© Bernhard Bergmann © Bernhard Bergmann

Rechte Kopfspur - Auf den Spuren der Vulkane

Geöffnet

Das Wanderwegenetz auf den „Spuren der Vulkane“ im Thermen- & Vulkanland Steiermark zeigt das Abbild eines Menschen. Zwischen erloschenen Vulkanen eröffnet sich ein Bilderbuffet.

Die rechte Kopfspur verbindet Gaumenfreuden mit Augenweiden. Wer möchte kann diese Tour mit der Linken Kopfspur kombinieren und damit die ganze Kopfspur bewandern. Entweder als ausgedehnte Tagestour oder auch auf zwei Tage aufgeteilt. Dann bleibt auch mehr Zeit zum Genießen.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
16,7 km
Strecke
4:43 h
Dauer
403 hm
Aufstieg
403 hm
Abstieg
403 m
Höchster Punkt
280 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Aus Richtung Graz kommend:
Autobahn A2 Richtung Wien - Ausfahrt Gleisdorf Süd - Richtung Feldbach B68

Aus Richtung Wien kommend:
Autobahn A2 Richtung Graz - Ausfahrt Ilz/ Fürstenfeld - Richtung Feldbach B66

 

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Vom Feldbacher Bahnhof in Richtung Osten kommen wir über die Bahngleise hinweg bald auf den Konixberg, der vor allem für seine Käsespezialitäten des Milchhofes Krenn bekannt ist. Hier verlassen wir die Kopfspur und nehmen den Wanderwg Nr. 786 Richtung Norden als Abkürzung. Dieser führt uns zunächst nach Schützing hinunter und dann wieder auf den nächsten Hügel, um schließlich recht flach auf der Anhöhe bis zur Schokoladen Manufaktur Zotter zu gelangen, wo der Mund voll auf seine Rechnung kommt. 

Gestärkt durchqueren wir nach einem kurzen Straßenstück den Dörfler Graben und nähern uns mit schönen Ausblicken auf dem Höhenrücken Schloss Kornberg, das mit seinem fünfeckigem Grundriss eine wahre Seltenheit darstellt. Genießer sollten auch einen Blick in den Innenhof werfen und eine der wechselnden Ausstellungen oder die Schlosskapelle zum Heiligen Andreas  besichtigen. 

Als nächstes durchqueren wir das Auersbachtal und gelangen durch den Wald zwischen den Teichen hindurch auf den Gniebingberg, der uns mit einer wunderbaren Aussicht belohnt. Eine Hagelabwehrraketenhütte erinnert noch an die Zeit, in der mit allerlei Geschossen versucht wurde, Gewitter abzuwenden und somit die Ernte zu retten. Auf dem weiteren Weg durch den Wald ins Raabtal haben wir sogar die Gelegenheit, ein Gräberfeld aus der Hallstattzeit (7. vorchristliches Jahrhundert) zu besichtigen. Etwas weiter vorne, beim einzigen Fallschirmjägerdenkmal im deutschsprachigen Raum, sehen wir bereits auf Feldbach mit dem buntesten Kirchturm der Welt. In der Einkaufsstadt Feldbach sind wir am Ziel.

Vorwiegend Wald- und Wiesenwege, kleine Nebenstraßen und kurze Verbindungsstücke auf Gehwegen entlang von Straßen charakterisieren diesen Wanderweg. 

Fahrpläne und Reiseinformationen direkt finden bei: Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Steiermärkischen Landesbahnen (STLB), www.busbahnbim.at.

 

ÖBB
Bahnhofstraße 3, 8330 Feldbach
Tel.: +43 051717

Verbundlinie Steiermark 
Tel.: +43 05678910 

Steiermärkische Landesbahn
Peter-Rosegger-Straße 25, 8330 Feldbach
Tel.: +43 3152 2235-0

Taxi
Vulkanlandtaxi +43(0) 664 4040460
Taxi Feldbach +43 (0)664 2066976
Taxi Paier +43 (0)3152 2535
Sopa Taxi +43 (0)664 1396047
Taxi Saurugg +43 (0)664 9562384


Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

P+R am Bahnhof Feldbach (keine Kurzparkzone). Es stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.


Parken im Bereich der Innenstadt Feldbach:
Die Parkdauer beträgt 2 Stunden. Das Parken in der Einkaufsstadt Feldbach ist gebührenfrei.
Eine Parkuhr ist zu verwenden und kostenfrei im Tourismusbüro erhältlich.

 

 

 

Information

Tourismusverband Thermen- & Vulkanland
Gästeinfo Feldbach
Hauptplatz 1, 8330 Feldbach

E-Mail: christine.neuhold@thermen-vulkanland.at
Web: www.thermen-vulkanland.at

Öffnungszeiten:

Mo-Fr von 9-12 und 13-16 Uhr
Foyer von 6-22 Uhr

 


Touren auf den Spuren der Vulkane

Geführte Wanderungen oder geomantisches Erleben der eruptiven Geschichte des Vulkanlandes
SPIRIT of regions
Auersbach 71, 8330 Feldbach
Tel.: +43 664 9682882
E-Mail:
Web: www.spiritour.at

Die  Steiermark Touren App , die gratis auf  Google Play  und im  App Store  zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Feldbach (283m)

morgens
1°C
5%
5 km/h
mittags
8°C
0%
10 km/h
abends
5°C
0%
5 km/h
Es wird ein zumindest zeitweise sonniger und meist trockener Tag.
morgens
0°C
0%
5 km/h
mittags
7°C
0%
5 km/h
abends
2°C
0%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
28.11.2022
0°C 5°C
29.11.2022
1°C 4°C
30.11.2022
1°C 4°C
Südosten Region Österreich | © Thermen- & Vulkanland Steiermark

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Tourismusverband Feldbach | © Conterfei
Feldbach mittel Geöffnet
Strecke 15,0 km
Dauer 4:14 h

Rückgrat: Feldbach-Bad Gleichenberg - Auf den Spuren der Vulkane

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kogelrundweg | Eva Klampfer | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Bad Gleichenberg mittel Geöffnet
Strecke 6,4 km
Dauer 2:30 h

Kogelrundweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Eingang Boutique Hotel | © Unknown
Thermen- & Vulkanland mittel Geöffnet
Strecke 8,1 km
Dauer 2:10 h

Buschenschankrunde Burgfeld

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Liebevoll gestalteter Themenweg - Die Herz-Spur | Weges OG | © Weges OG
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 8,6 km
Dauer 2:30 h

Herzspur - Der Liebe auf der Spur in Bad Gleichenberg

Wandern am Hochkögelweg | Bernhard Bergmann | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 4,6 km
Dauer 1:15 h

Höchkogelweg - Auf den Spuren der Vulkane

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Tourismusverband Feldbach | © Gabi Grandl
Thermen- & Vulkanland schwer Geöffnet
Strecke 19,1 km
Dauer 5:15 h

Linke Kopfspur - Auf den Spuren der Vulkane

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Platzerkapelle | Bernhard Bergmann | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Feldbach schwer Geöffnet
Strecke 18,1 km
Dauer 5:00 h

3-Vulkane-Weg - Auf den Spuren der Vulkane