Aussicht vom größten Klapotetz am Demmerkogel | © Südsteiermark Aussicht vom größten Klapotetz am Demmerkogel | © Südsteiermark

St. Andrä - Höcher Runde Nr. 21

Geöffnet

Eine ambitionierte Wanderung mit vielen Erlebnispunkten, wie den größten Klapotetz, den Wald- und Wildlehrpfad sowie der Schmetterlingswiese. 

 

Die erste geschichtliche Erwähnung des Sausals stammt aus dem Jahre 977, als der Wald „Susil“ in den Besitz
des Erzbistums Salzburg übergegangen ist. Bauern rodetenin generationenlanger, harter Arbeit den Wald,
legten die versumpften Täler und Gräben trocken und pflanzten auf den kahlgeschlagenen, sonnigen
Berghängen die Weinrebe. Daran erinnern heute noch Sausaler Ortsnamen wie Reith, Greith, Neurath, Neudorf.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
17,4 km
Strecke
5:30 h
Dauer
563 hm
Aufstieg
553 hm
Abstieg
670 m
Höchster Punkt
304 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Süden, Norden, Westen und Osten kommend auf die A9 Phyrnautobahn - Abfahrt Leibnitz - weiter Richtung Kaindorf/S - Heimschuh - Kitzeck - St. Andrä/Höch.

„Wanderung über die 3 Hügel mit herrlicher Rundumsicht“. Die St. Andrä-Höcher Runde beginnt im Ortszentrumvon Sankt Andrä im Sausal und führt zunächst auf Gemeindewegen und schließlich durch den Waldwanderweg vorbei am Rotwildgehege in den Brünngraben (328m). Über Schmalegg gelangt man vorbei am größten Klapotetz zum Barockschloss Harrachegg mit dem Sausaler Wein- und Kulturkeller. Von dort führt zunächst der Wald- und Wildlehrpfad zur Hubertusgrotte, anschließend folgt man dem Pfad aus dem Wald hinaus über den lehrreichen Weinwanderweg, welcher unterschiedliche traditionelle Erziehungskulturen des Weinbaues zeigt, hinauf zum weltgrößten Klapotetz am Kalkriegl. Über den Jägersteig gelangt man schließlich zur Aussichtswarte amDemmerkogel (671 m), dem höchsten Punkt des Rundweges (Die Aussichtswarte ist leider abgebrannt, der Wiederaufbau ist geplant). Von dort führt der Wanderweg über die Schmetterlingswiese auf Gemeindewegen zum zweiten Aussichtshügel nach Hochbrudersegg. Über Mitterberg gelangt man großteils über Gemeindewege vorbei an zahlreichen Buschenschenken in den Brünngraben, von wo die Route über Hofholz und Reith auf Gemeindewegen ohne große Höhenunterschiede zurück zum Ausganggangspunkt führt.

Variante 21a: Kleine St. Andräer Runde. Mit der Variante21a besteht die Möglichkeit den Rundwanderweg mit Ausgangspunkt Sankt Andrä im Sausal ohne große Höhenunterschiede auf die Hälfte des Hauptweges abzukürzen. (Siehe Tour St. Andrä-Höcher Runde Nr. 21)

Genießen Sie die Aussicht beim großen Klapotetz.

Wir fahren mit dem Zug bis nach Kaindorf/Sulm. www.oebb.at
Weiter mit dem Taxi nach St. Andrä i. S. T: 0043 (0)664 886 57 826

Parkplätze sind beim Ausgangspunkt vorhanden.

Tourismusverband Südsteiermark
Hauptplatz 40
A-8530 Deuschlandsberg

Büro Kitzeck Tel.: +43 (0)3456 3500
Büro Leibnitz Tel.: +43 (0)3452 76811
office@suedsteiermark.info
www.suedsteiermark.info

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Gleinstätten (323m)

morgens
23°C
0%
0 km/h
mittags
31°C
5%
10 km/h
abends
25°C
50%
5 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
morgens
20°C
75%
5 km/h
mittags
23°C
80%
5 km/h
abends
21°C
65%
5 km/h
Es wird sehr wechselhaft, über den Tag verteilt regnet es immer wieder.
06.07.2022
14°C 29°C
07.07.2022
15°C 24°C
08.07.2022
13°C 25°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Steirische Schilcherschafe. | Christian Heugl | © Südsteiermark
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 12,9 km
Dauer 4:00 h

Greith-Wege Genusstour

St. Nikolai im Sausal - Pfarrkirche | Marktgemeimde St. Nikolai iS. | © Südsteiermark
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 10,4 km
Dauer 3:30 h

Jahringer Runde Nr. 4

Blick zum Panoramasteg im Sausal | Roman Marchler | © Südsteiermark
Südsteiermark schwer Geöffnet
Strecke 11,6 km
Dauer 3:20 h

Pistorfer Rundwanderweg Nr. 19 Variante b

Mattelsberg, Großklein | Claudia Zorn | © Südsteiermark
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 9,2 km
Dauer 2:55 h

Mattelsberger Rundwanderweg Nr. 7 Variante a

Aussicht am Großkleiner Harmonieweg 14a | N. Hochsam | © Südsteiermark
Südsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 10,6 km
Dauer 3:20 h

Großkleiner Harmonieweg Nr. 14 Variante a

Maiskästen in Prarath | Christian Heugl | © Südsteiermark
Gleinstätten mittel Geöffnet
Strecke 14,3 km
Dauer 4:00 h

Koralm Kristall Trail Zubringer von St. Martin bis Bad Schwanberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Genuss-Wanderungen mit besonderen Ausblicken | Lupi Spuma | © Schilcherland Steiermark
Südsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 11,4 km
Dauer 2:55 h

Frauentaler Genusswanderung