Wer eine typische ebene Murlandschaft in Österreich und Slowenien entdecken möchte, ist auf dieser Tour genau richtig. | © pixelmaker.at Wer eine typische ebene Murlandschaft in Österreich und Slowenien entdecken möchte, ist auf dieser Tour genau richtig. | © pixelmaker.at

Grenzenlose Murauen-Tour

Geöffnet
Radeln Sie quer durch das zweitgrößte Augebiet Österreichs, erleben Sie eine vollkommen neue Welt.

Gefühlswelten

Kilometer kann man zählen, Gefühle nicht. Naturliebhaber kommen bei dieser Tour voll auf Ihre Kosten. Auf dieser grenzüberschreitenden Radtour lernen Sie die ebene Murlandschaft in Österreich und Slowenien genauer kennen.

 

Genuss-Tipps für Radler entlang der Grenzenlosen Murauen-Tour:

  • Bad Radkersburg – Historische Altstadt
    Bad Radkersburg, www.badradkersburg.at
    700 Jahre alte Grenzstadt mit Renaissance–Stadtmauer, prachtvollen Bauwerken, schmuckvollen Fassaden, malerischen Plätzen und Arkadenhöfen.
  • Museum im alten Zeughaus
    Bad Radkersburg, www.badradkersburg.at
    Wertvolle seltene Exponate, Zunfttruhensammlung, kunst- und kulturhistorische Highlights. Führungen: Mittwoch und Freitag 15.00 Uhr. Führungen für Gruppen bitte um telefonisch Voranmeldung unter +43 3476 3500-10300.
  • Urbani Vinothek
    Bad Radkersburg, www.urbani-vinothek.at
    Bürgerhaus aus dem 14 Jhdt., Weine aus der Region, Weinverkostung, Weinpräsentation und Weinverkauf
  • Picknickplatz zur Eiche
    nach der Kapelle Madlhof Richtung Donnersdorf
    Wiese für Picknick, alte Eiche
  • Parktherme Bad Radkersburg
    Bad Radkersburg, www.parktherme.at
    Wieder wie neu geboren. Als einzigartige Welt der Entspannung und Aktivität präsentiert sich die Parktherme Bad Radkersburg mit viel Herzlichkeit und Gemütlichkeit. Im Mittelpunkt steht das einzigartige Thermalwasser, das aus eigener Kraft aus zwei Kilometern Tiefe mit 80°C höchst mineralstoffreich an die Erdoberfläche kommt. Dimensionen des Wohlgefühls sind auch im Saunadorf mit innovativen Erlebnisaufgüssen erlebbar.
  • Picknickplatz Erlebnis Wasser
    Direkt bei der RAD-Hängebrücke
    Dokumentation der Mur
  • Geh- und Radweg-Hängebrücke
    Donnersdorf – Apace
    Spannweite 82,5 m, 3 m Spurweite
  • Picknickplatz Plitvica
    Dorfzentrum Plitvica
    Wiese für Picknick mit Kinderspielplatz
  • Steyer vina Hisa Discecega Traminca
    Plitvica, SLO Apace
    Weingut, spezialisiert auf Traminer; getaufter Weinberg mit 128 verschiedenen Rebsorten.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
29,6 km
Strecke
2:30 h
Dauer
54 hm
Aufstieg
54 hm
Abstieg
240 m
Höchster Punkt
207 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Aus Richtung Wien: A2 Abfahrt Ilz - Feldbach - Bad Radkersburg
Aus Richtung Graz: A9 Abfahrt Vogau - Gosdorf - Bad Radkersburg

Lassen Sie Ihren Gefühlen Freilauf

„Frischer Bärlauch, murauenfrischer Bärlauch“ schreit eine Standlerin am Hauptplatz von Bad Radkersburg. Diese Pflanze, die im Volksmund als „wilder Spinat“ bekannt ist, sollte nicht das Einzige sein, das Ihre Gefühle auf der Genuss-Tour weckt. Der Bärlauch übersät in einem satten grünen Naturteppich den Boden der Aulandschaft und gibt im Frühling den unverkennbaren Knoblauchduft ab. Wer eine typische ebene Murlandschaft in Österreich und Slowenien entdecken möchte, ist auf dieser Tour genau richtig. Sie durchqueren ein 11.000 Hektar großes Areal, welches das zweitgrößte geschlossene Augebiet Österreichs ist. Man glaubt, beim Betreten der Au in einer fremden Welt zu sein: Ein dschungelartiges Dickicht aus Pappeln, Stieleichen, Akazien, an denen sich viele Kletterpflanzen emporranken, wie Hopfen, Waldrebe und Efeu.

Es ist ein immenser Artenreichtum, der hier herrscht. Allein die Spechte sind mit sieben Arten vertreten. Grund für diesen Artenreichtum ist das Vorkommen vieler Randbiotope als Übergangslebensräume.

Typisch für die Murauen sind die Lahnen, ehemalige Altarme der Mur. Sie zählen zu den wertvollsten Lebensräumen überhaupt und beherbergen viele seltene Pflanzen und Tiere wie Kormorane, Schwarzspechte, Saatkrähen und Rotkehlchen. Der Nachdenkraum Natur beginnt direkt in Bad Radkersburg. Überwältigend ist der Anblick der dichten Vegetation und die Vielfalt der Lebewesen. Die erste Rast am Liebmann-See wird zum Erlebnis. Die Schwäne durchqueren majestätisch den See und die Kinder kommen kaum mit der Fütterung nach. Ein Geheimtipp in Dietzen ist das Käferbohnen-Kabinett Bäcksteffl.

