Urlaubsplanung am Frühstückstisch | © GenussCard | Harald Eisenberger Urlaubsplanung am Frühstückstisch | © GenussCard | Harald Eisenberger
Noch mehr Urlaubsspaß inklusive

GenussCard

Sie ist DIE kostenlose Eintrittskarte zu einer unvergesslichen Entdeckungsreise. Mit der GenussCard, der größten Inklusivkarte Österreichs, profitieren Nächtigungsgäste von kostenlosen Eintritten bei Führungen und Verkostungen bei über 250 GenussCard Ausflugszielen.

 

Und wie funktioniert das?

Einfach erklärt:

  • Ab der 1. Nächtigung bei einem GenussCard-Partnerbetrieb erhalten Sie die GenussCard kostenlos dazu. Diese ermöglicht Ihnen, auch am Anreisetag, die GenussCard-Ausflugsziele kostenlos zu besuchen. Egal ob es ein Badebesuch am Stubenbergsee, eine Verkostung bei der Almenland-Imkerei Kreiner oder der Konditorei Schwindhackl, eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn, eine Kirchenführung in Pöllau oder eine Altstadtführung in Hartberg ist. So vielseitig die oststeirischen Betriebe sind, so vielseitig ist auch das Angebot der GenussCard. Und gleich vor den Toren der Oststeiermark befinden sich zahlreiche Thermen, die ebenfalls Partner bei der GenussCard sind!
     
  • Über 250 Ausflugsziele in der Oststeiermark, im Thermen- & Vulkanland sowie in der Südsteiermark warten auf Ihren (kostenlosen) Besuch!
     

Alle Informationen zur GenussCard und zur GenussCard-App für das Handy finden Sie auf www.genusscard.at 

Eintritt mit der GenussCard Steiermark | © GenussCard | Harald Eisenberger

GenussCard Gastgeber

Ab der 1. Nacht in einem GenussCard-Partnerbetrieb erhalten Sie die Karte kostenlos. Kinder ab dem vollendetem 6. Lebensjahr bekommen eine eigene GenussCard. Sie können bereits vor dem Check-In die Karte digital (per Ausdruck oder App) vom Partnerbetrieb erhalten, somit können Sie am Anreisetag ein Ausflugsziel kostenlos besuchen. 

zu den Partnerbetrieben

So viel zu entdecken

Über 250 Ausflugsziele stehen in der Oststeiermark, im Thermen- & Vulkanland und in der Südsteiermark mit der GenussCard kostenlos zur Verfügung!