Ankunft am Losergipfel in Altaussee | © TVB Ausseerland Salzkammergut Ankunft am Losergipfel in Altaussee | © TVB Ausseerland Salzkammergut

Bergtour auf den Loser

Geöffnet
Eine gebirgige Rundwanderung auf den Hausberg von Altaussee, der wunderbare Ausblicke bis in die Hohen Tauern, zum Dachstein und in das Tote Gebirge bietet.
Vom Almboden beim Augstsee bis zum Karstgelände ist auf dieser Tour alles drinnen. Eine Begegnung mit einer Schafherde auf dem Losergipfel ist durchaus möglich. Die Rundtour kann natürlich im Uhrzeigersinn oder ihm entgegen in Angriff genommen werden. Für nicht ganz Schwindelfreie ist eher der Aufstieg vom Ostufer des Augstsees empfehlenswert, also gegen den Uhrzeigersinn.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
5,1 km
Strecke
3:40 h
Dauer
877 hm
Aufstieg
886 hm
Abstieg
1820 m
Höchster Punkt
1485 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

 

Die Anreise nach Altaussee am Besten mit google.at/maps planen. 

Vom Parkplatz oberhalb der Loserhütte geht man die Zufahrtsstraße zur Hütte hinunter, überquert dort die auch im Sommer erkennbare Schiabfahrt schräg nach Westen und steigt dann den markierten Weg, zuerst zwischen den letzten Bäumen des Lärchenbestandes, dann im Freien den steilen Hang in Richtung Loser hinauf.
Hier bieten sich schon die ersten Ausblicke hinunter zur Augstalm unterhalb der gewaltigen Lawinenverbauungen, zum Altausseer See und darüber hinaus.

 

Oben auf dem Sattel angekommen, erreicht man eine Weggabelung. Nach links halten und Richtung Losergipfel wandern. Bevor man das Gipfelkreuz erreicht, sieht man unterhalb des Weges kaskadenartige Felsbildungen. Der Steig durch das "Loser-Törl" führt hier von unten herauf. Der Gipfel ist erreicht.


Nach der genussvollen Gipfelrast steigt man denselben Weg wieder hinunter zur vorher erwähnten Weggabelung, geht aber nun geradeaus Richtung Hochanger dem Bergrücken entlang. Bald ist das Loserfenster, eine interessante Felsformation erreicht.

 

Man blickt durch das Fenster hinunter in die Gschwandalm und auf der gegenüber liegenden Seite auf den Schönberg. Danach führt der Weg oberhalb der Bergstation des Loserfenster-Liftes über sehr felsiges Karstgelände Richtung Atterkogel und etwas später sehr steil nach rechts hinunter zum Augstsee.

 

Von hier genießt man wieder die Ausblicke ins Tote Gebirge. Ab der Liftstation besteht die Möglichkeit, einen nicht so steilen Weg zum Augstsee zu benützen. Beim See angelangt, ist ein kühlendes Bad angesagt, oder wenigstens die Füße können ausruhen. Dann steigt man hinunter zum Bergrestaurant "Loseralm" und wandert unterhalb der latschenbewachsenen Felswände Richtung Westen zur Talstation des Sesselliftes. Unterhalb dieser Station ist man schon wieder bei den Sonnenkollektoren der Solarstromanlage und somit beim Parkplatz angelangt.

Eine Einkehr auf der Terrasse der Loserhütte ist auf jeden Fall empfehlenswert, nicht nur der ausgezeichneten Cremeschnitten wegen, sondern auch wegen der wunderbaren Aussicht.

 

 

 

Ein Aufstieg auf den Losergipfel durch das sogenannte "Loser-Törl" ist eine Sondertour. Begleitung durch ortskundige Einheimische ist dabei aber sehr empfehlenswert.

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle ParVerbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

 

Kostenlose Parkplätze stehen bei der Loser Alm zur Verfügung. Bitte die Mautgebühr auf den Loser beachten!

Tourismusverband Ausseerland Salzkammergut
Informationsbüro Altaussee
Fischerndorf 61
8992 Altaussee
+43 3622 716 43
E-Mail senden
Website

 

Schutzgebiete
Totes Gebirge West (Naturschutzgebiet)
Totes Gebirge (Vogelschutzgebiet)

Galerie

Wie wird es die Tage

Altaussee (727m)

morgens
18°C
0%
0 km/h
mittags
24°C
60%
5 km/h
abends
20°C
70%
5 km/h
Wolkenloser Start, tagsüber aber zunehmend bewölkt und gewittrige Regenschauer.
morgens
16°C
85%
5 km/h
mittags
20°C
85%
5 km/h
abends
19°C
55%
5 km/h
Zunächst trüb und etwas Regen, nachmittags Wolkenlücken zwischen den Schauern.
06.07.2022
12°C 25°C
07.07.2022
12°C 21°C
08.07.2022
11°C 20°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Gipfelkreuz am Sandling | Theresa Schwaiger | © Unknown
Altaussee schwer Geöffnet
Strecke 9,7 km
Dauer 4:45 h

Bergtour auf den Sandling

Sarsteingipfel | © Mediasoft
Altaussee schwer Geöffnet
Strecke 11,7 km
Dauer 7:15 h

Der Hohe Sarstein

Sonnenaufgang, Erlebnis am Gipfel | Hermann Rastl | © Ausseerland
Grundlsee mittel Geöffnet
Strecke 4,1 km
Dauer 2:15 h

Woising vom Appelhaus

Blick von der Almberghöhe zum Grundlsee | Hermann Rastl | © Ausseerland
Grundlsee schwer Geöffnet
Strecke 18,7 km
Dauer 10:00 h

Auf den Backenstein und zum Appelhaus

Sonnenuntergang auf der Trisselwand | Volker Preusser | © Steiermark Tourismus
Grundlsee schwer Geöffnet
Strecke 7,0 km
Dauer 4:30 h

Bergtour auf die Trisselwand

Wandern am Loser | Siegfried Zink | © Unknown
Altaussee schwer Geöffnet
Strecke 8,6 km
Dauer 4:30 h

4 Gipfel - 1 See am Loser

Schönberggipfel | Hermann Rastl | © Ausseerland
Ausseerland-Salzkammergut mittel Geöffnet
Strecke 17,0 km
Dauer 8:30 h

Bergtour auf den Schönberg