Entspannung in der Therme im Rogner Bad Blumau | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm Entspannung in der Therme im Rogner Bad Blumau | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
    Dein Sehnsuchtsland.

    Winterurlaub im thermen- & vulkanland Steiermark

    Kennst du das? In der kalten Jahreszeit, wenn die Sonne sich tagelang hinter den Wolken versteckt, ist die Sehnsucht nach Ruhe und Erholung besonders groß.

    In dieser Zeit entsteht oft der Wunsch nach einer erholsamen Wellness-Auszeit. Im Thermen- & Vulkanland in der Steiermark lässt sich dieser ganz einfach erfüllen:

    In gleich sechs Thermen kannst du die Seele baumeln lassen, und in der gemütlichen Umgebung „verdampfen“ deine Sorgen wie von selbst. Rund um das facettenreiche Angebot erwartet dich feinste Kulinarik in den Genussmanufakturen, zudem bieten sich erfrischende Aktivitäten in der winterlichen Natur an.

    Ruhebereich im Saunadorf der Parktherme Bad Radkersburg | © Thermen- & Vulkanland  | Michael Königshofer

    den winter im Thermen- & Vulkanland verbringen

    Top-Angebote finden

    Angebote für deine erholsame Auszeit

    Wenn das keine Sehnsucht weckt!

    6-facher Wellnessgenuss im Thermen- & Vulkanland

    Das Thermenangebot ist vielfältig – ganz entsprechend den Bedürfnissen von Wellnessliebhabern. In den folgenden sechs Erholungsorten in der Steiermark verbringst du einen entspannenden Aufenthalt:

    Parktherme Bad Radkersburg: Badevergnügen für Groß & Klein

    Die Parktherme Bad Radkersburg ist bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt. Die jüngsten Thermengeher vergnügen sich im großzügigen Kindererlebnisbecken. Wellnessfans schwitzen in der kreativ gestalteten Saunalandschaft und entschlacken ihren Körper. Im 50-Meter-Outdoor-Sportbecken kommen Gäste zum Zug, für die das Aktivsein Entspannung bedeutet.

    Therme der Ruhe Bad Gleichenberg: Ort der erholsamen Ruhe

    In der Therme der Ruhe Bad Gleichenberg wird Wohlbefinden zelebriert. Beim Schwimmen, in den Sprudelbetten sowie bei einer Nacken- oder Schwalldusche kommt der gesamte Körper zur Ruhe. Das Thermalwasser weist einen hohen Gehalt an Magnesium, Kalzium und Natrium auf. Im Außenbecken, das sich im Kurpark befindet, schwimmt man völlig entspannt umgeben von alten Baumriesen.

    Thermenresort Loipersdorf: bunte Abwechslung für die ganze Familie

    Eine wohldurchdachte Mischung aus Ruhe und Badespaß für alle Familienmitglieder bietet das Thermenresort Loipersdorf. Während sich die Erwachsenen im Thermalwasserbecken entspannen, toben sich die jüngeren Badegäste im Fun-Park aus. Das Schaffelbad als „Adults-only“-Areal ist mit 14 verschiedenen Saunen ein wahres Schlaraffenland für Erholungsuchende.

    Rogner Bad Blumau: 14 Becken mit wohltuendem Thermalwasser

    Der österreichische Architekt Friedensreich Hundertwasser hat sich mit dem Rogner Bad Blumau künstlerisch verwirklicht. Sowohl äußerlich als auch im Inneren ist die Therme ein Blickfang. Dort kannst du in der stärksten Heilquelle im gesamten Thermen- & Vulkanland Körper und Geist zur Ruhe kommen lassen.

    Heiltherme Bad Waltersdorf: doppelter Erholungseffekt

    Als echter Thermenliebhaber bist du in der Heiltherme Bad Waltersdorf goldrichtig: Dort genießt du als Hotelgast nämlich die Vorzüge von Österreichs erstem 2-Thermen-Resort. Im Rahmen von Wellnessanwendungen, aber auch im Speiseangebot der Thermen kommt die Traditionell Steirische Medizin® zur Anwendung. Dabei werden Produkte aus der Natur eingesetzt – wie etwa echt steirisches Kürbiskernöl bei Massagen.

    H2O-Hotel-Thermen-Resort: spannende Stunden für Erwachsene und Kinder

    Familien fühlen sich im H2O-Hotel-Thermen-Resort rundum wohl. Ein Animationsteam sowie eine Doppelreifenrutsche und ein Wasserspielgarten bringen Kinderaugen zum Strahlen. Während die Kleinen sich amüsieren, verbringen die Erwachsenen geruhsame Stunden in den Saunen oder bei einer Massage.

    Entspannung in der Parktherme Bad Radkersburg | © Thermen- & Vulkanland  | Michael Königshofer

    Bereit, abzutauchen?

    Dann buche gleich deine erholsame Auszeit, und schöpfe neue Kraft im Thermen- & Vulkanland!

