Haus des Apfels -Apfelmuseum - Impression #1 | © Tourismusverband Oststeiermark

Haus des Apfels -Apfelmuseum

Puch bei Weiz

Seit dem Jahre 1990 befindet sich das steirische Obstbaumuseum „Haus des Apfels“ am Anwesen der Familie Kelz. Dieses wurde auf rege Initiative des Vereines „Steirische Apfelstraße“ ins Leben gerufen und als „lebendiges Museum“ konzipiert.

Das Freigelände wurde mit vielen interessanten und anschaulichen Exponaten gestaltet. Darunter ist das urige Presshaus wo der mystische Abakus gelagert wird, ein Bienenhaus und ein Obstgarten mit alten Apfelsorten wurde ebenfalls angelegt.

Im Innenbereich befindet sich eine ständige Schausammlung in der man viel Wissenswertes über den Apfel und Obstbau im Allgemeinen erfahren kann. Die große Bedeutung des Apfels in der Kunst, in Mythologie, Religion und Brauchtum wird ebenso beleuchtet, wie Pflanzenschutz, Hagelabwehr, Verarbeitung, Vermarktung, Transport und die Erntearbeit.

Im Museum präsentiert sich „Der Apfel im Wandel der Zeit“, vom Neolithikum (Steinzeit bis ins 20. Jhdt.. Beschrieben werden erste urgeschichtliche Apfelfunde, Überlieferungen aus der Römerzeit bis zur Völkerwanderung.

Kontakt

Haus des Apfels
Harl 25
8182 Puch bei Weiz

Wie wird es die Tage

Puch bei Weiz (432m)

morgens
sonnig
0°C
0%
5 km/h
mittags
sonnig
10°C
0%
10 km/h
abends
sonnig
8°C
0%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
morgens
sonnig
2°C
0%
5 km/h
mittags
sonnig
12°C
0%
10 km/h
abends
leicht bewölkt
8°C
0%
10 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
27.02.2024
bewölkt
3°C 13°C
28.02.2024
leicht bewölkt
4°C 15°C
29.02.2024
bewölkt
5°C 13°C