Riegersburg an der Schlösserstraße | © www.birdeyeview.at | L IXUS 870 IS JPEG | Reinhart Nunner Riegersburg an der Schlösserstraße | © www.birdeyeview.at | L IXUS 870 IS JPEG | Reinhart Nunner
Urlaub mit allen Sinnen

Kulturgenuss im Grünen

Der kulturelle Reichtum der Steiermark setzt sich im Grünen gekonnt in Szene: Da sind Burgen und Schlösser in beeindruckender Natur, idyllische Freilichtmuseen zu historischen oder zeitgenössischen Themen. Die herrlichen Landschaften im Thermen- & Vulkanland sind auch einzigartige Kultur-Kulissen.

In der warmen Jahreszeiten bringt man die Kultur gerne nach draußen, lässt sie unter freiem Himmel stattfinden, bringt sie in Einklang mit Raum und Naturlandschaft – in Wiesen, Wein- und Blumengärten, in Schlossparks, Parkanlagen und farbenfrohen Innenhöfen. Das macht man schon seit jeher, wie traditionelle Feste und Bräuche beweisen. Doch auch zeitgenössische Kultur findet in den Landschaften der Steiermark stimmungsvolle Bühnen. Da wird der abendliche Sternenhimmel zum Konzertsaal, der Garten zum Lesesaal, der öffentliche Platz zum Theatersaal – und dem Besucher geht das Herz auf.

Herrliche Picknickplätze und prall gefüllte Picknickkörbe | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm

Kultur trifft Picknick

Zum schönsten Genuss verbinden sich Natur, Kulinarik und Kultur, wenn man die Picknickdecke auswirft und die Umgebung bei regionalen Köstlichkeiten auf sich wirken lässt. Das Thermen- & Vulkanland überzeugt mit herrlichen Picknickplätzen: Beispielsweise in den Weingärten des Schloss Kapfensteins, unter der 1.000-jährigen Eiche in Bierbaum oder am Weinwanderweg der Sinne in St. Anna am Aigen.  Zu den Höhepunkten im Kulturkalender zählen zudem die Picknick-Konzerte der styriarte.  

Jetzt entdecken

Im Thermen- & Vulkanland finden Sie Zeit für sich und Kulturgenuss im Grünen: Hügelige Landschaften laden ein zum Radeln und Wandern, Burgen und Schlösser machen Lust auf eine Reise in die Vergangenheit. Die Schlösserstraße im Thermen- & Vulkanland bezaubert mit außergewöhnlichen Bauten, rundherum verwöhnt die Region mit Kürbiskernöl und Wein den Gaumen – Wohlfühlen bedeutet hier vor allem Zeit zu genießen. In Bad Radkersburg erleben Besucher 700 Jahre Stadtgeschichte hautnah, auch Feldbach lädt zur Stadterkundung ein. 

Der Genuss in unterschiedlichster Weise wird noch mit der GenussCard verstärkt. Die Karte erhält man als Geschenk bei einem Partnerbetrieb und man kann damit über 240 Ausflugsziele gratis besuchen.

Auf dem Weg zu Schloss Kapfenstein an der Schlössestraße | © Thermen- & Vulkanland Steiermark | Harald Eisenberger
Die Seele beim Wandern baumeln lassen | © Thermen- & Vulkanland Steiermark | Harald Eisenberger
Die GenussCard bietet unendlichen Urlaubsgenuss | © Thermen- & Vulkanland Steiermark | Harald Eisenberger

Kulturveranstaltungen

Ein besonderer Höhepunkt ist der kulinarisch-kulturelle Veranstaltungsreigen im Thermen- & Vulkanland , der regionale Köstlichkeiten und Kulturgenuss vom Feinsten präsentiert, teilweise auch im Grünen: Von Brass-Klängen und Schokolade, Kabarett im Saustall bis hin zum Frühstück bei Sonnenaufgang mit Klavierbegleitung. Und noch viel mehr. Kultur für jeden Geschmack, die Lust auf den steirischen Frühling und Sommer macht. 

Online-Magazin Kulturtipps nachlesen

Welches Schloss immer mit der Zeit geht und was man beim Kultur-Picknick erleben kann? Das und weitere Urlaubserlebnisse in den Regionen verrät Ihnen unser Online-Magazin.
      

Tipps im thermen- & Vulkanland: