© Gabi Grandl © Gabi Grandl

Linke Kopfspur - Auf den Spuren der Vulkane

Geöffnet

Das Wanderwegenetz auf den „Spuren der Vulkane“ im Thermen- & Vulkanland Steiermark zeigt das Abbild eines Menschen. Zwischen erloschenen Vulkanen eröffnet sich ein Bilderbuffet.

Lassen Sie sich mit Mythen im Ohr und Köstlichkeiten auf dem Gaumen die Nase vor Augen führen!  Wer möchte kann diese Tour mit der Rechten Kopfspur kombinieren und damit die ganze Kopfspur bewandern. Entweder als ausgedehnte Tagestour oder auch auf zwei Tage aufgeteilt. Dann bleibt auch mehr Zeit zum Genießen.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
19,1 km
Strecke
5:15 h
Dauer
368 hm
Aufstieg
368 hm
Abstieg
407 m
Höchster Punkt
273 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Aus Richtung Graz kommend:
Autobahn A2 Richtung Wien - Ausfahrt Gleisdorf Süd - Richtung Feldbach B68 - Richtung Raabau L221

 

Aus Richtung Wien kommend:
Autobahn A2 Richtung Graz - Ausfahrt Ilz/ Fürstenfeld - Richtung Feldbach B66 - Richtung Raabau L221

 

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Den östlichen Teil der Kopfspur beginnen wir in Lödersdorf, wo es ums Hören geht. Sie werden staunen, was alles gehört und überhört werden kann! Vom Bahnhof an der Kirche vorbei kommen wir schon bald auf einen Waldweg und dann auf der Anhöhe mit schönen Ausblicken nach Kleinbergl, wo wir bereits auf die mächtige Riegersburg auf dem markanten Vulkanfelsen hinüber sehen. Die Burg hat vielen Eroberern die Stirn geboten und blieb in allen Zeiten uneingenommen.

Von hier geht es bergab ins Grazbachtal, das seinen Namen nicht von der Landeshauptstadt, sondern von der Festung (slawisch gradec) der Riegersburg erhielt. Am Seebad , das natürlich zur Abkühlung einlädt, geht es vorbei in den geschichtsträchtigen Ort. Über den Marktplatz an der Kirche vorbei, zweigen wir links zwischen den Häusern ab, um über Altenmarkt zur "Damischen Kathl" zu gelangen, zu der ein kurzer Stichweg führt. Sie ist geomantisch gesehen das weibliche Gegenstück zum Machtzentrum der Riegersburg. Versuchen Sie, ob auch Sie diese Wahrnehmung nachvollziehen können. 

Von hier geht es richt flach zur Schokoladenmanufaktur Zotter. Anstatt nun die Kopfspur weiter zu verfolgen, wandern wir auf dem Weg Nr. 786 aussichtsreich Richtung Süden um nach Schützing zu gelangen. Von hier wieder bergan, treffen wir auf dem Konixberg wieder auf die Kopfspur. Mit einem schönen Blick auf Feldbach und das Raabtal folgen wir ihr nach Raabau. Beim Obsthof Kaufmann können Sie regional produzierte Säfte verkosten oder gegenüber beim Raabauer Eisvogel den Hofladen besuchen. Ohne weitere Steigungen kommen wir am Rande des Raabtales entlang zurück nach Lödersdorf.

Vorwiegend Wald- und Wiesenwege und kleine Nebenstraßen oder kurze Verbindungsstücke auf Gehwegen entlang von Straßen begeht man entlang dieser Tour.

Fahrpläne und Reiseinformationen direkt finden bei: Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Steiermärkischen Landesbahnen (STLB), www.busbahnbim.at.

 

ÖBB
Bahnhofstraße 3, 8330 Feldbach
Tel.: +43 051717

Verbundlinie Steiermark 
Tel.: +43 05678910 

Steiermärkische Landesbahn
Peter-Rosegger-Straße 25, 8330 Feldbach
Tel.: +43 3152 2235-0

Taxi
Vulkanlandtaxi +43(0) 664 4040460
Taxi Feldbach +43 (0)664 2066976
Taxi Paier +43 (0)3152 2535
Sopa Taxi +43 (0)664 1396047
Taxi Saurugg +43 (0)664 9562384


Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

Es sind ausreichend Parkplätze am Bahnhof Lödersdorf vorhanden.

 

Information

Tourismusverband Thermen- & Vulkanland
Gästeinfo Feldbach
Hauptplatz 1, 8330 Feldbach

E-Mail: christine.neuhold@thermen-vulkanland.at
Web: www.thermen-vulkanland.at

Öffnungszeiten:

Mo-Fr von 9-12 und 13-16 Uhr
Foyer von 6-22 Uhr

 

Touren auf den Spuren der Vulkane
Geführte Wanderungen oder geomantisches Erleben der eruptiven Geschichte des Vulkanlandes
SPIRIT of regions
Auersbach 71, 8330 Feldbach
Tel.: +43 664 9682882
E-Mail:
Web: www.spiritour.at


Die  Steiermark Touren App , die gratis auf  Google Play  und im  App Store  zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Riegersburg (372m)

morgens
10°C
60%
0 km/h
mittags
16°C
30%
5 km/h
abends
11°C
45%
5 km/h
Nach leichtem Regen verläuft der Tag wechselnd bewölkt und weitgehend trocken.
morgens
9°C
40%
0 km/h
mittags
13°C
80%
15 km/h
abends
9°C
75%
5 km/h
Ein überwiegend trüber Tag und tagsüber regnet es mit unterschiedlicher Stärke.
28.09.2022
5°C 16°C
29.09.2022
8°C 14°C
30.09.2022
8°C 14°C
Südosten Region Österreich | © Thermen- & Vulkanland Steiermark

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Lourdes Mariengrotte | © ©  TV Unterlamm_Silvia Pail
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 1,7 km
Dauer 0:30 h

Bernadette Weg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Honig-Verkostung | Harald Eisenberger | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 5,5 km
Dauer 1:30 h

Imkermeile Hatzendorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ferienhaus Poschner Außenansicht | © Unknown
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 17,4 km
Dauer 5:30 h

Maria-Theresianischer Grenzweg Hohenbrugg-Weinberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Skulptur Hatzendorf | © Tourismusverband Fehring
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 1:15 h

Kunst-Panorama-Weg Hatzendorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick zur Kapelle | Werner Krug | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 2,5 km
Dauer 1:00 h

Weg der Besinnung

Wandern am Hochkögelweg | Bernhard Bergmann | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 4,6 km
Dauer 1:15 h

Höchkogelweg - Auf den Spuren der Vulkane

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Tourismusverband Feldbach  | © Bernhard Bergmann
Feldbach schwer Geöffnet
Strecke 16,7 km
Dauer 4:43 h

Rechte Kopfspur - Auf den Spuren der Vulkane