Fürstenfeld von oben | © Thermen- & Vulkanland  | BROBOTERS Fürstenfeld von oben | © Thermen- & Vulkanland  | BROBOTERS
Städte, Orte und Gemeinden auf einen Blick

Städte und Orte im Thermen- & Vulkanland

Na, wissen's schon wo's hingehen soll? Perfekt! Was es da alles so vor Ort gibt zeigen wir Ihnen. Und glauben's uns, auch für Stammgäste, die der Steiermark seit Jahren die Treue halten, wird das ein oder andere Neue dabei sein - selbst die Einheimischen staunen immer mal wieder.

Die Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland besteht aus 39 Gemeinden. Verbringen Sie einen entspannten Tag in einer der 6 Thermen im Thermen- & Vulkanland, flanieren Sie durch die charmanten Einkaufsstädte - immer auf der Suche nach dem perfekten Schnäppchen. Feiern Sie ein „hole in one“ in einer der renommierten Golfanlagen, schmökern Sie durch die zahlreichen Angebote der regionalen Bauernmärkte, erkunden Sie die Region auf eigener Faust zu Fuß oder per Rad und besuchen Sie die zahlreichen Genussmanufakturen und Gastronomieangebote die garantiert keine Wünsche offen lassen.

Auch Geschichts-Begeisterte kommen auf ihre Kosten, die Riegersburg zum Beispiel mit dem gleichnamigen Ort galt als die stärkste Festung der Christenheit, zahlreiche archäologische Funde zeugen von einer Besiedlung des Burgbergs aufgrund der besonderen Schutzlage schon vor 6000 Jahren. 1182 wurde Bad Radkersburg erstmals urkundlich erwähnt, damals war die Stadt noch von zwei Murarmen umgeben und bildete so eine „Insellage“.
Auch Fürstenfeld wurde um 1170 von Markgraf Ottokar IV. als landesfürstliche Stadt zur Sicherung der Reichsgrenze gegen Osten und als Handelsstadt gegründet – auch imposante Reste der alten Befestigungsanlagen prägen jetzt noch das Stadtbild.

30 Ergebnisse

Die Feste Feiern, wie sie fallen ...

... das konnten die Steirer schon immer gut!

Und heutzutage ist das Programm an Festivitäten noch viel umfangreichen und individueller als je zuvor. Haben Sie schon einmal etwas von einem Winzerumzug gehört? Nein? So bezeichnet man nämlich die Tradition die in St. Anna am Aigen alle fünf Jahre durchgeführt wird. Der heimische Wein steht hierbei natürlich im zentralen Mittelpunkt, aber auch die Kulinarik, die Geselligkeit und die Tradition dürfen nicht zu urz kommen. Kulinarische Feste sind im Thermen- und Vulkanland gleichermaßen beliebt wie Musik-Festivals, Sportveranstaltungen, Weinfeste und beliebte Feste rund um Feiertage und Festtage wie Weihnachten samt seinen Weihnachtsausstellungen und Adventmärkten. Dabei werden die Städte und Orte im besten Licht präsentiert – Open Air´s und Freiluftveranstaltungen erfreuen sich über großen Besucherandrang. Also feiern Sie mit uns und erfahren Sie die steirische Gastlichkeit aus erster Hand!

Unter dem jeweiligen Gemeindeeintrag finden Sie auch gleich all das, was vor Ort unternommen werden kann - von UnterkünftenAusflugszielen und Touren, hin zu kulinarischen Einkehradressen und Veranstaltungen.

Gemeinsame Zeit bei einem Glas Wein und einer Brettljause verbringen | © Thermen- & Vulkanland | Harald Eisenberger
Strahlende Gesichter beim Wandern | © Thermen- & Vulkanland | Harald Eisenberger
Abschlag im Traminergolf Resort Klöch | © Thermen- & Vulkanland | Pixelmaker