Wasserlochklamm Palfau | © Steiermark Tourismus | www.christianjungwirth.com

Wege zum Wasser

Ob tosender Gebirgsbach oder spiegelglatter See – Wasser übt eine magische Anziehungskraft auf uns aus. Die Blütenpracht nach einem Regen, das erfrischende Bad an einem Hochsommertag – wir möchten Wasser nicht missen. Wasser wirkt zweifellos dort am spektakulärsten, wo es sich über eine Geländekante oder mehrere Terrassen in die Tiefe stürzt. Je breiter, desto imposanter, je höher, desto atemberaubender.


Diese Gleichungen haben globale Gültigkeit – von den Niagarafällen in Kanada über die Victoria Falls in Zimbabwe bis zum Günstner Wasserfall zwischen Krakau und Schöder in den Niederen Tauern. Letzterer gilt mit einer Fallhöhe von 65 Metern immerhin als der höchste seiner Art in der Steiermark. Bei Schladming wiederum findet sich am National Geographic Weg Wilde Wasser die tosende Wildheit der Talbachklamm, wo sich der Bach über mehrere Katarakte stürzt, bevor er sich kurz vor Schladming in die Enns ergießt.

Wege zum Wasser

Tosende Gebirgsbäche und spiegelglatte Seen 
Karte filtern
Filter zurücksetzen
TV Haus-Aich-Gössenberg
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Rund um den Steirischen Bodensee

Ein leichter und ausgesprochen schöner Spaziergang rund um den Steirischen Bodensee im Seewigtal.
Herbert Raffalt
Tour
Tour, Wasserwege, Wege zum Wasser

Rundwanderung Neualm - Duisitzkarsee

Die Rundwanderung über die Neualm zum Duisitzkar ist eine schöne Rundtour am Talschluss des Obertales in Rohrmoos. Ausgangs- und Zielpunkt ist die Eschachalm auf 1.211 m Seehöhe.
Gerhard Pilz
Tour
Tour, Wanderung, Blumenberge & Frühling, Familienwanderungen, Wege zum Wasser

Zum Duisitzkarsee - ein Naturjuwel

Familienfreundliche Wanderung zum malerisch gelegenen Duisitzkar im Obertal mit See-Umrundung.
Schladming Dachstein - TVB Sölktäler
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Lemperkarsee

Der Lemperkarsee bietet ein herrliches Panorama mit Blick in die Schladminger Tauern. Weitere Höhepunkte der Wanderung sind der Schwarzensee - der größten See der Niederen Tauern - und der Talschluss der Putzentalalm.
Meike Brucher
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Reiner Barfussweg

Der Reiner Barfußweg lädt zum gänzlich „reinen“ Naturerlebnis mit kostenloser Fußreflexzonenmassage.
Tour
Tour, Wanderung, Fernwanderweg, Wege zum Genuss, Wege zum Wasser, Wanderroute vom Gletscher zum Wein Südroute

Etappe 12 Vom Gletscher zum Wein Südroute St. Lambrecht - Neumarkt

Eine aussichtsreiche Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Der zweitere der beiden markanten Berge des Naturparks, die Grebenzen, wird bei dieser Tour auch überschritten. So wandern wir hier entlang ...
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser

Lettmair-Au

Auf einer kühnen Stegkonstruktion "schwebt" der Besucher in angemessener Höhe über das hervorragende Beispiel der intakten Aulandschaft entlang der Enns. Alle Stationen sind von Mai bis Oktober in Betrieb, je nach Witterung und Schneelage ist der ...
OIKOS
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser, Familienwanderungen

Erlebnisweg Roßlochklamm im Naturpark Mürzer Oberland

Vermittlung biologischer Zusammenhänge auf humorvolle Weise. Was hat es auf sich mit der Leiche in der Roßlochklamm? Diesem Geheimnis kannst du mit Hilfe interaktiver Stationen auf den Grund gehen! Wer löst das Rätsel um die "üblichen ...
Harald Steiner - Foto MOOM
Tour
Tour, Wasserwege, Wege zum Wasser

Talbachklamm

Ein schöner und interessanter Familienspaziergang ab Schladming und gleichzeitig der 1. Abschnitt des Themenwanderweges "Wilde Wasser". Tour auch mit Einstieg in Untertal-Dorf möglich.
Hannah Tautscher
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser

Via Natura Etappe 3: Das Wesen des Wassers

Erfahre an den Grasluppteichen die großen Geheimnisse des lebensspendenden Wassers und erkenne, dass das Prinzip des Wasserkreislaufs und der Wasserbewegungen, die du in der Außenwelt beobachten kannst, auch in dir selbst ablaufen. Besuche die ...
Hochschwabmuseum, Außenansicht | © Hochschwabmuseum | Friedrich Holzer

Hochschwabmuseum

Der Wasserschatz Österreichs
Das Hochschwabmuseum beim Bodenbauer in St. Ilgen widmet sich dem Element Wasser in seinen vielfältigen Erscheinungsformen, den unterschiedlichsten menschlichen Nutzungen, den Globus umspannenden mythologischen, kulturellen, religiösen und philosophischen Wassergedanken, Wasserschriften wie auch Symbolen unterschiedlichster Völker.