Früher Frühling in Bad Radkersburg | © Thermen- & Vulkanland  | pixelmaker.at Früher Frühling in Bad Radkersburg | © Thermen- & Vulkanland  | pixelmaker.at
Urlaub mit und für alle Sinne.

Früher Frühling im Südosten der Steiermark

 

Die Natur blüht im Thermen- & Vulkanland Steiermark früher als anderswo und die Sonne wärmt. Ob bei der Bewegung an der frischen Luft, beim Besuch der Ausflugsziele oder beim Entspannen im warmen Thermalwasser.

 

 

Es ist Frühling im Südosten der Steiermark. Die Burgen und Schlösser öffnen ihre Tore, die Gastgärten öffnen in den historischen Städten und in den 6 Thermen verdampfen die Sorgen. 6.000 Genussradkilometer, vier Golfplätze, abwechslungsreiche Wander- und Laufstrecken für jede Kondition warten darauf entdeckt zu werden. Ob Abschlag, Aufschlag oder Ausflug – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Den frühen Frühling spüren

Von Bad Radkersburg bis Bad Waltersdorf hat der frühe Frühling Einzug gehalten: Radfahrer erkunden ebenso die Natur wie viele Wanderer, auf den Golfplätzen der Region wird schon eifrig abgeschlagen, während anderswo noch tiefer Winter herrscht.

In Bad Radkersburg fällt traditionell der Startschuss in die steirische Radsaison. Unter dem Motto EinRADeln, AnRADeln und AusRadeln starten auf dem Hauptplatz von 31.März – 2. April Touren für Familien, Genussradler, Mountainbiker, Gravelbiker, Nostalgie-Radler, E-Biker und Hobby-Rennradler. Das Thermen- & Vulkanland hat aber noch weitere 6.000 geführte Radkilometer für jede Kondition zu bieten. Ausruhen und genießen lässt es sich bei vielen Gasthäusern und den typischen Buschenschänken, Radler:innen finden hier Gelegenheit, ihre “Akkus“ wieder aufzuladen.

Die kulinarischen Genussbotschafter schmecken

Besonders nach Frühling duftet es in Murauen, wenn der Bärlauch aus dem Boden spießt und die Hauptrolle in den Küchen der regionalen Wirte einnimmt. Bärlauch als Suppe, Pesto, in Knödel, als Aufstrich oder Öl – den kulinarischen Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Mehr als nur ein Geheimtipp ist die Vulkanland Route 66 geworden, die 80 km entlang landschaftlicher, kulinarischer und handwerklicher Highlights verläuft und mit Rad oder Auto erkundet werden kann.

Energie tanken im mineralstoffreichen Thermalwasser

Zur Entspannung lockt das mineralstoffreiche Thermalwasser der sechs Thermen (Parktherme Bad Radkersburg, Therme der Ruhe Bad Gleichenberg, Thermenresort Loipersdorf, Rogner Bad Blumau, Heiltherme Bad Waltersdorf und H2O Hotel-Therme-Resort), das nachweislich stressreduzierend wirkt und wohltuend für die Muskulatur ist. Neben dem heißen Wasser bieten die Thermen noch viele weiteren Behandlungen und Wellnessmöglichkeiten an, um den Körper fit für den Sommer zu machen.

Ostern

Tradition spielt im Thermen- & Vulkanland eine große Rolle, das spiegelt sich auch in der Handwerkskunst wider. Zu sehen sind diese wunderbaren Produkte bei den Osterausstellungen und -märkten in der Region, wobei die beiden größten Veranstaltungen auf Schloss Kornberg und im Wasserschloss Burgau mit bemalten, gravierten, geritzten, und kunstvoll verzierten Ostereier, altem Brauchtum, zauberhaften Dekorationsideen und vielen originellen Geschenken jährlich tausende Menschen  anlocken. Der größte Ostermarkt im Freien findet auf dem Hauptplatz der Thermenhauptstadt Fürstenfeld statt.

