Wanderung Orgelwandern: Etappe Pischelsdorf- Kulm - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Orgelwandern: Etappe Pischelsdorf- Kulm - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Orgelwandern: Etappe Pischelsdorf- Kulm

Geöffnet
Wandern von der Pfarrkirche Pischelsdorf zur Bergkapelle Maria Brunn am Kulm. Für alle, die genussvolles Wandern lieben.

Wir möchten Sie einladen, im ApfelLand-Stubenbergsee und im Naturpark Pöllauer Tal Ihre Wanderung mit Kunst- und Kulturgenuss zu verbinden und Kulinarik zu erleben.

Laden Sie die kostenlose App „Hearonymus“ herunter, stellen Sie bei den „Guides“ die „Kirchen im ApfelLand-Stubenbergsee und Naturpark Pöllauer Tal“ ein und schon ist aus Ihrem Smartphone ein Audioguide geworden. Kirchen und deren Orgeln und Glocken werden vorgestellt und akustisch erlebbar gemacht, so lernen Sie die Vorzüge einer individuellen Führung mit Glocken- und Orgelklang kennen.

Die einzelnen Orgelwander-Touren lassen sich einfach miteinander kombinieren und in beiden Richtungen begehen, sodass von einer Kurzstreckenwanderung bis zum Weitwandern alles möglich ist.

Folder zum download Wanderungen von Kirche zu Kirche
Folder zum download Kirchen im ApfelLand-Stubenbergsee

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Mai

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
9,2 km
Strecke
3:35 h
Dauer
613 hm
Aufstieg
613 hm
Abstieg
975 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Das ApfelLand liegt im Herzen der Oststeiermark, ca 60 km nordöstlich von Graz und ca. 140 km südlich von Wien

Mit dem Auto: Aus Wien kommend: Über die Südautobahn (A2) bis zur Abfahrt Hartberg - via Bundesstraße (B54) in Richtung Graz - Kaindorf -Hirnsdorf- Pischelsdorf in der Steiermark

Aus Salzburg/Deutschland kommend: Autobahn über Salzburg - Pyhrnautobahn (A9) bis Graz - weiter über die Südautobahn in Richtung Wien (A2) bis zur Abfahrt Gleisdorf West - Bundesstraße (B54)- Ilztal- Pischelsdorf in der Steiermark

 Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

Start bei der Pfarrkirche Pischelsdorf Kirchenplatz über den Türkensteg Richtung Wirtshaus zur Hofstubn. Über die Römerbachbrücke danach rechts entlang des Gehweges bis zum Römerbad Parkplatz und weiter entlang des Römerbachwegs bzw. des Wanderwegs Kulm-Pischelsdorf (gelbe Wandertafeln).  Vorbei beim Skaterplatz, dann die Straße queren. Den Weg folgend vorbei bei den Fußballplätzen, dann links auf der Gemeindestraße Richtung Romatschachen. Bei der leichten Rechtskurve der Straße links in den Wald abzweigen und den Weg folgen. Vorbei beim Ludwig Wooly Lamahof bis zur Hauptstraße vorbei beim Elektro Gschanes. Der Straße entlang Richtung Rohrbach am Kulm- vorbei beim GH. Wachmann danach rechts der Straße entlang bergauf Richtung Hollerberg. Nach dem ehemaligen Buschenschank Schlacher links in den Forstweg einbiegen und weiter Richtung Siegersdorf – bei der Kreuzung der Straße entlang links Richtung Kulm. Beim Feichtinger-Teich vorbei und danach in den Wald rechts einbiegen und den Wanderweg Richtung Kulm folgen und über den Paragleitstartplatz weiter zur Kulm-Kapelle.

Fahrpläne und Informationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder auf www.busbahnbim.at

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi.

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie:

Tourismusverband Oststeiermark
Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee

8223 Stubenberg am See 5
Tel. :+43 3176 8882
www.apfelland.info
www.oststeiermark.com
Aktuelles Wetter
Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Wanderkarten, Radkarten, Ausflugszielekarten und weitere Tourentipps. Sie können auch bequem von zuhause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen.

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Feistritztal (361m)

morgens
regen
21°C
95%
5 km/h
mittags
sonnig
28°C
40%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
23°C
65%
5 km/h
Am Morgen und gegen Abend teils gewittrige Schauer, dazwischen recht freundlich.
morgens
sehr sonnig
21°C
10%
5 km/h
mittags
sonnig
27°C
20%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
22°C
45%
5 km/h
Meist wechselnd bewölkt, in der zweiten Tageshälfte steigt die Schauerneigung.
24.07.2024
sonnig
15°C 26°C
25.07.2024
sehr sonnig
14°C 25°C
26.07.2024
sehr sonnig
12°C 27°C
Südosten Region Österreich | © Thermen- & Vulkanland Steiermark

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Parkanlage Gartenschloss Herberstein, im ApfelLand Stubenbergsee, Oststeiermark | Kasofoto | © Gartenschloss Herberstein
Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 10,7 km
Dauer 3:00 h

Herbersteinweg, Stubenberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausblick auf Kaindorf, Hartbergland in der Oststeiermark | WEGES WEGES | © Oststeiermark Tourismus
Kaindorf leicht
Strecke 3,4 km
Dauer 1:00 h

Sagenweg, Kaindorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Pfarrkirche Puch bei Weiz, in der Oststeiermark | © Gute Idee | © Oststeiermark Tourismus
Puch bei Weiz leicht Geöffnet
Strecke 8,5 km
Dauer 3:10 h

Orgelwandern: Etappe Puch - Kulm - Puch

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Tosendes Wasser in der Klamm, ApfelLand Stubenbergsee in der Oststeiermark | Tourismusverband Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 3,4 km
Dauer 1:30 h

Klammrunde, Stubenberg am See

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl, ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark | Josef Hirt | © Oststeiermark Tourismus
Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 13,4 km
Dauer 4:00 h

Fieberbründlweg, Stubenberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rieglhöfkapelle, Kaindorf im Hartbergerland, Oststeiermark | WEGES WEGES | © Oststeiermark Tourismus
Kaindorf leicht
Strecke 8,3 km
Dauer 2:15 h

Kapellenweg, Kaindorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Naturteich Großhart | Ingrid Jansky | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Bezirk Hartberg-Fürstenfeld leicht Geöffnet
Strecke 4,1 km
Dauer 1:30 h

A2 Natur-Erlebnisweg