    Jetzt Thermenurlaub buchen

    Endlich zur Ruhe kommen

    Saunieren & Wellnessen im Thermen- & Vulkanland

    Wohl kaum ein Ort ist besser geeignet, um neue Kraft zu schöpfen, als eine Sauna. Das Schwitzen belebt Geist und Körper – perfekt, um die Seele zu befreien, abzuschalten und mal wieder richtig auszuspannen.

    Lust auf Abwechslung beim Saunagang? Die Sauna-Zeremonien-Meister denken sich immer wieder etwas Neues aus und verwöhnen dich mit Spezialaufgüssen. Bestes Beispiel dafür ist der Kieferspäne-Aufguss in der Parktherme Bad Radkersburg.

    Nach dem Saunagang bietet sich eine Erfrischung im Kneipp-Becken, am Crushed-Ice-Brunnen oder bei einer kalten Dusche an – das bringt den Kreislauf wieder in Schwung und verleiht neue Lebensenergie. 

    Empfehlung vom Herzen: Eine wohltuende Massage kann das Verwöhnprogramm ideal vervollständigen.

    Für Feinschmecker

    Das Thermen- & Vulkanland für Genussmenschen

    Ein kulinarisches Verwöhnprogramm gehört natürlich ebenfalls zu einem Wellnessurlaub. In jeder Therme findest du Restaurants, in denen wahre Gaumenfreuden serviert werden. Außerhalb der Wellnessoasen bitten zahlreiche weitere Genussmanufakturen zu Tisch. Die gemütlichen Gasträume laden zum Verkosten und Verweilen ein.

    Die Auswahl an Gerichten ist vielfältig: In traditionellen Speisen sind regionale Produkte wie Kürbis, Käferbohnen und Kernöl zu aromatischen Kreationen verarbeitet. Gerichte der internationalen Küche zählen ebenfalls zum Repertoire der Küchenchefs und bringen Abwechslung auf den Teller.

    Köstliche Kulinarik im Restaurant Magnolie in der Therme der Ruhe Bad Gleichenberg | © Thermen- & Vulkanland | Tom Lamm

    Zu schön, um nicht da zu sein.

    Winter im Thermen- & Vulkanland

    Das Thermen- & Vulkanland ist eine abwechslungsreiche Region – ideal für wohltuende Bewegung an der kristallklaren Luft. Ob beim Eislaufen, bei Radtouren oder Spaziergängen: In der friedvollen Landschaft wirst du selbst zum Teil der Natur und kannst dich ganz dem Nachdenken und Ausruhen in der Stille genussvoll hingeben.

    Der Winter im Sehnsuchtsland ist besonders mild, daher eignet sich die kühlere Jahreszeit besonders gut für Wanderungen durch die mystische Landschaft. Besonders empfehlenswert sind ausgedehnte Wanderungen durch die eindrucksvollen Weinberge – die sanften Hügel eigenen sich für jedes Können. In kultureller Hinsicht aufschlussreich ist das gemütliche Schlendern durch die historischen Altstädte.

    Winterlandschaft der Weinregion Bad Radkersburg | © Thermen- & Vulkanland | pixelmaker.at
    Frostiger Morgen in den südoststeirischen Murauen | © Thermen- & Vulkanland | Pixelmaker | pixelmaker.at
    Winter-Wandern und Spazieren im Südosten der Steiermark | © Thermen- & Vulkanland | Pixelmaker

    Radbegeisterte freuen sich über die besonders lang andauernde Fahrradsaison im Thermen- & Vulkanland. Unter der großen Auswahl an Radwegen findet sich für jeden Geschmack und für jedes Können eine passende Route. Du wählst aus Touren, die sich vorbei an Weingärten oder durch den UNESCO-Biosphärenpark sowie entlang der Mur führen. Historische Städte ebenso wie die Nachbarländer Slowenien, Ungarn und das Burgenland können ebenfalls auf dem Zweirad erkundet werden.

    Tipp: In unserem Magazin findest du weitere inspirative Beiträge zur Freizeitgestaltung.

    Winter-Radfahren im Thermen- & Vulkanland | © Thermen- & Vulkanland | Pixelmaker
    GenussCard ab der 1. Nacht | © GenussCard GC GmbH | Heldentheater

    MIT DER GENUSSCARD SPAREN UND ERLEBEN

    Eine Karte voller Vorteile

    Bei ausgewählten Gastgebern im Thermen- & Vulkanland bekommst du zur Begrüßung die GenussCard. Die Vorteilskarte verschafft dir kostenlosen Zutritt zu über 250 Ausflugszielen in ausgewählten Regionen der Steiermark – zahlreiche davon befinden sich im Thermen- & Vulkanland.

    Weitere Infos lesen

    Das ist ja wie im Märchen!

    Winterurlaub im Thermen- & Vulkanland planen