Autobus an der Haltestelle in Hartberg in der Oststeiermark | © TV Oststeiermark | Sigi Prugner Autobus an der Haltestelle in Hartberg in der Oststeiermark | © TV Oststeiermark | Sigi Prugner
Gut erreichbar mit Pkw, Zug oder Flugzeug

Anreise in die Oststeiermark

Die Oststeiermark, der Garten Österreichs, liegt nördlich von Graz und ist von Norden, Süden und Osten über die Autobahn A2 und von Westen über die S6 und S35 am schnellsten erreichbar.
Zahlreiche unserer Nächtigungsbetriebe bieten Abholung von Wien und Graz an. (Anfrage direkt bei den Nächtigungsbetrieben)

Routenplaner

Anreise mit dem Auto

  • Anreise aus München: In die Oststeiermark gelangen Sie über die A8 nach Salzburg, weiter auf A1, auf A9 nach Graz und auf die A2 nach Gleisdorf. (München-Gleisdorf: ca. 452 km)
  • Anreise aus Berlin: In die Oststeiermark gelangen Sie Richtung A13 Chemnitz/Dresden, weiter auf A17 Richtung Prag, Route 8 Richtung Brno, A5 Richtung Wien und A2 Richtung Pinggau. (Berlin-Pinggau/Friedberg: ca. 784 km)
  • Anreise aus Zürich: In die Oststeiermark gelangen Sie über die Route 7 Richtung Bregenz, weiter auf A96 Richtung München, über die A8 nach Salzburg, weiter auf A1, A9 nach Graz und auf die A2 nach Gleisdorf. (Zürich-Gleisdorf: ca. 759 km)
  • Bitte beachten! Auf Autobahnen in Österreich muss eine Vignette an der Frontscheibe des Autos angebracht werden. Diese Klebevignette ist bei Tankstellen und bei Stationen an den Grenzübergängen erhältlich!

Anreise mit der Bahn

Täglich mehrere Direktverbindungen ab Graz/Wien in die Oststeiermark.

Zahlreiche unserer Nächtigungsbetriebe bieten eine Abholung von den Bahnhöfen in der Oststeiermark an (Anfrage direkt bei den Nächtigungsbetrieben).

  • Eine Fahrradmitnahme ist zum Teil möglich

Anreise mit dem Bus

Täglich mehrere Direktverbindungen ab Graz/Wien in die Oststeiermark.

Zahlreiche unserer Nächtigungsbetriebe bieten eine Abholung von den Bushaltestellen in der Oststeiermark an (Anfrage direkt bei den Nächtigungsbetrieben). Ansonsten bringt Sie das Sammeltaxi SAM von der Bushaltestelle zu Ihrer Unterkunft.

  • Eine Fahrradmitnahme ist zum Teil möglich

Ausflugsbus im Almenland

Speziell am Wochenende (Samstag und Sonntag) im Juli und August fahren die Regiobusse rund um  die Teichalm und Sommeralm und machen so einen großen Teil des Naturparks mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Ausflug auf die Alm ist jetzt ohne Auto, ohne Parkplatzsuche und ohne Parkgebühren möglich!

RegioBusse am Samstag, Sonntag & Feiertag vom 9. Juli bis 11. September 2022:

  • Linienbus 216: Frohnleiten - Tyrnau/Ort - Nechnitz - Fladnitz - Passail - Teichalm - Sommeralm - Gasen - Birkfeld
  • Linienbus 205: Weiz - St. Kathrein/O. - Heilbrunn - Sommeralm - Teichalm
  • Linienbus 167: Bruck/Mur - Mixnitz - St. Erhard - Teichalm - Sommeralm
Weitere Informationen

Urlaub in der Oststeiermark

Die Reisemodalitäten sind geklärt? Dann kann es an die weitere Urlaubsplanung gehen. Die Oststeiermark ist das ideale Reiseziel für Aktivitäten in der Natur. Aber auch Ausflugsziele und kulturelle Veranstaltungen lohnen sich immer für einen Besuch.