Greißlerei De Merin | © Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark Greißlerei De Merin | © Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark

Handwerksweg

Geöffnet
Schöner Rundwanderweg mit einer Länge 7,9 km. Stationen zu den Themen Handwerk, Kunst und Geomantie aus der Region Steirisches Vulkanland erwarten uns entlang des Wanderweges.

Wir möchten etwas rund ums Handwerk in Straden erfahren? Dann sind wir hier genau richtig. Am besten wandern wir unter der Woche, da haben die einzelnen Betriebe auch geöffnet und wir können etwas über die Schulter blicken! Schöner Rundwanderweg rund um Straden, um den Ort auch abseits der Bundesstraße kennenzulernen.

Ein Sprichwort besagt: "Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich"! Beim gemütlichen Wandern sieht man einfach mehr. Genießen Sie interessante Einblicke und Ausblicke rund um Straden! 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
8,3 km
Strecke
2:15 h
Dauer
256 hm
Aufstieg
256 hm
Abstieg
377 m
Höchster Punkt
259 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

hier können Sie die schnellste Route nach Straden planen - hier

Wir beginnen unsere Wanderung am Handwerksweg am Friedhofsplatz in Straden. Hier haben wir die Möglichkeit zu parken und gleich einen Abstecher zur Greißlerei De Merin zu machen. Hier gibt es Schmankerln aus der Region rund um Straden zu verkosten und zu kaufen. Brauchen wir noch Proviant für unsere Wanderung?

Der „Lebensbaum“ als Markenzeichen zeugt von einer weit zurückreichenden Handwerkstradition rund um die vier Kirchen von Straden. Vom Kirchplatz gehen wir über die Friedlstiege Richtung Friedhof, vorbei an den Skulpturen weiter über den Stiegenweg. Diese Skulpturen wurde von der Lebenshilfe Werkstätte in Straden gestaltet.

Auf halber Höhe biegen wir rechts ab und erreichen, am Weinhof Tropper vorbei, die von Straden kommende Straße Richtung Marktl, der wir bis zur Kreuzung folgen. Über die leichte Kuppe des Butscherlberges biegen wir nach rechts in den Wald ab und erreichen wir über den Rastplatz „Schwammerlwald“ einen Energieplatz beim Landhaus Sudy, das auch über einen herrlichen Badeteich verfügt.

Weiter führt uns unsere Wanderung zum Lagerplatz des "Meisterstraßenbetriebes" Steinmetz Rauch mit Basaltveredelung, vorbei zum Panoramaplatz mit Informationstafel, einem herrlichen Aussichtspunkt auf Straden und guter Rastplatz. Über einen Feldweg entlang von Gemüse- und Kürbisfeldern und dem alten Kronnersdorfer Kirchweg kommen wir nach Kronnerberg, von wo wir ebenfalls einen schönen Ausblick auf die Kirchen von Straden genießen können. Auch ein Picknicktisch steht bereit - haben wir schon Lust auf die Schmankerl der Region. Nicht weit von hier befindet sich das Atelier Hans und Gertrude Lamprecht, die auch die nahe gelegene Saziani Stub’n mit Skulpturen und künstlerischen Arbeiten ausstatten, sowie der Malermeisterbetrieb Leitgeb. Vom Kronnerberg kommen wir in den Kirchwald, wir folgen dem Sazianiweg Richtung Sportplatz und erreicht Himberg. Über die Schwemm erreichen wir den "Meisterstraßenbetrieb" Hackerglas wieder Straden. In kürze haben wir wieder unseren Ausgangspunkt erreicht und können die Aussicht von Straden genießen.

Genießen Sie nach der Wanderung die Zeit vor den Kirchen von Straden!

Bus der Steiermärkischen Landesbahn aus Feldbach bzw. aus Bad Radkersburg

Zum Fahrplan - hier

kostenlose Parkmöglichkeiten am Kirchplatz oder unterhalb beim Friedhof

Galerie

Wie wird es die Tage

Straden (340m)

morgens
-1°C
0%
10 km/h
mittags
6°C
0%
13 km/h
abends
3°C
5%
14 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
2°C
55%
6 km/h
mittags
3°C
85%
8 km/h
abends
2°C
85%
7 km/h
Aus dichten Wolken regnet es, vermutlich ist teilweise sogar kräftiger Regen dabei.
02.12.2021
1°C 4°C
03.12.2021
-4°C 4°C
04.12.2021
-5°C 3°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Blick an der Weinwarte | © TVB Region Bad Gleichenberg/WernerKrug
Jagerberg mittel Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 2 h

Wein- und Turmweg

Wandern in lustiger Runde | © Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
Mettersdorf am Saßbach mittel Geöffnet
Strecke 11,7 km
Dauer 3 h

Wein- & Mühlenweg

Rosarium und Freizeitpark | © Rosarium_(c) Gemeinde St. Stefan im Rosental
Gnas mittel Geöffnet
Strecke 14,1 km
Dauer 4 h

Auf den Spuren der Vulkane - Handspur: Gnas-St. Stefan im Rosental

© Marktgemeinde Straden/Rudolf Lackner
Krusdorf mittel Geöffnet
Strecke 6,6 km
Dauer 2 h

Berglerweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Weingärten bei Klöch | Vino Cool/Harry Schiffer | © Vino Cool/Harry Schiffer
Klöch leicht Geöffnet
Strecke 12,4 km
Dauer 4 h

Etappe 35 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Klöch - Bad Radkersburg

Kirchberg Straden  | Christian Contola | © Tourismusverbabd Straden
Deutsch Goritz mittel Geöffnet
Strecke 26,1 km
Dauer 8 h

Auf den Spuren der Vulkane - Rechte Fußspur

Station vom Sonnengesangsweg | Lisa Schuster | © Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
Tieschen leicht Geöffnet
Strecke 4,0 km
Dauer 2 h

Sonnengesangsweg