© www.stefanleitner.com © www.stefanleitner.com
Gesäuse

SkitourEN

Das Gesäuse hat ja so einiges zu bieten. Und so einiges auch nicht. Vor allem keine Aufstiegshilfen. Das heißt insbesondere im Winter: Wer hinauf will, der braucht seinen ganz eigenen Antrieb. Keine Gondel, kein Sessellift - auf die Gipfel führt auch im Winter einzig: die Muskelkraft. Ohne Fleiß kein Preis. Oder auch: Das Schnapserl will verdient sein.

Beim Skitourengehen im Gesäuse kommt gleich einmal das Bergsteigerdorf Johnsbach ins Spiel, gilt es doch dank der guten Schnee- und Berglage als Skitouren-Eldorado. Daher hatte man beim Kölblwirt die Idee, ein richtiges Tourenski-Testzentrum (mit Ausrüstung zum Ausprobieren) einzurichten. Johnsbach also: Ein beliebter Startpunkt für die winterliche Bergtour! Aufgrund der großen Beliebtheit ist übrigens ein Ausflug unter der Woche oder außerhalb der Ferienzeit ein heißer Tipp!

Eine weitere Besonderheit im Gesäuse sind die ausgewählten Nationalpark-Skitouren, die mit einer immer sichtbaren Wintermarkierung aufwarten und so sicherstellen, dass man die Wildtiere nicht aus ihrer verdienten Winterruhe reißt und man selbst nicht verloren geht. Auch besonders ist die Qualität der Abfahrten im Gesäuse und der Ausblick in eine Natur voller kleiner und großer winterlicher Wunder. 

© www.stefanleitner.com

In der winternatur

Eine Bergtour im Winter ist eine ganz andere Geschichte als im heißen Sommer. Zur kalten Jahreszeit wird grün zu weiß und lebhaft zu ruhig und sanft. Es ist die Zeit, in der sich die Könner ganz allein in die Gesäuseberge und die Haller Mauern wagen und in der die Beginner beim sympathischen Bergführer anrufen oder ein Skitouren BaseCamp buchen, um dort alles rund ums Skitourengehen herauszufinden und zu erlernen. Bleibt nur die Frage: Welche Tour mache ich als nächstes?

Skitouren im Gesäuse

Highlights

Unsere Berge sind mehr als ihre legendenumwobenen Gipfel. Sie sind ein täglich gelebtes Ganzes aus Gesäuse-Natur und Gesäuse-Mensch. Unsere absoluten Höhepunkte rund um das Thema Skitouring, haben wir für dich hier zusammengefasst. Was in diesem Gesamtkunstwerk noch fehlt, bist du.

Basecamps

Respekt gegenüber den alpinen Gefahren und Respekt gegenüber der sehr sensiblen Natur. Und genau dafür haben wir die Gesäuse BaseCamps entwickelt.

Mehr erfahren

reichensteingruppe

Klinkehütte und Mödlingerhütte haben eines gemeinsam: sie liegen beide in der Reichensteingruppe, die auch "kleines Gesäuse" genannt wird. Sie liegt südlich von Admont und wird auf der anderen Seite vom Paltental begrenzt.

Haller mauern

Mehr als 20 Gipfel, sieben davon über 2000 m, bilden die Haller Mauern, die nördliche Grenze zu Oberösterreich. Viele Gipfel der Haller Mauern sind vielseitige Wander-, Kletter- und Skiberge.

johnsbachtal

Johnsbach liegt mitten im Nationalpark, versteckt in einem Seitental, irgendwo im Nirgendwo, an der Südseite der Hochtorgruppe. Das macht Johnsbach insbesondere im Winter zum Ausgangspunkt für Skitourengeher.

salzatal

Steile Schluchten, eindrucksvolle Felsformationen und eine farbenprächtige Vegetation. Das ist das Setting für die Salza und das Tal drumherum. Aber auch im Winter überzeugt diese Landschaft mit wunderschönen Skitouren.

Alle bergführer

Auf einen Blick mit allen Details

Mehr erfahren

Skitouring

entdecke dein gesäuse 

Das Gesäuse kauft man sich nicht am Liftschalter. Das Gesäuse will von dir mit Herz und Seele erlebt werden. Was auch immer du vorhast, dein Wunscherlebnis wartet hinter dem nächsten Klick. Der Rest liegt an dir.

Gut

Zu wissen

Bevor es mit dir und dem Gesäuse nun richtig losgeht, haben wir für dich noch die wichtigsten Tipps und Informationen rund um das Thema Skitouring zusammengestellt. Falls dennoch Fragen offen bleiben, melde dich einfach bei unserem Team – wir helfen dir gerne persönlich weiter. 

Gesäuse

ESSEN & SCHLAFEN

Urig und unverblümt sind sie, die Gesäuse Gasthäuser.  Und "regional" ist im Gesäuse kein Codewort, sondern Pflicht. Im Rucksack haben sie eine Auswahl an steirischen Klassikern, die den Gaumen erfreuen. Die traditionelle Zubereitung erweckt tausend und eine Erinnerung und macht unterm Strich einfach glückselig.

Und erholsam schlafen kann man im Gesäuse ohnehin. Hotels, Pensionen, Hütten und Campingplätze sind über das ganze Gesäuse verstreut. Da findet bestimmt jeder ein bequemes Bett für die Nacht. Versprochen!