Einfach spüren, einfach leben.

Vorbei an der Gemeinschaftskapelle „Madlhof“ erreichen Sie die Hängebrücke, welche Sie direkt nach Slowenien führt – leichte Schwingungen begleiten Ihre Überfahrt. Über Apace radeln Sie weiter und durchqueren den pannonischen Wald in Apasko Polje. Dicke Eichen und meterhohe Ameisenhügel lassen das längst vergessene Indianerspiel aus der Kindheit wieder aufleben. Der bekannte Weinbauer Steyer Vina in Plitvica, erklärt Ihnen gerne den getauften Weinberg mit über 128 verschiedenen Rebsorten. Hinter dem Schlossberg, auf dem das Schloss Oberradkersburg thront, vorbei überqueren Sie die Murbrücke und beenden Ihre Tour in Bad Radkersburg mit der entspannenden Parktherme. Der Körper umspült – vom wohltemperiertem Thermalwasser – beginnt von neuem zu leben, man spürt die Ruhe und Gelassenheit. Das tut gut. Und macht Lust auf mehr RADerlebnis.

Ein Geheimtipp in Dietzen ist das Käferbohnen-Kabinett Bäcksteffl der Käferbohnenkönigin Michaela I.

In den Zügen der Österreichischen Bundesbahnen haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Fahrrad mitzunehmen. 

MOBILZENTRAL - Zentrale Auskunftsstelle zu allen Fragen des öffentlichen Verkehrs.

Mit der BusBahnBim-App ist eine Fahrplanauskunft auch von unterwegs per Smartphone ganz einfach: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Bim in der Steiermark (und in ganz Österreich) können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist BusBahnBim als kostenlose App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Folgende öffentliche Parkplätze stehen in Bad Radkersburg zur Verfügung:

  • Altstadt Bad Radkersburg - max. Parkdauer 90 Minuten
  • Stadtpark (Hasenheide) und Stadtgraben - max. Parkdauer von 180 Minuten
  • Park+Ride "P-Nord" in der Dr. Kamniker-Straße und Park+Ride "P-Ost" in der Nähe der Thermenarena - max. Parkdauer eine Woche

Empfohlene Fahrtrichtung: Gegen den Uhrzeigersinn

Anbindung/ Vernetzung: Eurovelo 9, R2 Murradweg, R12 Thermenradweg, Grenzenloses Radeln!

 

Hier gibt‘s die besten Rad-Schläge:

  • Gästeinfo Region Bad Radkersburg
    Hauptplatz 14, 8490 Bad Radkersburg
    +43 3476 2545
    info@badradkersburg.at
    www.badradkersburg.at
    April-Oktober Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr, Sa 9.00-12.00 Uhr
    Nov.-März Mo-Fr 9.00-17.00 Uhr, Sa 10.00-12.00 Uhr

  • Informationsbüro TIC Gornja Radgona
    Kerenciceva ul. 14, SLO 9250 Gornja Radgona
    +386 25648240
    Zt-tic.radgona@siol.net

Galerie

Wie wird es die Tage

Halbenrain (221m)

morgens
1°C
65%
7 km/h
mittags
5°C
5%
10 km/h
abends
1°C
0%
6 km/h
Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.
morgens
-3°C
0%
8 km/h
mittags
3°C
0%
5 km/h
abends
0°C
5%
4 km/h
Sonnige erste Tageshälfte, im weiteren Verlauf langsam Eintrübung.
08.12.2021
-5°C 3°C
09.12.2021
-1°C 2°C
10.12.2021
-3°C 3°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Rennradfahrer | Lisa Schuster | © Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
Bad Radkersburg mittel Geöffnet
Strecke 79,1 km
Dauer 7 h

Dreiländer Naturpark-Runde

Lisa Schuster | © Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
Tieschen leicht Geöffnet
Strecke 55,0 km
Dauer 5 h

Halbenrainer - Runde

Nostalgie-Tour | Palais Media | © Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
Bad Radkersburg leicht Geöffnet
Strecke 13,2 km
Dauer 1 h

AnRADeln - Nostalgie-Tour

Lisa Schuster | © Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
Radkersburg Umgebung mittel Geöffnet
Strecke 44,6 km
Dauer 3 h

Schloss Grad - Tour

Lisa Schuster | © Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
Straden mittel Geöffnet
Strecke 54,6 km
Dauer 6 h

Weinberg-Tour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf den Murturm im UNESCO Biosphärenpark | pixelmaker.at | © (c) Steiermark Tourismus/pixelmaker.at
Halbenrain leicht Geöffnet
Strecke 51,6 km
Dauer 4 h

Etappe 08 Weinland Steiermark Radtour Bad Radkersburg - Leibnitz

Gravelbike-Tour | Benoit Vergnaude | © Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
Gosdorf schwer Geöffnet
Strecke 61,1 km
Dauer 4 h

AnRADeln - Gravelbike-Tour