Wanderung A2 Natur-Erlebnisweg - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Wanderung A2 Natur-Erlebnisweg - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland

A2 Natur-Erlebnisweg

Geöffnet
Das Naturparadies rund um den Großharter Teich ladet zum Erforschen und Erleben ein. Halten Sie Inne und spüren Sie die Kraft der Natur.

Ausgangspunkt der Wandertour ist die Ortsmitte Auffen. Der 4,1 km lange Rundweg führt zum Harter Teich, wo sie die Natur in Ihrer schönsten Form erleben können und wieder zurück. Verweilen Sie kurz beim Harter Teich und genießen Sie die Vielfalt der Natur und die Stille.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
4,1 km
Strecke
1:30 h
Dauer
50 hm
Aufstieg
50 hm
Abstieg
450 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Aus Richtung Wien:
Autobahn A2 Richtung Graz - Sie nehmen die Abfahrt Sebersdorf/ Bad Waltersdorf, dann Richtung Auffen

Aus Richtung Graz:
Autobahn A2 Richtung Wien - Sie nehmen die Abfahrt Sebersdorf/ Bad Waltersdorf, dann Richtung Auffen

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Der Ausgangspunkt vom Natur-Erlebnisweg befindet sich in der Ortsmitte von Auffen. Entlang des Straußengeheges beginnen Sie Ihre Wanderung. Überqueren Sie die Schotterstraße und halten Sie sich danach rechts. Entlang des Natur-Lehrweges gehts rund um den Harter Teich. Weiter wandern Sie Richtung Großhart und wieder zurück zur Ortsmitte von Auffen, wo Sie losgestartet sind.

  1. Start Ortsmitte Auffen
  2. entlang des Straußengeheges
  3. überqueren der Schotterstraße, danach rechts
  4. entlang des Natur-Lehrweges rund um den Teich
  5. weiter Richtung Großhart
  6. und wieder zurück zum Ausgangspunkt in die Ortsmitte Auffen

Fahrpläne und Reiseinformationen direkt finden bei: Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Steiermärkischen Landesbahnen (STLB), www.busbahnbim.at.

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Thermen-Genuss-Taxi: Mit gültigem Gästepass können Gäste innerhalb von Bad Waltersdorf von Mo. bis So. 17.00 bis 23.00 Uhr zum Tarif von € 2,00 p.P./ Fahrt befördert werden. - Bitte rechtzeitig vorbestellen unter +43 664/455 45 00

Thermenlandbus: Von Wien gemütlich mit dem Thermenlandbus nach Bad Waltersdorf

Die Steiermärkischen Landesbahnen und die ÖBB-Busse bringen Sie sicher nach Bad Waltersdorf. Suchen Sie sich gleich Ihre passende Verbindung!

Im gesamten Ortszentrum stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.

Tourismusverband Thermen- & Vulkanland
Gästeinfo Bad Waltersdorf
Hauptplatz 90
8271 Bad Waltersdorf
Tel.: +43 3382 55 100-71
badwaltersdorf@thermen-vulkanland.at
www.thermen-vulkanland.at

Diverse Wanderkarten finden Sie im Infobüro Bad Waltersdorf.

Galerie

Südosten Region Österreich | © Thermen- & Vulkanland Steiermark

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Apfelkorb mit saftig steirischen Äpfeln | Ingrid Jansky | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Bad Waltersdorf mittel Geöffnet
Strecke 13,5 km
Dauer 4:00 h

smoveyTOUR 8 - Apfelbaum-Tour 13,8 km

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Sonnenuntergang in der 2-Thermenregion | Infobüro Bad Waltersdorf | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Bad Waltersdorf mittel Geöffnet
Strecke 12,0 km
Dauer 3:30 h

S3 Sebersdorfberg-Weg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Idyllischer Wald in Bad Waltersdorf | Ingrid Jansky | © Bad Waltersdorf
Buch-St. Magdalena mittel Geöffnet
Strecke 5,2 km
Dauer 2:00 h

M1 Lindenwald-Weg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
An der Feistritz in St. Johann bei Herberstein, Oststeiermark | © Gemeinde Feistritztal
Feistritztal leicht Geöffnet
Strecke 8,5 km
Dauer 2:00 h

Feistritztalweg, St .Johann bei Herberstein

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl, ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark | Josef Hirt | © Oststeiermark Tourismus
Bezirk Hartberg-Fürstenfeld leicht Geöffnet
Strecke 8,6 km
Dauer 2:30 h

Fieberbründl Rundweg, Maria Fieberbründl

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Pfarrkirche Pischelsdorf im ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark | Robert Hahn | © Oststeiermark Tourismus
Pischelsdorf am Kulm mittel Geöffnet
Strecke 9,2 km
Dauer 3:35 h

Orgelwandern: Etappe Pischelsdorf- Kulm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rieglhöfkapelle, Kaindorf im Hartbergerland, Oststeiermark | WEGES WEGES | © Oststeiermark Tourismus
Kaindorf leicht Geöffnet
Strecke 8,3 km
Dauer 2:15 h

Kapellenweg, Kaindorf