Österreichisches Freilichtmuseum Stübing Luftaufnahme | © ÖFM Stübing | Reinhart Nunner

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Im Tal der Geschichte(n) finden Kultur, Genuss und Natur zusammen: An blühenden Bauerngärten und Wiesen vorüberspazieren, dabei an historischen, bäuerlichen Bauten vorbeischlendern und sich erholen. Ein Spaziergang mitten ins Grüne, in die Geschichte eintauchen und Baukultur von einst ganz genau aus der Nähe betrachten.


Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing in der Steiermark begibt sich 2017 auf Entdeckungsreise und lässt mit der Ausstellung „Schuster, Pecher, Ameisler“ fast vergessene Handwerke und Berufe von einst wieder auferstehen. Ideen- und traditionsreich: Vor Ort laden Brauchtumsfeste, Handwerkskurse und schauerlich-schöne Veranstaltungen wie „Mondführungen durch das Tal“ zum Mitmachen ein. Neu ab 2017 sind spannende Rundgänge zu verschiedenen Themen: Wer mehr über die Geschichte(n) der Häuser und deren Bewohner erfahren möchte, ist bei den Rundgängen (inkl. köstlichem Themenmenü) bestens aufgehoben. Es gibt beispielsweise einen Rundgang zum Thema „Kräuter“ oder zum „Almleben“.

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Steiermark Tourismus/Schiffer
Tour, Pilgerweg

1. Etappe: Jakobsweg Weststeiermark

Der Jakobsweg Weststeiermark wurde am 25. Juli 2010 eröffnet und gliedert sich in acht Etappen. Diese wurden so gewählt, dass sie für durchschnittliche Wanderer zu bewältigen sind. An jedem Etappenende sind Übernachtungsmöglichkeiten ...
Tour, Wanderung

Aichkogelrunde

Durch Wald und Wiesen.
Tour, Wanderung

Durch Obergraz

Ausgedehnte Tour mit toller Aussicht von Gratwein über Großstübing nach Deutschfeistritz
Markus Windisch
Tour, Wanderung

Gamskogelrunde

"Wo die Gemse keck ..."
Georg Gnigler
Tour, Wanderung

Gösting - Fürstenstand - Gösting

Der Grazer Stadtwanderklassiker - über den Fürstenstandweg auf den Plabutsch

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns