Familienwanderung durch die steirischen Weinberge | © Thermen- & Vulkanland  | Harald Eisenberger Familienwanderung durch die steirischen Weinberge | © Thermen- & Vulkanland  | Harald Eisenberger
    Glücksmomente genießen.

    Herbstgenuss im Sehnsuchtsland

    Herbstzeit ist Genusszeit – die märchenhafte Jahreszeit verzaubert mit kulinarischen Köstlichkeiten, milden Temperaturen und wohltuendem Thermalwasser. In den sechs Thermen im Südosten der Steiermark die Sorgen verdampfen lassen und sich eine Auszeit vom Alltag nehmen.

    Die farbenfrohe, sanft hügelige Landschaft lädt zum Genussradeln, zum Ballonfahren oder zu einer Fahrt entlang der Schlösserstraße und der Vulkanland Route 66 - Straße der Lebenslust ein. Und natürlich zum Weinwandern durch das herbstliche Thermen- & Vulkanland, das märchenhafte Farbenspiel der Natur genießend.

    Herbst am Ried Seindl in Klöch | Pixelmaker | © Tourismusverband Thermen- & Vulkanland | pixelmaker.at

    herbstangebote suchen & buchen

    Alle Urlaubsangebote auf einen Blick. Wie wäre es mit einem Herbsturlaub im Thermen- & Vulkanland, deinem Sehnsuchtsland im Südosten der Steiermark? 

    Jetzt Angebot entdecken

    Genussherbst - ein besonderes Erlebnis

    „Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente, in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.“
    Redensart

    erlebnisse entdecken

    Rund um Kürbis, Handwerk und Wein laden zahlreiche Erlebnisse dazu ein, die kulinarischen und kulturellen Schätze des Thermen- & Vulkanlands im Südosten der Steiermark zu entdecken und zu verkosten. Jetzt erleben!

    Verkostung bei Finks Delikatessen | © Steirisches Vulkanland | Bernhard Bergmann

    Genuss wird großgeschrieben

    Wenn im Herbst die Blätter fallen, füllen sich die Teller in Restaurants und Gasthäusern der Region. Herbstzeit ist Erntezeit - Kürbis, Käferbohne, Kren, Buchweizen, Traube und vieles mehr werden von kreativen Köchen zu unterschiedlichsten Variationen kredenzt. Die Gaumen der Gäste werden einfach verwöhnt.

    Erlebnismanufakturen, Familienbetriebe und Spezialitätengeschäfte entlang der Vulkanland Route 66 – Straße der Lebenslust laden zu kulinarischen Streifzügen und Entdeckungen ein. Oder man besucht einen GlaMUR Betrieb in Slowenien oder Österreich und verkostet die immense Vielfalt an Produkten entlang des UNESCO-Biosphärenparks.

    Im Herbst ist hier so einiges los, zahlreiche Weinfeste locken zu Verkostungen und zeigen den Weg von der reifen Traube zum fertigen Wein. Ein köstliches Duo bilden süffiger Sturm und gebratene Kastanien. Und besonders Feinschmecker kommen auf ihre Kosten: Traditionelle Buschenschänke, exquisite Haubenlokale und heimelige Gasthäuser, wollen entdeckt werden. Aber auch bei einer Runde Golf auf den vier Golfplätzen lassen sich flotte Bewegung mit Kulinarik verbinden.

    Genussbotschafter

    In den Genussmanufakturen und bei den Bauern herrscht Hochsaison. Die Produkte wollen geerntet und verarbeitet werden!

    Jetzt entdecken

    Eine besondere Art der Fortbewegung

    (Wein)Wandern

    Ein besonderes Highlight im Herbst im Thermen- & Vulkanland ist das Weinwandern durch die Weingärten. Am Wegesrand warten immer wieder gemütliche Einkehrstopps. Denn inmitten der Weinberge schmeckt die Brettljause mit einem Glas Sauvignon Blanc besonders gut. 

    Die Weinwanderwege im Überblick:

    Ohne Grenzen

    Genussradeln

    „Appetit“ machen im Thermen- & Vulkanland auch die Namen der einzelnen Genuss-Radstrecken – oder wer denkt bei einer Gaumenfreuden-, Feinspitz- oder Wein- und Wassertour nicht automatisch an kulinarische Spezialitäten, an denen man hier auch mit dem Rad ganz einfach nicht vorbeikommt?

    Also, was gibt es Genussvolleres im Herbst als die Region mit dem Rad zu erkunden? Übers sanfte Hügelland, vorbei an Kürbisfeldern und Weingärten oder durch die einzigartige Murauenlandschaft.

    Erholung für alle Sinne

    Das Thermen- & Vulkanland ist bei seinen Gästen besonders als Erholungs- und Entspannungsregion beliebt. Ständiger Begleiter: Die Sonne, die auch im Herbst für angenehme Temperaturen sorgt. Die milden Temperaturen laden im Herbst zu Entdeckungen in der bunt eingefärbten Landschaft ein, die immer wieder herrliche Aus- und Einblicke bietet. (Wein)Wandern durch die Weingärten, historische Spurensuche entlang der Schlösserstraße, Golf oder eine Ballonfahrt in der unberührten Natur – den Wünschen und Erwartungen sind keine Grenzen gesetzt.

    Und wer nach sportlicher Betätigung seine Muskeln entspannen will, findet in einer der sechs ThermenParktherme Bad Radkersburg, Therme der Ruhe Bad Gleichenberg, Thermenresort Loipersdorf, Rogner Bad Blumau, Heiltherme Bad Waltersdorf und H2O Hotel-Therme-Resort die Möglichkeit dazu. Das mineralstoffreiche Thermalwasser trägt zur inneren Balance bei und schenkt Wohlbefinden.

    Egal ob man auf Entspannung, Bewegung oder Kulinarik Wert legt – oder auf alles zusammen, im Thermen- & Vulkanland wird man mit atemberaubenden Aussichten und unvergesslichen Momenten belohnt.

    Gemeinsame Zeit beim Buschenschank verbringen | © Thermen- & Vulkanland | Harald Eisenberger
    Auszeit und Wellness in der Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland | © Thermen- & Vulkanland | Harald Eisenberger
    Malerische Landschaft im Thermen- & Vulkanland Steiermark | © Thermen- & Vulkanland | Herbert Seindl/pixelmaker.at | pixelmaker.at