WEGArt Objekt auf der Stanglalm | © Krammer WEGArt Objekt auf der Stanglalm | © Krammer

Wanderung Alpl - Stanglalm - Krieglach

Geöffnet
Diese Wanderung führt uns durch das Herz der Waldheimat: vom Alpl Peter Roseggers geht es zur Stanglalm mit seinen Wallfahrer-Kreuzen. An den Windrädern vorbei geht es über den Wolfsriegel weiter nach Krieglach.
Unsere Wanderung führt uns vom Zentrum der Waldheimat - dem Alpl mit dem Ausgangspunkt Waldschule - durch waldreiches Waldheimat-Gebiet über Forstwege und Steige zum Gaueck und weiter zum Walserkreuz. Hier kommen wir zur Einmündung in den Pilgerweg 706A, der nach Mariazell führt. Unser Weg führt heute zwar nicht ins Mariazeller Land, wir folgen jedoch trotzdem der Markierung 706A bis zum Berggasthof Stanglalm. Am Weg begleiten uns Wallfahrerkreuze und die Windräder vom Windpark 'Hochpürschtling'. Nach einer Pause beim Berggasthof wandern wir weiter und nehmen die Abzweigung rechts auf den Weg 729. Dieser führt uns über den Wolfriegel zur Postmühle und über den Freßnitzgraben weiter nach Krieglach Ort.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
17,6 km
Strecke
7:15 h
Dauer
594 hm
Aufstieg
957 hm
Abstieg
1484 m
Höchster Punkt
608 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

S6 Semmering Schnellstraße, Abfahrt Krieglach. Beim Kreisverkehr Ausfahrt Alpl. Folgen Sie der L72 auf das Alpl und zweigen Sie beim Wegweiser zur Waldschule rechts ab.
Ausgangspunkt unserer Wanderung ist der Parkplatz bei Roseggers Waldschule am Alpl. Wir folgen dem Weg 731 bzw. 02, der die ersten Kilometer auf Forstwegen verläuft und kommen dabei an der sehenswerten Erlösungskapelle des Auenhofes vorbei. Weiter am Weg können wir im Bereich des Graneggs auf der linken Seite das Jagdhaus Granegg sehen. Bis zum Walserkreuz ist das Wegstück für uns nun leicht steigend. Bei der Kreuzung 'Walserkreuz' biegen wir rechts auf den Weg ab - zur Bäreneben. Auf diesem Teilstück wandern wir gemütlich durch fast ebenes Gelände. Beim Berggasthof Stanglalm begrüßen uns schließlich schon die ersten Wallfahrer-Kreuze. Noch 20 Höhenmeter, dann haben wir die Stanglalpe erreicht. Der Abstieg nach Krieglach führt uns über den Weg 729, der über den Wolfsriegel verläuft und beim Gasthaus Postmühle im Freßnitzgraben endet. Wir folgen nun dem Gölkweg - an der malerischen Gölkkapelle vorbei - bis wir schließlich zur Grazer Straße im Krieglacher Ortszentrum kommen.

Zahlreiche Wallfahrer-Kreuze sowie WEGArt-Objekte im Bereich der Stanglalm zeugen von der regen Wallfahrertätigkeit in der Region.
Machen Sie Rast bei der Gölkkapelle und genießen Sie die Aussicht von Peter Roseggers Waldkirchlein. Für Rosegger-Begeisterte empfiehlt sich zudem der Besuch des Rosegger-Grabes am Krieglacher Ortsfriedhof (Nähe Gölkkapelle) sowie das Roseggermuseum in der Roseggerstraße.

Mit der Bahn bis Krieglach, mit dem Taxi auf das Alpl.
Fahrplaninformationen erhalten Sie unter www.verbundlinie.at bzw. www.oebb.at

Die Krieglacher Taxidienste: Sigi's Taxi: 03855 2481; Taxi Allmer: 03855 2213

Kostenfreie Parkmöglichkeiten im Bereich der Waldschule bzw. beim Parkplatz 'Aufgang Geburtshaus'

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Barbara im Mürztal (588m)

morgens
16°C
80%
0 km/h
mittags
20°C
65%
10 km/h
abends
16°C
70%
5 km/h
Sehr wechselhaft mit etwas Sonne und Regenschauern, später Gewitter möglich.
morgens
15°C
20%
10 km/h
mittags
17°C
60%
5 km/h
abends
15°C
65%
5 km/h
Rasch trübt es ein und tagsüber ist mit leichtem Regen zu rechnen.
26.05.2022
10°C 22°C
27.05.2022
11°C 24°C
28.05.2022
8°C 16°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Roseggers Waldschule am Alpl | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Harry Schiffer
Krieglach leicht Geöffnet
Strecke 11,3 km
Dauer 4:30 h

Schulprüfungswanderung nach Peter Rosegger

Der Teufelstein | Johann Zink | © Tourismus Fischbach
Fischbach schwer Geöffnet
Strecke 16,0 km
Dauer 5:05 h

Zu Gast beim Teufel und auf der Waldtonialm

Orientierungshilfe auf der Pretul | Harry Schiffer | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
Ratten mittel Geöffnet
Strecke 20,4 km
Dauer 6:00 h

Etappe 22 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Pretul Rosegger Schutzhaus - Fischbach

Die Burgruine Hohenwang am Weg | Manfred Polansky | © Marktgemeinde Langenwang
Langenwang mittel Geöffnet
Strecke 16,9 km
Dauer 7:00 h

Brunnsteig

Katharinenstein | Gemeinde St. Kathrein am Hauenstein | © Gemeinde St. Kathrein am Hauenstein
Sankt Kathrein am Hauenstein mittel Geöffnet
Strecke 9,4 km
Dauer 4:00 h

Wanderung zum Katharinenstein

Stanzer Sonnberg_fotodesign.at | Ute Gurdet | © Hochsteiermark
Stanz im Mürztal leicht Geöffnet
Strecke 5,4 km
Dauer 1:45 h

Stanzer WirteWanderWeg Almwirt

Ägydiweg | © Tourismusverband Oststeiermark - Geschäftsstelle Region Joglland - Waldheimat
Fischbach mittel Geöffnet
Strecke 6,3 km
Dauer 2:30 h

Drachensitz und Ägydiuskapelle