Wasserlochklamm Palfau | © Steiermark Tourismus | www.christianjungwirth.com

Wege zum Wasser

Ob tosender Gebirgsbach oder spiegelglatter See – Wasser übt eine magische Anziehungskraft auf uns aus. Die Blütenpracht nach einem Regen, das erfrischende Bad an einem Hochsommertag – wir möchten Wasser nicht missen. Wasser wirkt zweifellos dort am spektakulärsten, wo es sich über eine Geländekante oder mehrere Terrassen in die Tiefe stürzt. Je breiter, desto imposanter, je höher, desto atemberaubender.


Diese Gleichungen haben globale Gültigkeit – von den Niagarafällen in Kanada über die Victoria Falls in Zimbabwe bis zum Günstner Wasserfall zwischen Krakau und Schöder in den Niederen Tauern. Letzterer gilt mit einer Fallhöhe von 65 Metern immerhin als der höchste seiner Art in der Steiermark. Bei Schladming wiederum findet sich am National Geographic Weg Wilde Wasser die tosende Wildheit der Talbachklamm, wo sich der Bach über mehrere Katarakte stürzt, bevor er sich kurz vor Schladming in die Enns ergießt.

Wege zum Wasser

Tosende Gebirgsbäche und spiegelglatte Seen 
Karte filtern
Filter zurücksetzen
Tour
Tour, Wanderung, Fernwanderweg, Wege zum Wasser, Wanderroute vom Gletscher zum Wein Südroute

Etappe 06 Vom Gletscher zum Wein Südroute Gollinghütte - Preintalerhütte

Diese Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" führt uns sicherlich zu einem der schönsten und beeindruckendsten Plätze der alpinen Bergwelt, zu den Klafferkesseln inmitten der Schladminger Tauern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ...
Schladming Dachstein
Tour
Tour, Wanderung, Blumenberge & Frühling, Wege zum Wasser

Von der Ursprungalm zu den Giglachseen

Von der Ursprungalm im Preuneggtal genießen wir eine nicht allzu schwere aber wunderschöne Wanderung zu zwei sehr fotogenen Bergseen.
Günther Steininger
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Genuss, Blumenberge & Frühling, Wege zum Wasser

Altausseer Seerundweg

Eine der schönsten Rundwanderwege im Salzkammergut erwartet uns hier in Altaussee. Herrliche Ausblicke zur Trisselwand, zum Loser und zu den Gletschern des Dachsteinmassivs machen den Weg um den See zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auf Grund der ...
Elisabeth Kaube
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Heiligengeistklamm (Variante des Kleeblattwanderweg Nr. 1)

Die Heiligengeistklamm in Leutschach a.d.W. (Südsteiermark, Österreich) führt von der Spitzmühle in Schloßberg nach Sv. Duh na Ostrem Vrhu in Slowenien.
Simon Sackl
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Große Raabklamm

Hauptroute durch die längste Schlucht Österreichs (Natura 2000 Schutzgebiet) Die große Raabklamm ist ein atemraubendes Wanderparadies und gleichzeitig Lebensraum für zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten. An heißen Sommertagen sorgt die ...
Naturpark Sölktäler in der Region Schladming-Dachstein
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Genuss, Wege zum Wasser

Schwarzensee

Eine leichte, aber sehr abwechslungsreiche Wanderung führt uns von der Breitlahnhütte im Kleinsölktal zum Schwarzensee. Schöne Familiewanderung mit Wasserschaupfad.
Christine Pollhammer
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Mühlental - Rundweg, St. Kathrein/O.

Der Mühlental-Wanderweg führt durch das Lambachtal in St. Kathrein am Offenegg, in dem es einst 102 Mühlen gab. Heute sind davon nur noch zwei intakt. 
Christine Pollhammer
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser

Raabursprung-Rundweg, Passail

Nördlich von Passail, am Fuße des Ossers und inmitten des Naturparks Almenland, entspringt die Raab. Dieser mystische Fluß fließt 250 km durch die Oststeiermark und Ungarn, bis er bei Györ in die Donau mündet. Einige Kilometer nach Passail ...
Tourismusverband Haus-Aich-Gössenberg
Tour
Tour, Bergtour, Wege zum Wasser

Ahorn- und Grafenbergsee

Hier bestreiten wir eine reizvolle Tour zu attraktiven Seen im Kalkgebirge und einsamen Almen.
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Rundweg durch die Donnersbacher Klamm

Feste Schuhe, Wanderlust und ein bisschen Neugierde. Eine Familienwanderung entlang des Donnersbaches auf den Spuren der Holzknechte. Kleines Extra: Mit Bike & Hike Station ...erst biken, dann hiken!
Hochschwabmuseum, Außenansicht | © Hochschwabmuseum | Friedrich Holzer

Hochschwabmuseum

Der Wasserschatz Österreichs
Das Hochschwabmuseum beim Bodenbauer in St. Ilgen widmet sich dem Element Wasser in seinen vielfältigen Erscheinungsformen, den unterschiedlichsten menschlichen Nutzungen, den Globus umspannenden mythologischen, kulturellen, religiösen und philosophischen Wassergedanken, Wasserschriften wie auch Symbolen unterschiedlichster Völker.