere Terrassen in die Tiefe stürzt. Je breiter, desto imposanter, je höher, desto atemberaubender.


Diese Gleichungen haben globale Gültigkeit – von den Niagarafällen in Kanada über die Victoria Falls in Zimbabwe bis zum Günstner Wasserfall zwischen Krakau und Schöder in den Niederen Tauern. Letzterer gilt mit einer Fallhöhe von 65 Metern immerhin als der höchste seiner Art in der Steiermark. Bei Schladming wiederum findet sich am National Geographic Weg Wilde Wasser die tosende Wildheit der Talbachklamm, wo sich der Bach über mehrere Katarakte stürzt, bevor er sich kurz vor Schladming in die Enns ergießt.

Wege zum Wasser

Tosende Gebirgsbäche und spiegelglatte Seen 
Karte filtern
Filter zurücksetzen
Schladming Dachstein - TVB Sölktäler
Tour
Tour, Bergtour, Wege zum Wasser

Über den Hohensee zur Schimpelscharte bis zum Etrachsee in der Krakau

Diese lange Überschreitung der Tauern auf alten Pfaden ist sehr abwechslungsreich, einsam und weist einige landschaftliche Besonderheiten auf. Unsere Rückkehr erfolgt mit dem Tälerbus über den Sölkpass.
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser

Weg durch die Wildnis

Flußwanderung der Traun abwärts, als Wanderweg ausgestattet. Im unteren Teil auf der alten Bahntrasse führend. Informationstafeln zum Thema „Wildnis“.
Hannah Tautscher
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Was(s)erleben

Diese Rundwanderung führt uns zu diversen Naturjuwelen.
Tourismusverband Haus-Aich-Gössenberg
Tour
Tour, Bergtour, Wege zum Wasser

Ahorn- und Grafenbergsee

Hier bestreiten wir eine reizvolle Tour zu attraktiven Seen im Kalkgebirge und einsamen Almen.
Herbert Raffalt
Tour
Tour, Fernwanderweg, Wege zum Wasser

3-Tages-Genusstour: Königstour Klafferkessel

Im Rahmen der 3-tägigen Genusswanderung kannst Du Dir genug Zeit nehmen um all die Naturwunder und Besonderheiten entlang des Weges ausgiebig auf dich wirken zu lassen.
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Altenbachklamm - Oberhaager Wege

Vom Buschenschank Stelzl (Altenbacher) führt die Altenbachklamm durch herrliche Naturlandschaft und gibt Einblick in die facettenreiche Klammvegetation.
TV Ligist
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Teigitschklamm-Wanderung

Eine erfrischende Wanderung, die für Kinder und Abenteuer-Begeisterte zu einem wahren Erlebnis werden kann. In heißen Sommermonaten sorgen der schattige Wald und die Nähe zum Wasser für Abkühlung.
TV Joglland Waldheimat
Tour
Tour, Wanderung, Rosegger, Wege zum Wasser

Seeweg Strallegg

Dieser leichte Wanderweg führt einen von der Gemeinde und dem Blumenort Strallegg ans Ufer der Feistritz. Dort wartet die Seehütte Töglhofer auf einen, die besonders an heißen Sommertagen ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel ist.
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Genuss, Blumenberge & Frühling, Wege zum Wasser

6-Seen-Wanderung auf der Tauplitzalm

Ein Hochgefühl für Seele und Geist ist die 6-Seen Wanderung auf der Tauplitzalm. Mühelos erreichen wir mit dem Sessellift das größte Seenhochplateau Mitteleuropas, die Tauplitzalm in 1.650 Meter Seehöhe. Der 4-er Sessellift war nur bis 8. ...
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser

GeoPfad mit Nothklammsteg und Steinkugelmühle

Geologischer Rundwanderweg mit 48 Stationen  -  Der Weg führt entlang des Gamsbaches in die wildromantische Nothklamm mit Holzsteganlage. Am Ende der Nothklamm gelangen wir zur Steinkugelmühle. Eingeplant werden kann auch ein Besuch in der ...
Hochschwabmuseum, Außenansicht | © Hochschwabmuseum | Friedrich Holzer

Hochschwabmuseum

Der Wasserschatz Österreichs
Das Hochschwabmuseum beim Bodenbauer in St. Ilgen widmet sich dem Element Wasser in seinen vielfältigen Erscheinungsformen, den unterschiedlichsten menschlichen Nutzungen, den Globus umspannenden mythologischen, kulturellen, religiösen und philosophischen Wassergedanken, Wasserschriften wie auch Symbolen unterschiedlichster Völker.