Wandern am Großsee mit Traweng | © Ausseerland Wandern am Großsee mit Traweng | © Ausseerland

Bergtour auf den Traweng

Geöffnet
Beeindruckende Panoramablicke und berühmte Berggipfel zum Greifen nah: Diese Tour belohnt bei klarem Wetter mit unzähligen schönen Augenblicken.
Auf dieser Tour wird man mit einem beeindruckenden 360-Grad-Panorama belohnt. Im Norden sind die schroffen Kalkgipfel des Toten Gebirges zum Greifen nah, im Süden thront der mächtige Grimming über dem Ennstal. Das berühmte Dachsteinmassiv lugt hinten hervor und auch die Gipfel der Niederen Tauern zeichnen sich auf dieser Tour sehr gut am weiten Horizont ab.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
4,9 km
Strecke
2:30 h
Dauer
416 hm
Aufstieg
417 hm
Abstieg
1981 m
Höchster Punkt
1603 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

 

Die Anreise nach Tauplitz am Besten mit google.at/maps planen.  Von hier gelangt man mit der 4er-Sesselbahn auf das Hochplateau.

Mit dem Auto kommt man von Bad Mitterndorf aus über die Tauplitzalm Alpenstraße (mautpflichtig) auf die Tauplitzalm. 

Los geht es von der Bergstation der 4er-Sesselbahn oder vom Parkplatz auf der Tauplitzalm über das Hochplateau in Richtung Osten.
Nahe der Bergstation der 4er-Sesselbahn befindet sich eine kleine Bergkirche

 

Kurz nach der Grazerhütte - hier arbeitete in den 1930er Jahren übrigens Bergsteiger-Ikone Heinrich Harrer als Hüttenwart - erreicht man schon den Aufstieg zum Gipfel des Traweng.

 

Der Steig mit der Nummer 72 ist schmal, bald sehr steil, aber gut markiert. In einer Schuttrinne sollte man die Hände als Wanderhilfe einsetzen. Nach etwa einer halben Stunde - vorbei an einer kleinen Höhle - erreicht man den flacheren Teil des Aufstiegs.
Wir empfehlen, den Rundweg zu nehmen. Felsblöcke, Karstflächen und Dolinen begleiten einen auf dem Weg zum Gipfel. 

 

Das Panorama ist überwältigend und das ist nicht übertrieben: Totes Gebirge, Grimming, Dachstein und die Niederen Tauern - alles vor der Nasenspitze! 


Der Abstieg vom Traweng erfolgt über den selben Weg.

 

 

 

Ein Abstecher zum Steirerseebankerl lohnt sich immer! Man wird mit einem traumhaften Ausblick zum Sturzhahn und Steirersee belohnt.

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

Vom Bahnhof Tauplitz bis zur Talstation der 4er-Sesselbahn sind es ungefähr 30 Gehminuten.
Eine Bushaltestelle befindet sich direkt bei der Talstation.

 

 

Es sind ausreichend kostenlose Parkplätze bei der Talstation der 4er-Sesselbahn in Tauplitz und am Parkplatz auf der Tauplitzalm vorhanden.

Tourismusverband Ausseerland Salzkammergut
Informationsbüro Tauplitz
Tauplitz 70
8982 Bad Mitterndorf
+43 3688 24 46
E-Mail senden
Website

 
Schutzgebiete
Totes Gebirge Ost (Naturschutzgebiet)
Totes Gebirge (Vogelschutzgebiet)

Galerie

Wie wird es die Tage

Mariazell (860m)

morgens
7°C
40%
5 km/h
mittags
9°C
85%
5 km/h
abends
7°C
75%
10 km/h
Aus recht dichten Wolken beginnt es zu regnen, nachmittags auch Auflockerungen.
morgens
4°C
5%
5 km/h
mittags
11°C
10%
10 km/h
abends
8°C
25%
5 km/h
Zeitweiliger Sonnenschein, wobei die Wolken ab Mittag etwas dichter sein dürften.
29.09.2022
5°C 11°C
30.09.2022
6°C 12°C
01.10.2022
7°C 15°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Roland Gutwenger | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Ausseerland-Salzkammergut schwer Geöffnet
Strecke 7,8 km
Dauer 7:30 h

Grimming Nordanstieg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Lahngangsee im Herbst | Karl Steinegger | © TVB Ausseerland Salzkammergut
Ausseerland-Salzkammergut mittel Geöffnet
Strecke 19,8 km
Dauer 8:00 h

Lahngangseen und Pühringerhütte

Abstieg Richtung Hochtor und Wörschachwalderhof | Christoph Lukas | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein schwer Geöffnet
Strecke 9,9 km
Dauer 5:00 h

Hechlsteinrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gerhard Ziermayer | © TVB Ausseerland - Salzkammergut/G. Ziermayer
Ausseerland-Salzkammergut schwer Geöffnet
Strecke 17,2 km
Dauer 7:30 h

Bergtour Tauplitz - Gwendlingstein - Hechlstein

Blick zum Grimming, im Vordergrund der Kulm mit seiner Naturflugschanze | © TVB Ausseerland-Salzkammergut_Jacqueline Korber
Ausseerland-Salzkammergut schwer Geöffnet
Strecke 7,9 km
Dauer 6:00 h

Bergtour auf den Grimming

Panorama Sturzhahn und Traweng | Tom Lamm | © Ausseerland
Ausseerland-Salzkammergut mittel Geöffnet
Strecke 15,3 km
Dauer 6:15 h

Wanderung auf den Rosskogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick vom Kampl-Gipfel | Roland Hosp | © Mediasoft
Ausseerland-Salzkammergut mittel Geöffnet
Strecke 13,5 km
Dauer 6:50 h

Kampl Rundweg