Ski + Genuss in Schladming-Dachstein, Blick auf Dachstein | © Schladming-Dachstein | Peter Burgstaller Ski + Genuss in Schladming-Dachstein, Blick auf Dachstein | © Schladming-Dachstein | Peter Burgstaller
Klare Bergluft und urige Skihütten

Skifahren in der Steiermark

Was Genussskiläufer, Freerider, Carver und Snowboarder gemeinsam haben? Sie alle verbringen in den Skigebieten der Steiermark einen Urlaub ganz nach ihrem Geschmack. Ob kilometerlange Pisten, frische Pulverschnee-Abfahrten oder steile Firnhänge: Die unterschiedliche Topografie, gepaart mit den zahlreichen Zusatzangeboten, machen das Grüne Herz Österreichs zur attraktiven Wintersportdestination – vom Skigebiet am Dachstein-Gletscher über riesige Wintersport-Arenen wie die Schladminger 4-Berge-Skischaukel bis hin zu den kleinen, feinen Skigebieten im Süden und Osten.

Was ist sonst noch wichtig? 

  • Für Schneesicherheit sorgen Höhenlagen und moderne Beschneiungsanlagen,
  • für Energienachschub und kulinarische Hochgefühle mehrere hundert Skihütten und Schneebars

Skigebiete für Sportler und Familien im Grünen Herz Österreichs

Gletscherskigebiet, Snowboard-Paradies oder 4-Berge-Skischaukel Schladming mit dem legendären Nightrace: Skifahrern und Snowboardern wird in der Steiermark einiges geboten. Dabei hat jede Region ihre individuellen wintersportlichen Vorzüge. Neugierig, welche das sind? 

Mein kleines, feines Skigebiet: Nach diesem Motto finden nicht nur all jene auf der Suche nach Trubel und Unterhaltung in der Steiermark das ideale Wintersportziel. Eine ganze Reihe überschaubarer und doch abwechslungsreicher Skigebiete verzaubern mit einer Extraportion steirischem Charme.

Grund genug, die Skigebiete im Grünen Herz Österreichs genauer unter die Lupe zu nehmen – sowohl die größten und schönsten als auch die kleinen und feinen.

Mit der ganzen Familie in der Steiermark Ski fahren

Für kleine Gäste mit großen Bedürfnissen lassen sich die Steirer immer besonders viel einfallen. Zwischen Dachstein und Stuhleck warten daher einige „Zuckerl“ auf alle angehenden Wintersportler. Skikindergärten, Übungslifte, Zauberteppiche ... Das „Schneebärenland“ der Tauplitz lockt mit günstigen Pauschalen – und im Skigebiet Riesneralm in Donnersbachwald erwartet die Kleinen mit der „1. Österreichischen Kinder-Skischaukel“ eine echte Sensation. Fünf Hektar groß und mit fünf Liftanlagen ausgestattet.

Weitere Familientipps: Am Kreischberg bringt das Yabba-Dabba-Doo-Land Kinderaugen zum Strahlen. Das Skigebiet im Lachtal begeistert mit einem eigenen „Kinder-Lachtal“ und am Galsterberg erwartet die Kinder ein gallisches Skidorf.

Funparks, Funslopes und mehr

Ready, shred, go! Neben dem vielseitigen Pistenangebot überzeugt die winterliche Steiermark auch mit einer Auswahl an Funparks und Funslopes. Ideale Bedingungen dank perfekt präparierter Elemente sorgen dafür, dass Freestyler voll auf ihre Kosten kommen – unabhängig von ihrer Könnerstufe. 

Zu den bekanntesten Adressen für Adrenalinschübe und Höhenflüge zählen:

Wo Skifahren am besten schmeckt

Genuss auf den Skihütten

Über 250 Skihütten stellen sicher, dass neben der körperlichen Bewegung auch die kulinarische Verpflegung nicht zu kurz kommt. Zwischen den Abfahrten lädt zum Beispiel ein dampfender Germknödel zu winterlichen Genussmomenten ein – ganz klassisch mit Butter oder Vanillesoße und Mohn oder doch typisch steirisch mit Apfelmus und Kürbiskernkrokant. Wer es lieber herzhaft mag, stärkt sich bei einer kräftigen Rindsuppe oder einer traditionellen Brettljause. Hier als Vorgeschmack die als "Kulinarium Steiermark Hütten" ausgezeichneten Skihütten. Mehr zum Geschmack der Steiermark!

