Radfahren Külml-Runde, Anger - Puch - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Radfahren Külml-Runde, Anger - Puch - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Külml-Runde, Anger - Puch

Geöffnet
Die Tour im Apfelland verbindet die Orte Anger und Puch, führt dabei am Schloss Külml vorbei und nützt für den Rückweg den Feistritztal-Radweg - wunderschön zu allen Jahreszeiten!

Vom Feistritztal ins Zentrum des Apfellandes – oder von Anger nach Puch. Namensgeber dieser Tour ist das Barockschloss Külml, das in einer sanften Mulde auf halbem Weg liegt. Das Schloss wurde vorbildlich renoviert, ist in Privatbesitz und kann leider nicht besichtigt werden. Ein Blick auf die imposante Anlage ist aber immer möglich. Die kleine Kirche St. Ulrich liegt etwas oberhalb von Külml und ist den Abstecher (am besten zu Fuß) wert. Das „Haus des Apfels“ in Puch ist ein lebendiges Museum mit Streuobstwiese, Bienengarten und Obstpresse. Entlang der Feistritz, durch das Feistritz Viadukt und vorbei am Gestüt „Töchterlehof“ radelt es sich gemütlich zurück nach Anger.

Die gemütliche Tour ist problemlos mit normalen Fahrrädern befahrbar, auch wenn der Feistritztalradweg nicht asphaltiert ist.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
17,9 km
Strecke
2:00 h
Dauer
200 hm
Aufstieg
200 hm
Abstieg
540 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Anger liegt an der B72, zwischen Birkfeld und Weiz.

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

Start: Anger/Schwimmbad      Start: Puch/Gemeindeamt

Markierung: WZ12/Apfellandtour, WZ16/Apfeltour, R8/Feistritztalradweg

  • Wir starten bei der großen Orientierungstafel am Parkplatz und fahren den WZ12/Apfellandtour hinauf in Richtung Ortszentrum/Kirche.
  • Bei der Kreuzung mit der Weizer Straße biegen wir links ab.
  • Entlang der Weizer Straße fahren wir durch die Ortschaft Oberfeistritz bis zur Kreuzung mit der B72/Weizer Straße.
  • Wir überqueren die Bundesstraße (Achtung – viel Verkehr!) und sehen links schon das hölzerne Pferd vom Töchterlehof.
  • Wir fahren hier aber rechts weg in Richtung „Schloß Külml“.
  • An der nächsten Kreuzung biegen wir links ab.
  • Durch den Wald und über die Trasse der Feistritztalbahn fahren wir hinauf bis zum Schloß Külml. Das Schloß ist wunderbar restauriert, befindet sich aber in Privatbesitz und kann leider nicht besichtigt werden.
  • Wir fahren am WZ12 weiter, umrunden sozusagen das Schloss, und haben von der Seite einen schönen Blick auf die Schlossanlage.
  • An der Kreuzung mit der Landesstraße fahren wir kurz links hinunter und dann gleich rechts hinauf in Richtung „Puch“.
  • In Harl fahren wir rechts am „Haus des Apfels“ vorbei und biegen an der Kreuzung mit dem Obsthof Gössl rechts hinauf nach Puch ab.
  • Beim Bildstock nehmen wir rechts den Radweg nach Puch und wechseln hier auf den WZ16/Apfeltour.
  • Beim Steiermark-Shop treffen wir wieder auf die Landesstraße und haben nur mehr ein paar Meter hinein ins Ortszentrum von Puch = Einstieg in Puch
  • Für den Rückweg nehmen wir wieder den WZ16, halten uns bei der Kapelle rechts und fahren hinunter bis zum Waldrand.
  • Dort biegen wir rechts in den Radweg ein und fahren den befestigten Weg bis zur Feistritz.
  • Jetzt verlassen wir den WZ16 und fahren links hinaus den R8/Feistritztalradweg in Richtung Anger.
  • Nach dem Sportplatz Floing queren wir die Straße und fahren ein kurzes Stück links hinauf.
  • Vor dem GH Stixpeter biegen wir rechts ab und fahren geradeaus am R8 weiter.
  • Unter dem Viadukt der Feistritztalbahn durch und vorbei am Gestüt Töchterlehof fahren wir den R8 weiter bis ins Ortszentrum von Anger.

Das Stutenmilch & Friesengestüt "Töchterlehof" ist leicht am größten Holzpferd der Welt auszumachen, es lädt zum gemütlichen Einkauf im Hofladen ein.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie auf der Website der Österreichischen Bundesbahnen oder auf www.busbahnbim.at.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi, das auf Vorbestellung auch Fahrräder mitnimmt.

Parkplätze gibt es beim Schwimmbad in Anger bzw. beim Gemeindeamt in Puch.

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie:

Tourismusverband Oststeiermark
Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee

8223 Stubenberg am See 5

Tel.: +43 3176 8882
www.apfelland.info
www.oststeiermark.com
Aktuelles Wetter
Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Radkarten und weitere Tourentipps.
​Sie können auch bequem von zu Hause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen. Broschüren und Prospekte

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Anger (471m)

morgens
sehr sonnig
19°C
0%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
28°C
0%
10 km/h
abends
sehr sonnig
25°C
5%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
morgens
sehr sonnig
20°C
0%
5 km/h
mittags
sehr sonnig
29°C
0%
10 km/h
abends
sehr sonnig
26°C
5%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
19.06.2024
sehr sonnig
14°C 31°C
20.06.2024
sonnig
18°C 29°C
21.06.2024
sehr sonnig
18°C 32°C
Südosten Region Österreich | © Thermen- & Vulkanland Steiermark

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Apfeldorf Puch bei Weiz, ApfelLand-Stubenbergsee in der Oststeiermark | Walter Schneider | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 39,0 km
Dauer 0:00 h

Külml-Paradies-Runde im ApfelLand

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ortsansicht Stubenberg im ApfelLand-Stubenbergsee in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 3,8 km
Dauer 0:30 h

Teich-Tour HB2, Stubenberg am See

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick nach Birkfeld, Joglland-Waldheimat in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 33,5 km
Dauer 3:30 h

Waldheimat-Runde, Birkfeld - Fischbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Basilika Weizberg, Weiz in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Weiz mittel Geöffnet
Strecke 31,3 km
Dauer 4:00 h

Weizer Almenland-Radtour, Weiz - St. Kathrein/Offenegg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
GenussCard - zu Ihrem Urlaub als Geschenk ab der 1. Nächtigung | Tourismusverband Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark Geöffnet
Strecke 17,7 km
Dauer 1:17 h

Tagestour für Gruppen von Anger-Tiefenbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
genuss tour rund um birkfeld_img_10522327 | TV Joglland Waldheimat | © Gery Wolf
Birkfeld mittel Geöffnet
Strecke 32,7 km
Dauer 2:30 h

Genuss Tour rund um Birkfeld

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schloss Stadl, St. Ruprecht/Raab in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Weiz mittel Geöffnet
Strecke 43,3 km
Dauer 4:00 h

FunErgy-Tour, Kulturstädtetour, Weiz - Gleisdorf