Rad fahren entlang blühender Gärten | © Oststeiermark Tourismus Rad fahren entlang blühender Gärten | © Oststeiermark Tourismus

Gartentour Oststeiermark

Geöffnet

Die Tour führt durch liebliche Landschaften, entlang von Obst- und Bauerngärten, Feldern und Gewässern. Die Gartentour ist damit die "Leittour" in der Oststeiermark, dem "Garten Österreichs". 

Diese Tour wurde als „Leittour“ für die Oststeiermark, dem Garten Österreichs, geplant. Sie führt durch liebliche Landschaften, vorbei an Obst- und Bauerngärten, Feldern und Gewässern. Gestartet wird in Hartberg, entlang des Thermenradweges geht es nach Bad Waltersdorf. Über den Harter Teich und Kaindorf erreicht man das Pöllauer Tal und über das Weinbaugebiet rund um Löffelbach wieder Hartberg. Entlang der Tour wurden acht Rad-Raststationen neu errichtet und mit bequemen Sitz- und Liegemöglichkeiten ausgestatten - damit die Radler noch besser Landschaft und Jause genießen können.

Die Tour führt vorbei an Gasthöfen und Buschenschänken, unterwegs gibt es auch immer wieder Hofläden und 24-StundenAutomaten zum Einkauf der vielen köstlichen regionalen Lebensmittel, die unsere Bauern produzieren.

 

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Gemeinden und Partnern für die gemeinsame Umsetzung der Gartentour. Der Radweg "Gartentour" ist im Zuge des Projekts "Radmasterplan Oststeiermark - Umsetzung Entdeckertour 2" mit Mitteln des Regionalressorts des Landes Steiermark unterstützt worden und wurde in Kooperation zwischen Oststeiermark Tourismus und der Regionalentwicklung Oststeiermark umgesetzt.

 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
68,1 km
Strecke
7:00 h
Dauer
680 hm
Aufstieg
680 hm
Abstieg
455 m
Höchster Punkt
288 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

  • von Wien kommend: A2 Abfahrt Hartberg, Fahrt in Richtung Hartberg
  • von Graz kommend: A2 Abfahrt Gleisdorf West, über die B54 bis nach Kaindorf

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

Start: Hartberg, Stadtpark, die Tour ist durchgehend mit "Gartentour" markiert.

  • Vom Stadtpark in Hartberg führt die Markierung durch die Altstadt, hinaus bis nach St. Johann in der Haide (R57 bzw. R12).
  • Bei St. Johann wechseln wir jetzt entgültig auf den "Thermenradweg" R12 und fahren über Altenberg bis zum Rastplatz Steinbüchl.
  • Dem R12 folgend, erreichen wir den Rastplatz Weinberg und bald auch den Rastplatz Haller.
  • Über Wagerberg und dem Sonntagsberg (Wechsel auf den R34) erreichen wir Bad Waltersdorf, wo im Ortszentrum zahlreiche Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten auf uns warten. 
  • Ab Bad Waltersdorf fahren wir am R33 weiter nach Hohenbrugg mit dem nächsten Rastplatz.
  • Jetzt ist des nicht mehr weit nach Großhart und dem Harter Teich, einem Höhepunkt der Tour mit einem Rastplatz an der Zufahrtsstraße zum Teich (R33).
  • Über Schmiedbach und Ebersdorf (Rastplatz an der Pöllauer Safen) erreichen wir Kaindorf (R33/Hopfentour).
  • Bei der Mehrzweckhalle in Kaindorf wartet schon der nächste Rastplatz, schöner sitzt es sich aber am Steirerteich, ein paar Meter weiter auf der anderen Straßenseite. Wir fahren jetzt bereits am Radweg HB 18.
  • In St. Stefan, unübersehbar ist hier die gotische Kirche mit einem schönen Rastplatz, fahren wir geradeaus weiter in Richtung Pöllau und wechseln jetzt auf den  R57/Pöllauer Radweg.
  • Wir fahren über Schönaudorf, Winzendorf und Flattendorf fahren wir bis nach Löffelbach, die letzte Möglichkeit für eine Einkehr bei einem der Buschenschänken hier, einen Rastplatz gibt es hier auch (R57).
  • Dem R57 folgend erreichen wir wieder den Stadtpark in Hartberg.

 

Im Sommer wartet zur Hälfte der Strecke der Harter Teich auf Radler, die hier eine Pause mit einem Sprung ins kühle Wasser verbinden möchten.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie auf der Website der Österreichischen Bundesbahnen oder auf www.busbahnbim.at.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi.

 

Weitere Radweg-Einstiegsstellen für Radler, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen:

Alle Verleihstationen für Fahrräder & E-Bikes in der Oststeiermark.

Weitere Infos zur Region, wo Sie einkehren können und wo es Zimmer gibt:

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Hartbergerland

 Alleegasse 6, 8230 Hartberg

+43 3332 603 300

hartbergerland@oststeiermark.com | www.oststeiermark.com

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 09:00 bis 12:30 Uhr sowie 13:30 bis 17:00 Uhr

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Bad Waltersdorf (291m)

morgens
1°C
65%
0 km/h
mittags
1°C
90%
5 km/h
abends
1°C
65%
5 km/h
Meist dicht bewölkt und zumindest zeitweise leichter Schneefall.
morgens
2°C
20%
5 km/h
mittags
2°C
30%
5 km/h
abends
2°C
25%
5 km/h
Es bleibt meist stark bewölkt und weitgehend trocken, Sonne gibt es nur selten.
04.12.2022
2°C 4°C
05.12.2022
2°C 6°C
06.12.2022
2°C 7°C
GenussCard Steiermark | © Thermen- und Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf die Beckenlandschaft des Rogner Bad Blumau | Leo Himsl | © Steiermark Tourismus/Leo Himsl
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 53,1 km
Dauer 5:00 h

Etappe 06 Weinland Steiermark Radtour Hartberg - Therme Loipersdorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hartberg, Stadtpfarrkirche und Karner | Christa Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 20,1 km
Dauer 2:00 h

Drahteseltour, Hartberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schloss Obermayerhofen, Auffahrt | Christa Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Kaindorf leicht Geöffnet
Strecke 21,2 km
Dauer 2:00 h

Hopfen-Tour, Ökoregion Kaindorf

Lust auf eine Genuss-Radltour? | Steiermark Tourismus, Harry Schiffer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 20,6 km
Dauer 1:30 h

Genussradtour: Von Hartberg nach Pöllau

Radfahren entlang der Steirischen Apfelstraße | TRV Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark Geöffnet
Strecke 153,7 km
Dauer 11:19 h

Weinland Steiermark Radtour - Oststeiermark Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Harter Teich | Christa Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 30,4 km
Dauer 3:00 h

Genuss-Tour; Ökoregion Kaindorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schloss Reitenau 4 | Christa Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 27,3 km
Dauer 3:30 h

Drei-Schlösser-Tour, Hartberg