Raasberg | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz Raasberg | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz

Von Weiz auf den Raasgipfel

Geöffnet
Die Wanderung führt von der Stadt Weiz über schöne Waldwege bis zum Raaser Gipfelkreuz und wieder zurück.
Beim Raasber Rundwanderweg kommt aufgrund der traumhafte Ausblicke von allen Seiten jeder Naturliebhaber auf seine Kosten. Mit der Startmöglichkeit in der Stadt Weiz ist es die perfekte Wanderung ohne Auto. Der kleine feine Berg lädt zu jeder Jahreszeit ein und durch seine große Sitzbank neben dem Gipfel kann man hier auch ausgezeichnet Picknicken. Die Wanderung führt über idyllische Wanderwege mitten durch den Wald. Es gibt zwei leichte Steigungen, welche aber leicht schaffbar sind. Bei diesem Wanderweg kann man abschalten und die Natur richtig genießen. 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
18,8 km
Strecke
5:35 h
Dauer
646 hm
Aufstieg
646 hm
Abstieg
1001 m
Höchster Punkt
462 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Die Bezirkshauptstadt Weiz liegt in der Oststeiermark und ist über die  A2 von Wien (ca. 2 Std.) und von Graz (ca. 30 Min.) sehr gut erreichbar.

Anreise von Wien und Graz: Nehmen Sie auf der A2 von Wien die Autobahnabfahrt 161 / Gleisdorf West Richtung B54 / B64. Folgen Sie der B65 / Gleisdorfer Bundesstraße bis zur B54 / Wechselbundesstraße. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt zur B64 / Rechberg-Bundesstraße nehmen. Nach zirka 15 km erreichen Sie die Bezirkshauptstadt Weiz.

Anreise von Graz über die Bundesstraße: Kaiser-Franz-Josef-Kai und Wickenburggasse bis Jahngasse / B67a nehmen. Den Straßenverlauf auf der B72 nach Weiz folgen und die Ausfahrt Richtung Weiz -West nehmen.

Wir beginnen unsere Wanderung am Weizer Hauptplatz. Von dort folgen wir dem Papst-Franziskus-Pilgerweg bis zur Basilika am Weizberg. Weiter geht es über die Straße durch Thannhause bis wir den Ort Raas erreichen. Von dort weiter befindet sich auch ein ein Parkplatz, falls man eine kürzere Route gehen möchte. Wir kommen schon sehr bald auf einen Waldweg und gehen seitlich an dem Schranken vorbei. Von hier an folgen wir dem Weg und halten uns rechts. Wir folgende den großen Forstwegen und gehen immer weiter hinauf. Nach kurzer Zeit sind wir auch schon am Gipfel angekommen. Runter geht es dann über den gleichen Weg.
Nehmen Sie eine Jause mit und genießen Sie diese auf den Bänken am Gipfel. 

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie direkt unter:

www.oebb.at

www.busbahnbim.at

Es stehen in Weiz kostenpflichtige Parkplätze in der Stadt und kostenlose Parkplätze etwas außerhalb der Stadt zur Verfügung.

Tourismusverband Region Weiz

Hauptplatz 18

8160 Weiz

Tel: +43 3172 2319 660

E-Mail: tourismus@weiz.at

www.tourismus-weiz.at

 

Weitere Informationen:

Wetter

GenussCard

Steiermark Touren App

Mobil in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM (SAM bringt Sie zu Ihrem Wanderausgangspunkt und wieder retour. Achtung: Für Fahrten am Sonntag und an Feiertagen bis am Vorabend vorbestellen).

Galerie

Wie wird es die Tage

Thannhausen (482m)

morgens
-6°C
0%
6 km/h
mittags
1°C
0%
5 km/h
abends
-2°C
5%
4 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
-5°C
0%
3 km/h
mittags
0°C
0%
8 km/h
abends
-2°C
10%
3 km/h
Ein freundlicher Tag mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken.
09.12.2021
-3°C 1°C
10.12.2021
-5°C 2°C
11.12.2021
-4°C 1°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Ausblick von der Patscha-Nase | Christine Pollhammer | © TV Naturpark Almenland
Sankt Kathrein am Offenegg mittel Geöffnet
Strecke 14,8 km
Dauer 5 h

Patscha-Runde St. Kathrein am Offenegg

Thannhausen mittel Geöffnet
Strecke 3,6 km
Dauer 1 h

Wanderung zum Wittgruberhof

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf St. Ruprecht an der Raab | Simon Sackl | © Oststeiermark Tourismus
Mitterdorf an der Raab mittel Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 3 h

Rauchenbergweg

Patscha-Sattel, St. Kathrein am Offenegg, Ausblick | Christine Pollhammer | © TV Naturpark Almenland
Sankt Kathrein am Offenegg mittel Geöffnet
Strecke 15,5 km
Dauer 6 h

5. Etappe: Weg der 100.000 Schritte, St. Kathrein - Kreuzwirt

Gösserrundwanderweg (c) Steininger | (c) Günther Steininger | © (c) Günther Steininger
Hohenau an der Raab mittel Geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 2 h

Gösser Rundwanderweg

(c) Günther Steininger | © (c) Günther Steininger
Mortantsch mittel Geöffnet
Strecke 9,5 km
Dauer 3 h

Große Raabklamm

Kulm bei Weiz mittel Geöffnet
Strecke 8,6 km
Dauer 3 h

Orgelwandern Puch - Kulm - Puch