Murradweg in Murau, Großeltern mit Enkerl | © Steiermark Tourismus | Leo Himsl

Murradweg

Die Route & ihre Etappen

Murradweg - Die Route & ihre Etappen

Mit seinem Verlauf vom Nationalpark Hohe Tauern im Angesicht imposanter Bergketten mit unzähligen Gipfeln bis ins Wein- und Thermenland im Südosten der Steiermark und weiter in Slowenien und Kroatien ist der Murradweg eine Einladung Österreichs unglaubliche Landschaftsvielfalt kennen zu lernen.


Die nachfolgenden Tagesetappen sind Vorschläge. Sie werden sehen, soviel Schönheit kann nicht minutiös geplant sein, und wir werden Ihnen den einen oder anderen Tipp geben, der vielleicht einen Umweg bedeutet, aber mit Sicherheit sehens- und erlebenswert sein wird.

Wir geben Ihnen hier eine Beschreibung des Murradweges, die aber richtiges Kartenmaterial (wie zum Beispiel bikeline-Führer "Mur-Radweg“, erschienen im Verlag Esterbauer) nur teilweise ersetzt. Auch gibt es eine Fülle von Varianten auf Ihrem Weg vom Murursprung bis zur Mündung in Kroatien. Sie alle hier zu beschreiben, würde den Rahmen sprengen.