Galsterbergalm | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc

Rodeln, Winterwandern, Schneeschuhwandern und Skitouren

Raus in die schneebedeckte Winterlandschaft und die frische Luft einatmen! Wollen Sie richtig Spaß haben, dann wandern Sie mit dem Schlitten auf den Berg hinauf und sausen ins Tal hinunter. Wenn Sie es jedoch etwas ruhiger angehen möchten, dann ist eine Skitour, eine Winter- oder Schneeschuhwanderung genau das Richtige für Sie.


Das Angebot für alle Naturfreunde, die sich abseits von Pisten und Loipen erholen möchten, reicht von Österreichs Nationaler Skitour am Dachstein bis zu Tourentipps zwischen Gesäuse, Hochschwab und Zirbitzkogel. Eine Besonderheit wie auch ein wahrlich eindrucksvolles und in Erinnerung bleibendes Erlebnis stellen die mittlerweile recht zahlreichen Winterhöhenwanderwege mit traumhaften Panoramablicken auf die steirische und darüber hinaus gehende Bergwelt dar. Und zu Fuß oder mit dem Lift geht es in zahlreichen Orten der Steiermark mit der Rodel bergauf und flott bergab hinunter ins Tal – ob bei Tag oder bei Nacht auf einer der zahlreichen Rodelbahnen, die mit einem Flutlicht ausgestattet sind und so die Nacht zum Tag machen.