Veranstaltungshighlights

Alle Veranstaltungen auf einen Blick gibt es auf der Thermen- & Vulkanland Website. So öffnet am 1. April 2023 die Riegersburg wieder ihre Burgtore und wer beim Biedermeierfest in Bad Gleichenberg dabei sein möchte, sollte sich den 18. Juni schon jetzt dick im Kalender anstreichen.

Frühlingsboten im Südosten der Steiermark | © Thermen- & Vulkanland  | Christian Thomaser

Frühlingsangebote suchen & buchen

Alle Urlaubsangebote auf einen Blick. Wie wäre es mit einem Frühlingsurlaub im Thermen- & Vulkanland, deinem Sehnsuchtsland im Südosten der Steiermark? 

Jetzt Angebot entdecken

Sorgen verdampfen

Wenn das keine Sehnsucht weckt: Abtauchen im wohltuenden Thermalwasser und die Sorgen verdampfen lassen.

Die sechs Thermen der Region laden zum Entspannen ein. Im wohlig-warmen Thermalwasser die Seele verwöhnen lassen – herzlich willkommen im Thermen- & Vulkanland Steiermark!

Bewegende Erlebnisse

Es ist Zeit, Neues zu entdecken oder Bekanntes wieder zu erleben. In der idyllischen Hügellandschaft des Thermen- & Vulkanlandes öffnen die attraktiven Ausflugsziele, in den Murauen hat der Bärlauch Hochsaison und läutet das neue Jahr kulinarisch ein. In den Buschenschänken laden die warmen Temperaturen zur Jause im Freien, hier lässt man abends auch das Erlebte nochmals Revue passieren oder plant den nächsten Tag.

Erholung in einer der sechs Thermen, aktiv mit dem Rad in die Natur oder doch eine kulturell-kulinarische Tour? Das große Angebot lässt keine Wünsche offen. Ob Schlösserstraße mit (Burg)Erlebnissen, Weinverkostungen, süße Versuchungen inmitten von hunderten Schokoladesorten, schmackhaftem Käse, prämierte Destillate oder dem unwiderstehlichen Geruch bei der Erzeugung des Kernöls erliegen – das Thermen- & Vulkanland ist eine Region für alle Sinne.

Auch die Outdoor-Events wie der Vulkanland Frühlingslauf in Feldbach, das AnRADeln - das RADopening der Steiermark in Bad Radkersburg oder das Lauffestival in Bad Blumau. Auch die Museen, Burgen und Schlösser wie die Burg Riegersburg öffnen ihre Tore. 

Flott bewegt

Ob zu Fuß oder mit dem Rad. Hier findet man alle Aktivitäten in der Region auf einen Blick.

Jetzt entdecken

Dieser steirische Landstrich zwischen Bad Radkersburg und Bad Waltersdorf ist reich an Gegensätzen - und reich an wohltuendem, gesunden Thermalwasser. In nicht weniger als sechs Thermen findet man totale Entspannung, Entschleunigung, ein großes Wellness- und Gesundheitsangebot oder Badespaß für die ganze Familie. Energie tanken kann man am besten bei Aktivitäten in der unberührten Natur. Genussrad- und Wandertouren führen zu Aha-Erlebnissen wie beim Anblick der 1.000-jährigen Eiche in Bad Blumau und vielen anderen Kraftplätzen, die sich mit gläsernen Manufakturen und Einkehrmöglichkeiten ablösen.

Das Thermen- & Vulkanland präsentiert sich als Urlaubs- und Ausflugsziel für alle Wünsche – Abenteuer, Idylle, Romantik, regionale Spezialitäten, beste Weine, Wellness und vieles mehr inklusive. Immer mit dabei ist der wohl wertvollste Reisebegleiter: Die typisch steirische Herzlichkeit, mit welcher Gäste hier willkommen geheißen werden.