Radfahren am großen Jogl in der Oststeiermark | © TV Oststeiermark | Klaus Ranger Radfahren am großen Jogl in der Oststeiermark | © TV Oststeiermark | Klaus Ranger
Touren-Mountainbikestrecke in der Region Joglland - Waldheimat

Der grosse Jogl

Die 187 Kilometer lange Radtour „Der große Jogl“ führt durch alle elf Gemeinden der Region Joglland – Waldheimat. Auf einer der längsten zusammenhängen Radtouren der Steiermark werden rund 5200 Höhenmeter absolviert. Auf unterschiedlichsten Straßen, Wald- und Wiesenwege führt die Tour zu den schönsten Plätzen, höchsten Gipfel und interessantesten Ausflugszielen der Region.

Die Tour ist aufgrund der Länge als schwer eingestuft. Entlang der Strecke erwarten Sie aber nur wenige technisch anspruchsvolle Trails, Biker werden aber beispielsweise mit Highlights wie dem Trail Land versorgt.

Der große Jogl ist als Mehrtagestour in zwei bis vier Etappen vorgesehen. Dadurch bleibt nicht nur mehr Zeit, um die Landschaft zu genießen, sondern auch um bei den Gasthäusern, Hütten oder Aussichtspunkten einen Halt zu machen. Besonders der Hochwechsel, die Pretul, die Wildwiese, der Arzberg oder der Masenberg überzeugen mit einer traumhaften Aussicht in die gesamte Oststeiermark – den Garten Österreichs.
 

Streckenverlauf

Als Startpunkt wird die Gemeinde Vorau vorgeschlagen, die Tour kann aber auch in jeder anderen Gemeinde gestartet und auch in beide Richtungen befahren werden. Die Etappeneinteilung kann je nach Kondition, Lust und Laune geändert werden.

  • Startpunkt der Tour „Der große Jogl“ ist die Gemeinde Vorau im Bereich des Augustiner Chorherrenstift Vorau, dem Freilichtmuseum und der Urkraft Arena. Hier befinden sich auch Parkmöglichkeiten.
  • Über den Ortsteil Riegersberg führt die Tour nach Mönichwald, einem Ortsteil der Gemeinde Waldbach-Mönichwald. 
  • Von dort geht es auf den Gipfel des Hochwechsels, dem höchsten Punkt der Tour mit 1.743 Metern.
  • Nach der Abfahrt vom Hochwechsel zur Rabl-Kreuz Hütte geht es weiter nach Breitenbrunn und von dort auf den Arzberg.
  • Nach einer Rast bei der Arzberghütte führt die Strecke weiter nach St. Jakob im Walde und auf einem Teilstück der Joglland-Loipe nach Rettenegg.
  • Über Ratten geht es wieder bergauf auf die Pretul.
  • Über die Bergbausiedlung in St. Kathrein am Hauenstein geht es weiter auf das Alpl und von dort bergab in Richtung Fischbach.
  • Vom Höhenluftkurort Fischbach führt die Tour weiter über den Elmleitenweg nach Birkfeld.
  • Auf dem R8-Feistritztalradweg fährt man weiter nach Strallegg und von dort nach Wenigzell.
  • Über den Toten Mann, einer markanten Wegkreuzung, geht es dann entweder nach Miesenbach und zum Trail Land oder über die Wildwiese weiter in Richtung Masenberg, den nächsten Gipfel der Tour.
  • Vom Masenberg führt „Der große Jogl“ wieder zurück zum Ausgangspunkt Vorau.

Beschilderung

Die Touren-Mountainbikestrecke ist durchgehend mit gelben Tafeln mit blauen Pfeilen beschildert. Die Tour kann in beide Richtungen befahren werden, daher beinhalten die Tafeln meist zwei Richtungspfeile.

Eine Detailansicht der Tour "Der große Jogl" inklusive Höhenprofil und der GPX-Daten zum Download finden Sie hier:
 

Mit dem Rad auf den Hochwechsel | © TV Oststeiermark | Kurt Elmleitner
Radtour auf die Wildwiese in der Oststeiermark | © TV Oststeiermark | Klaus Ranger
Radtour im Herbst in der Oststeiermark | © TV Oststeiermark | Klaus Ranger

Die Etappen im Überblick

Die Etappeneinteilung ist ein Vorschlag und kann für jeden individuell angepasst werden, egal ob man die Tour sportlich in nur zwei oder drei Tagen oder genussvoll in vier bis fünf Tagen absolvieren möchte.

Geführte MTB-Tour

Wenn Sie die Tour nicht alleine bestreiten möchten, sondern von einem Bike-Guide begleitet werden sollen, stehen unsere ausgebildeten Radtourenführer auf Anfrage und nach Verfügbarkeit zur Verfügung. Bei Interesse kontaktieren Sie gleich unsere Rad-Guides und erkundigen Sie sich nach möglichen Terminen und etwaigen Kosten.

Anschlusspunkte

Der große Jogl bietet auch Anschlussmöglichkeiten zu weiteren Radstrecken in der Steiermark:

Am Hochwechsel gibt es die Möglichkeit in die Wexl-Trails einzusteigen, auf der Pretul starten die „Mounatin wind+bike Pretul“-Touren ins Mürztal. Vom Masenberg führt eine Mountainbikestrecke nach Pöllauberg und weiter nach Pöllau, so kann ein weiterer Teil der Oststeiermark am Rad erkundet werden.

Das Trail Land in Miesenbach liegt direkt auf der Strecke der Tour „Der große Jogl“ und bietet absoluten Trail Spaß in der Oststeiermark.

Viele weitere Radtouren finden Sie auf der interaktiven Übersichtskarte.