Themenweg Rechte Handspur / Bad Gleichenberg-St. Stefan - Touren-Impression #1 | © TV Thermen- & Vulkanland Themenweg Rechte Handspur / Bad Gleichenberg-St. Stefan - Touren-Impression #1 | © TV Thermen- & Vulkanland

Rechte Handspur / Bad Gleichenberg-St. Stefan

Geöffnet

Die Rechte Handspur führt von Bad Gleichenberg über Gnas nach St. Stefan im Rosental. 

In Bad Gleichenberg, dem Herz- und Lungenzentrum, befindet sich bei der Lindenkapelle der feurige Ausatmungspunkt der Region. Auf dem rechten Arm weiterwandernd, begegnet uns zunächst die Kraft der Kunst und schließlich der starke Oberarm, dessen geballte Kraft beim Schlossmoar in Gnas zu spüren ist. Weiter folgt der Unterarm der zarten Linie des Gnasbachs und führt schließlich über Lichtenegg zur "gebenden Hand" im Rosental.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
28,9 km
Strecke
8:00 h
Dauer
637 hm
Aufstieg
558 hm
Abstieg
455 m
Höchster Punkt
267 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Vom Ortszentrum Bad Gleichenberg geht es durch den Kurpark mit seinem einzigartigen Baumbestand und der Rindenkapelle bis wir kurz nach der baufälligen Krügelei vom Rückgrat wieder auf die Handspur abzweigen. Sie führt uns über den Rudolfskogel mit seiner schönen Aussicht auf Bad Gleichenberg und das Sulzbachtal nach Trautmannsdorf.
Durch die sehr abwechslungsreiche Landschaft mit luftigen Wiesen und schattenspendenden Wäldern gelangen wir nach Poppendorf. Der Lauf des Baches führt uns durch den Ort, bevor wir Richtung Schloss Poppendorf abzweigen. Wir treffen auf den Kaskögerlweg, benannt nach dem kleinen Berg, der sich westlichster Vulkan der Region nennen darf. Die Beschilderung leitet uns über den Schlossmoar, einen sehr anregenden Platz, der über die Thymusdrüse (hinter dem Brustbein) vor allem die körperliche Widerstandskraft stärkt, in das Zentrum der Marktgemeinde Gnas.
Wir wandern erst durch den Ort, dann entlang dem Gnasbach über die Felder nach Obergnas. Von hier führt der Weg durch den Wald nach Raffelegg und auf den Kochberg mit seinem überwältigenden Rundblick in die Landschaft. Diese Verbindung mit der Landschaft thematisiert auch die hier angelegte Station des 5-Elemente-Weges, die sich mit dem Element Erde beschäftigt. Gemütlich geht es nun auf der Anhöhe entlang. Wir queren die Landesstraße und wandern ohne nennenswerte Steigungen, aber dennoch mit vielen schönen Ausblicken nach Lichtenegg. Nachdem wir den Graben des ganz in der Nähe entspringenden Ottersbachs durchquert haben, kommen wir schließlich auf eine Straße, auf der die Handspur auf den Grabenlandtrail trifft.
Wir folgen beiden Wegen zunächst Richtung St. Stefan, halten uns dann aber entlang der Handspur etwas links, um so bei der Marienkapelle aus dem Wald zu kommen. Hier öffnet sich ein herrlicher Blick auf St. Stefan im Rosental und das Saßbachtal! Durch den Weinberg hinunter erreichen wir in weniger als einer halben Stunde das Zentrum der Marktgemeinde St. Stefan im Rosental – und damit unser Ziel.

Fahrpläne und Reiseinformationen direkt finden bei: Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Steiermärkischen Landesbahnen (STLB), www.busbahnbim.at.

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Tourismusverband Thermen- & Vulkanland
Hauptstraße 2a
8280 Fürstenfeld
Tel: +43 3382 55 100
info@thermen-vulkanland.at
www.thermen-vulkanland.at

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Bad Gleichenberg (295m)

morgens
großteils bewölkt
7°C
90%
10 km/h
mittags
leicht bewölkt
13°C
0%
10 km/h
abends
leicht bewölkt
9°C
5%
10 km/h
Die morgendlichen Regenschauer ziehen ab, es wird zumindest zeitweise sonnig.
morgens
sonnig
3°C
0%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
12°C
0%
10 km/h
abends
leicht bewölkt
8°C
0%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
26.02.2024
leicht bewölkt
3°C 14°C
27.02.2024
bewölkt
4°C 14°C
28.02.2024
leicht bewölkt
6°C 15°C
Südosten Region Österreich | © Thermen- & Vulkanland Steiermark

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Blick zum Steinbruch Klöch | Gabi Grandl | © Gabi Grandl
Thermen- & Vulkanland mittel Geöffnet
Strecke 45,5 km
Dauer 12:30 h

Rückgrat gesamte Länge / Feldbach-Klöch

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Liebevoll gestalteter Themenweg - Die Herz-Spur | Weges OG | © Weges OG
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 8,6 km
Dauer 2:30 h

Herzspur - Der Liebe auf der Spur in Bad Gleichenberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Platzerkapelle | Bernhard Bergmann | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Feldbach schwer Geöffnet
Strecke 18,1 km
Dauer 5:00 h

3-Vulkane-Weg - Auf den Spuren der Vulkane

Ritter in Grabersdorf | TV Gnas-St. Peter am Ottersbach | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Gnas leicht Geöffnet
Strecke 2,6 km
Dauer 0:40 h

Ritterweg

Geo-Trail in Kapfenstein | Günther Steininger | © Unknown
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 2,0 km
Dauer 1:00 h

Geo-Trail Kapfenstein

Blick vom Murturm | Gabi Grandl | © Gabi Grandl
Thermen- & Vulkanland mittel Geöffnet
Strecke 23,8 km
Dauer 6:00 h

Rechte Fußspur

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick zur Kapelle | Werner Krug | © TV Thermen- & Vulkanland
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 2,5 km
Dauer 1:00 h

Weg der Besinnung