Kochkurse sind im Thermen- & Vulkanland ein vollendetes Erlebnis  | © Geschwister Rauch Steira Wirt Kochkurse sind im Thermen- & Vulkanland ein vollendetes Erlebnis  | © Geschwister Rauch Steira Wirt
Kochen wie die Profis

Kulinarik zum Mitmachen

Selbst kochen liegt im Trend. Im Thermen- & Vulkanland werden eine Fülle von Kursen angeboten, die den Laien zeigen, wie man sich in der Küche gar nicht so ungeschickt anstellt. Auch für versierte Hobbyköche bzw. Hobbyköchinnen werden genügend Möglichkeiten angeboten, die Fertigkeiten zu verbessern und das Kochrepertoire zu erweitern.

Selbst ist die Köchin/der Koch! 

Man nehme gut eine Hand voll Neugier und rühre sie vorsichtig unter den Willen, seinen Kochkünsten neuen Schliff zu verleihen. Nach und nach gieße man eine Portion Geselligkeit dazu und würze das Ganze dann ausgiebig mit Humor. Auf kulinarischen Reisen durch das Thermen- & Vulkanland Steiermark werden immer häufiger die Seiten gewechselt. Wer sich früher noch liebend gern "einkochen" ließ und am Tisch darüber spekulierte, welche Zutaten und Zubereitungsarten für den vollendeten Gaumengenuss verantwortlich gewesen sein könnten, legt jetzt selbst Hand an.   

Hier eine kleine Übersicht über die aktuellen Kochkurse im Thermen- & Vulkanland:

Kochkurse mit Richard Rauch, Steira Wirt

Verschiedene Kurse zu den Themen "Meine Fischküche", "Grillen für Freaks und Fortgeschrittene", "Meine Sommerküche", "Bella Italia", "Waidmannsheil" sowie "Das große Weihnachtsmenü" werden angeboten. Zusätzlich lädt der TV-Spitzenkoch auch regelmäßig weitere Profis zu seinen Kochkursen, so beispielsweise die beliebte ORF-Kräuterfee Angelika Ertl oder den Fleischhauer Robert Buchberger. 

Kochkurse mit Christina Luger, Lounge 81

Gemeinsam wird gekocht und anschließend lässt man sich die köstlichen "Werke" schmecken, ein Rezeptheft und die Schürze gibt's zum Mitnehmen. Themen dabei sind beispielsweise "Streetfood", "Gewürze & Kräuterküche", "Frühling", "Steak & Grill", "Orientalisch-Vegetarisch", "Wild & Wald" sowie "Festliche Menüs". 

Grill- und Kochkurse mit Hans Peter Fink, Gasthaus Haberl & Finks Delikatessen

Hans Peter Fink gibt in seinen Grillkursen Tipps und Tricks preis, die Sie schon immer zum Thema Grillen, Kochen und der richtigen Zubereitung wissen wollten. Damit für die nächste BBQ- und Grillsaison nichts mehr schief gehen kann, gibt's Kurse zu den Themen "Fleisch Spezial", "Finger Food für die Party zu Hause", "Asiatisch um die Welt" und "Heimische Fische und Meeresfrüchte".

Kochkurse mit Peter Troißinger, Restaurant Malerwinkl

Beim "Farm to Table-Kochkurs" bei den Troißingers in Hatzendorf geht's ans Eingemachte: Gemeinsam besucht man heimische Produzenten, erntet Gemüse aus dem eigenen Garten und kreiert daraus ein mehrgängiges Menü! Beim Kochkurs "Für echte Männer" wird auch aufs Ganze gegangen: Vom Schmieden des eigenen Damast-Messers beim Riegersburger Burgschmied, tischlern des Woodi-Designholzbrettes zum Speisenmeisterwerk mit eigenem Werkzeug – es wird nicht nur gekocht, sondern auch das richtige Werkzeug dazu erstellt.  

Workshop: Kochen mit Blüten - Vom Hügel

Floraler geht's bei Margrit de Colles Workshops "Kochen mit Blüten" am Bio-Blumenhof "Vom Hügel" zu. So werden hier die Sammlung und der Anbau der besten Arten und Sorten essbarer Blüten im Jahresverlauf, Ernte und Reifegrad sowie Trocknung und Lagerung erklärt, man probiert gemeinsam Rezepte, Ideen und Dekorationen aus und anschließend werden die essbaren Blüten im Garten-Café verkostet.