Windpark Pretul | © Hochsteiermark Windpark Pretul | © Hochsteiermark

Windparkrunde

Geöffnet
Die Windparkrunde führt von Langenwang an die Grenze zum Joglland und nicht gut trainierte Wanderer an die Grenzen ihrer Kondition!
Diese Wanderung mit der Markierung Nummer 6 führt von Langenwang über den Traibachgraben auf das Hauereck und weiter zum Windpark auf der Rattener Alm. Von hier geht es weiter geht es auf die Pretul. Schließlich führt die Tour bergab über die Bärenkogel Straße und weiter über Gutenbrunn und Pichlwang in den Ort Langenwang retour.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
29,9 km
Strecke
10:00 h
Dauer
1119 hm
Aufstieg
1107 hm
Abstieg
1583 m
Höchster Punkt
623 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

S6 Semmering Schnellstraße - Abfahrt Langenwang
Wir starten unsere Tour im Ortszentrum von Langenwang und wandern die Grazer Straße entlang bis zu unserem eigentlichen Zustieg in der Langenwanger Schwöbing. Der Weg führt uns nun entlang der Schwöbing in den Traibachgraben. Der Weg - stetig steigend - führt uns auch beim alten Traibacher Schulhaus, das an Peter Roseggers Zeit erinnert, vorbei. Nun geht es für uns steil bergauf zum Gasthaus Almbauer und weiter auf das Hauereck. Hier zweigen wir links ab und folgen der Wegmarkierung Nr. 740 zum Windpark Rattener Alm und weiter zum Roseggerhaus auf der Pretul. Ab hier geht unser Weg nun bergab: wir wandern zur Ganzalm, weiter auf den Bärenkogel-Sattel und die Bärenkogel-Straße. Hier passieren wir das Gehöft Kranzbauer und das Gasthof Granitzbauer. Über Gutenbrunn und Pichlwang führt uns der Weg wieder retour nach Langenwang.

Durstige und hungrige Wanderer kehren bei den Hütten am Weg ein:
- Jausenstation Almbauer
- Hauereck Hütte
- Halterhütte Rattener Alm
- Roseggerhaus Pretul
- Ganzalmhaus/Ganzalm Halterhütte
- Jausenstation Granitzbauer

Mit der Bahn zum Bahnhof Langenwang, mit dem Bus Ausstieg Schwöbing
Kostenfreie Parkmöglichkeiten im Ortszentrum Langenwangs

Galerie

Wie wird es die Tage

Krieglach (608m)

morgens
18°C
40%
10 km/h
mittags
22°C
25%
5 km/h
abends
20°C
30%
5 km/h
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.
morgens
18°C
0%
0 km/h
mittags
27°C
5%
10 km/h
abends
24°C
15%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
27.06.2022
15°C 32°C
28.06.2022
17°C 30°C
29.06.2022
16°C 29°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Die Andreaskirche im Ortszentrum | Manfred Polansky | © Marktgemeinde Langenwang
Langenwang mittel Geöffnet
Strecke 3,5 km
Dauer 2:30 h

Glawoggen-Runde

Kaarl Hütte | Veitschegger | © Hochsteiermark
Hochsteiermark schwer Geöffnet
Strecke 5,0 km
Dauer 3:45 h

Kaarl - für Genießer

Blick auf die Hohe Veitsch | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Herbert Podbressnik
Veitsch mittel Geöffnet
Strecke 11,9 km
Dauer 5:15 h

Magnesitwanderweg Veitsch

Das Veitscher Pilgerkreuz | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Herbert Podbressnik
Veitsch leicht Geöffnet
Strecke 7,2 km
Dauer 3:15 h

Kleiner Magnesitwanderweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Das Gipfelkreuz auf der Großen Scheibe mit herrlichem Blick auf das Mürztal. | Silke Blengl | © Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 13,6 km
Dauer 4:30 h

Von Mürzzuschlag auf die Große Scheibe

Teufelstein | Kathrin Karelly | © Gemeinde Fischbach
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 26,7 km
Dauer 9:15 h

Wanderung Alpl - Teufelstein - Stanglalpe - Alpl

Blick vom Hocheck zum Veitsch-Massiv | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Maria Steindl
Veitsch mittel Geöffnet
Strecke 13,6 km
Dauer 6:00 h

Wanderung Kalch - Hofalm - Hocheck - Schwarzenegger