Die Ski- und Schneesportschulen der Steiermark

Was Hans lernt, lernt Hänschen doppelt so schnell: Knapp 60 Skischulen haben bei den Kindern den Bogen raus, und nach ein paar Schneepflügen kommt schon bald der erste Schwung. Aber auch für Erwachsene, die das Skifahren lernen möchten, halten die Ski- und Schneesportschulen in der Steiermark das passende Angebot parat. Genauso wie für all jene, die nach längerer Schneepause (wieder) einsteigen möchten.

Nachtskifahren zwischen Schladming und der Oststeiermark

Der Tag auf der Piste war zu kurz? Vielleicht steht der Sinn generell auch eher nach der ein oder anderen Abfahrt am Abend? Wie gut, dass es in der Steiermark ausgewählte Skigebiete gibt, in denen Nachtskifahren angeboten wird. Angefangen bei großen Flutlichtanlagen in Schladming bis hin zu kleinen, aber feinen beleuchteten Pisten in der Oststeiermark. 

Sicher ist: Skifahren und Snowboarden unter Sternen fasziniert Jung und Alt gleichermaßen. Gekrönt wird der perfekte Pistenabend von der Einkehr in einer der zahlreichen gemütlichen Hütten. In geselliger Runde lässt man sich regionale Köstlichkeiten aus dem sogenannten Feinkostladen Österreichs schmecken.

Schanz Lift Fischbach | © Harald Kaiser
  • Fischbach

Schanz Lift

Der kleine Schlepplift befindet sich am Schanzsattel nahe Fischbach.
Mehr Details
Zlaim Lift | © Gottfried Wimmer
  • Grundlsee

Skigebiet Zlaim

Die Zlaim das familienfreundliche, kleine, aber feine Skigebiet eignet sich hervorragend für Anfänger und...
Mehr Details
Zlaim | © Ian Walter
  • Grundlsee

ASVÖ - Grundlsee

Der ASVÖ in Grundlsee ist ein Sportverein, wo besonders auf Jugendsport gesetzt wird.
Mehr Details
Familienskigebiet Rieseralm-Lift-Murtal-Steiermark
  • Obdach

Familienskigebiet Rieseralm

Die Rieseralm Wander- und Familienskigebiet am Zirbitzkogel!
Mehr Details
  • Eggersdorf bei Graz

Wimmerlift

Mehr Details

Skipassverbünde in der Steiermark

Warum in einem einzigen Skigebiet unterwegs sein, wenn eine Karte gleich Zugang zu mehreren Wintersportdestinationen verschafft? Eine Antwort auf diese Frage liefern die verschiedenen Kartenverbünde in der Steiermark. Zur Auswahl stehen die nachfolgenden Zusammenschlüsse:

  • Skiregion Schladming-Dachstein Ski amadé
  • SchneebärencardPlanneralm, Riesneralm, die Tauplitz, Loser und Kaiserau
  • Mur-Mürz Top Skipass: Turracher Höhe, Kreischberg, Grebenzen, Lachtal, Gaal, Obdach, Kleinlobming, Salzstiegl, Präbichl, Brunnalm-Hohe Veitsch, Turnau-Schwabenbergarena und Stuhleck
  • Oststeiermark WinterCard: Almblickskilifte, Familienschiberg St. Jakob im Walde, Hochwechsellifte, Holzmeisterlift Sommeralm, Pirstingerkogellift, Schneeland Wenigzell, Ski-Waldheimat Hauereck, Skilift Wiesenhofer und Teichalmlifte (plus die Langlaufgebiete Joglland Loipe und Teichalm Loipe)
  • Steiermark Joker30 Skiberge und 4 Thermen garantieren Ski- und Thermenvergnügen in der Steiermark.

Noch mehr fahren und dabei sogar sparen: Wenn das nicht mal gute Gründe für einen Skiurlaub in der Steiermark sind! 

Aufwärmen im Winter | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm

Angebote für den Skiurlaub

Sobald der Entschluss für Winterferien auf der Piste steht, startet die Suche nach dem passenden Angebot. Wie praktisch, dass die Steiermark gut durchdachte Urlaubspakete für unterschiedliche Bedürfnisse bereithält. Ein paar Tage oder eine Woche, zu zweit oder mit der Familie ... Die perfekte Pauschale wartet darauf, gebucht zu werden!

Alle Angebote auf einen Blick

Auf ins Skivergnügen