Naturpark Landschaft im Pöllauer Tal | © TV Oststeiermark | Helmut Schweighofer Naturpark Landschaft im Pöllauer Tal | © TV Oststeiermark | Helmut Schweighofer
Genussvoller Streifzug durch Kultur, Natur und Kulinarik 

naturpark Pöllauer Tal

In der Oststeiermark gibt es so viel Natur, dass die Region gleich mit zwei Naturparken gesegnet ist. Der Naturpark Almenland und der Naturpark Pöllauer Tal laden zum Staunen, Inne halten und Erleben ein.

Der Naturpark Pöllauer Tal zählt wohl zu den schönsten Naturparken Österreichs. Er liegt mitten im grünen Herzen der Oststeiermark und umfasst die beiden Naturpark-Gemeinden Pöllau und Pöllauberg.  In der Oststeiermark liegen zwei der insgesamt sieben Naturparke der Steiermark – der Naturpark Pöllauer Tal und der Naturpark Almenland. 

Von seinem höchsten Punkt, dem Rabenwald auf 1280 Metern Seehöhe, bis zum tiefsten Punkt im Süden auf 345 Meter, misst der Naturpark Pöllauer Tal in seiner ganzen Pracht etwa 124 km². In dieser Idylle zwischen sanften Hügeln und geschützten, einzigartigen Streuobstwiesen hat diese besondere Landschaft durch alle Jahreszeiten hindurch einiges zu bieten. Wanderfreunden und Naturliebhabern präsentiert der Naturpark über 180 Kilometern gut ausgebaute Rundwanderwege. Im Naturpark Pöllauer Tal werden vielfältige Naturschönheiten, historische Besonderheiten und kulinarische Genüsse gekonnt vereint. 

Pöllauer Hirschbirne g.U.

Die Pöllauer Hirschbirne ist eine alte steirische Sorte, deren Name auf das Wort Herbst („Hiascht“) zurückzuführen ist, da sie erst ab Mitte Oktober geerntet werden kann. Die Birne hat eine rundliche Form und ist seit Mai 2015 mit dem Qualitätssiegel g.U. herkunftsgeschützt. 
Auf einer kulinarischen Rundreise durch die Genussregion erleben Sie wahrliche Gaumenfreuden.  Eine breite Palette an Buschenschänken und Selbstvermarktern sowie ausgewählte Feinschmecker-Menüs von geprüften Kulinarium Steiermark-Betrieben der Region werden Ihre Geschmacksnerven verwöhnen.

Naturpark Erlebnis- und Gruppenprogramm

Von Besichtigungen, über Verkostungen und Kirchenführungen bis hin zu Natur- und Sport-Erlebnissen. Sehen, hören, riechen, fühlen und vor allem schmecken Sie sich durch die GenussRegion mit ihrem Leitprodukt, der Pöllauer Hirschbirne. Erholung, Spiel und Spaß für Kinder und Erwachsene, für schönes und schlechtes Wetter, allein, zu zweit oder in ganzen Gruppen – hier findet jeder das Passende.

Bauernladen Pöllau

Natürliche Gaumenfreuden Köstliches aus dem Naturpark-Bauernladen Pöllau

Zum Erlebnis

Ölmühle Fandler

Ölpräsentation und Kostproben aus der Fandler-Küche.

Zum Erlebnis

Kräuterpfad der Sinne

Giftiges und Heilendes aus dem Naturpark Pöllauer Tal.

Erlebnisse im natuprark

Im Naturpark Pöllauer Tal gibt es vielfältige Möglichkeiten, die Natur so richtig zu spüren: Erlebnis-Führungen in den Gärten und Parks, Verkostungen bei unseren regionalen Produzenten oder Wissenswertes erfahren auf den Natur- und Erlebnispfaden.

Den Naturpark entdecken