im Gesäuse | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm im Gesäuse | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
Skivergnügen am Puls der Natur

Skitouren in der Steiermark

Die Ursprünglichkeit des Skivergnügens in allen Zügen erleben. Wenn man abseits der Pisten die eigene Spur in den Schnee zeichnet, ist man wohl am wahren Puls der Natur angekommen. Skitourengehen ermöglicht unvergessliche Momente und offenbart traumhafte Eindrücke von der steirischen Berglandschaft.

Wohin einen Skitourengeher die Reise auch führt, das Angebot an Skitouren und -gebieten in der Steiermark ist vielfältig. 

Nicht vergessen: Bitte das richtige Verhalten am Berg beachten.

Skitourengehen – eine Wintersportart für jedermann

Die Steiermark ist ein wahres Eldorado für Skitourengeher und bietet wunderschöne Routen in unterschiedlichsten Landschaften und Höhenlagen. Egal, ob

  • kurz und anspruchsvoll,
  • herausfordernd und steil oder
  • sanft und ausgedehnt,

in den alpinen Regionen – ob in den Tauern, im Gesäuse, am Hochschwab oder in den Seetaler und Fischbacher Alpen – finden sowohl Einsteiger und Genießer als auch Könner die geeignete Skitour.

Sicher unterwegs: Vorbereitung ist das A und O. Skitouren- und Lawinenkundeseminare bereiten insbesondere Einsteiger bestens auf das Naturerlebnis vor. Vielerorts werden auch Kurse mit Skitourenführern für Anfänger wie auch Fortgeschrittene angeboten.

Empfehlungen für eine sichere Skitour

Eine sorgfältige Tourenplanung, die richtige Ausrüstung, die Lawinensituation immer im Blick ... Mit den zehn Empfehlungen für sicheres Skitourengehen des Österreichischen Alpenvereins steht einem problemlosen Touren-Erlebnis nichts mehr im Weg.

Cookies akzeptieren um Video abzuspielen Marketing-Cookies akzeptieren
Skitour auf der Frauenalpe (Hausberg von Murau) mit Bernhard-Fest-Hütte | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm

Skitour gesucht?

Eine Übersicht zu allen Skitouren mit Filter nach Regionen bietet das Tourenportal.

Alle Skitouren auf einen Blick

Pure Lebenslust

Dachstein-Überquerung

Der Höhepunkt schlechthin und ein Muss für alle Naturfreunde ist Österreichs National-Skitour am Dachstein. Die Überschreitung führt durch das alpine UNESCO-Weltkulturerbe Dachstein Salzkammergut und zählt zu den klassischen großen Ski-Überquerungen der Alpen. Schon bei der Gondelfahrt zur Bergstation wird klar: Diese Skitour ist etwas ganz Besonderes. Mit Ruhe und Besonnenheit erfolgt der Aufstieg zur Dachsteinwarte. Zur Einkehr laden die Simonyhütte und die Gjaid-Alm ein. In sanften Schwüngen führt die 30 Kilometer lange Abfahrt durch feinsten Pulverschnee und umringt von Gipfeln zurück ins Tal.

Natur pur

Skitouren im Naturpark Sölktaler

Fernab der Hektik des Alltags liegt der Naturpark Sölktäler in der Urlaubsregion Schladming-Dachstein. Ein idealer Ort, um zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu schöpfen. Mit dem Winter kehrt auch die Stille in die Sölktäler ein, und die perfekte Zeit für Wintersportaktivitäten wie Skitouren beginnt. Unter meist tiefblauem Himmel führen die Routen durch verschneite Winterwälder und funkelnde Eiskristalle. Eine Besonderheit in Sachen Skitouren ist die Mautneralm bei St. Nikolai im Sölktal. Vom Parkplatz der Alm aus können sternförmig fünf Skitouren unternommen werden, deren Abfahrten alle wieder zum Ausgangspunkt zurückführen.

Weitere Wintersportarten in der Steiermark