Stadtpfarrkirche durch das Hintereggerteor | © Tourismusverband Region Murau Stadtpfarrkirche durch das Hintereggerteor | © Tourismusverband Region Murau

Strahbauer-Rundweg (Weg 11)

Geöffnet
Kurze, einfache und familienfreundliche Wanderung zur Einstimmung auf den Oberwölz-Urlaub
Dieser kurze Rundweg ermöglicht an der höchsten Stelle einen Blick auf das mittelalterliche Oberwölz mit seiner Befestigungsanlage. Er eignet sich bestens als Verdauungsmarsch nach einem guten Mittagessen, aber auch als Spaziergang an einem lauen Sommerabend.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
3,0 km
Strecke
1:00 h
Dauer
108 hm
Aufstieg
108 hm
Abstieg
935 m
Höchster Punkt
827 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Judenburg (S 36) kommend auf der Bundesstraße B 317 (Friesacher Straße) bis Scheifling, B 96 (Murtalstraße) bis Niederwölz, B 75 (Glattjochbundesstraße) nach Oberwölz

Von Tamsweg auf der B 97 (Murauerstraße) nach Murau, bis Niederwölz B 96 (Murtalstraße), B75 (Glattjochbundesstraße) nach Oberwölz

Vom Informationszentrum aus verlässt man die Stadt durch das Hintereggertor nach Westen. Beim Friedhof biegt man nach rechts ab, bei der ersten Weggabelung folgt man der Straße bergauf bis zum Gehöft „Strahbauer“. Der Markierung folgend kommt man über einen Feld- und Wiesenweg zur Weggabelung vor einem Sendemast. Auf diesem Abschnitt des Rundweges hat man einen schönen Blick auf Oberwölz und das Wölzertal Richtung Osten. Im Hintergrund sieht man den Zirbitzkogel, die höchste Erhebung der Seetaler Alpen. Bei der Weggabelung geht man leicht bergab und weiter am Waldrand entlang und betritt bei nach einem Weidezaun den Wald. Von hier aus geht es abwärts, man quert ein kleines Gerinne, folgt dem Steig nach Süden und verlässt nach wenigen Metern den Wald bei einem Einfamilienhaus. Von hier aus erreicht man die Siedlung „Obere Schütt“ und in der Folge die Landesstraße. Hier wendet man sich nach links, folgt dem Fuß- und Radweg und gelangt schließlich durch die Kastanienallee nach Oberwölz zurück.
Gut geeignet als „Aufwärmrunde“, falls Sie an den folgenden Tagen immer weiter oder höhere Ziele in Angriff nehmen wollen.
Mit der privaten Buslinie (Capellari, Liniennummer 831) von Scheifling über Niederwölz nach Oberwölz.
Parkplatz im Bereich Stadtpfarrkirche 
Bitte, das Türchen im Weidezaun verlässlich schließen!

Galerie

Wie wird es die Tage

Oberwölz (833m)

morgens
15°C
35%
0 km/h
mittags
21°C
45%
10 km/h
abends
16°C
75%
5 km/h
Zumindest zeitweise sonnig, in der zweiten Tageshälfte steigt die Schauerneigung.
morgens
14°C
20%
5 km/h
mittags
19°C
70%
5 km/h
abends
15°C
75%
5 km/h
Zeitweise kommt die Sonne durch, tagsüber sind aber auch Regenschauer dabei.
25.05.2022
11°C 21°C
26.05.2022
10°C 22°C
27.05.2022
10°C 24°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kirche Maria Altötting | Alexander Brunner | © Tourismusverband Region Murau
Oberwölz leicht Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 2:30 h

Winklern-Rundweg (Weg 5)

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Murau mittel Geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 1:30 h

St. Peterer Runde

TVB Oberwölz-Lachtal | © TVB Oberwölz-Lachtal - Urlaubsregion Murau-Murtal
Murau leicht Geöffnet
Strecke 3,1 km
Dauer 2:00 h

Sagenweg Oberwölz

Blick vom "Weißen Kreuz" in das Wölzertal gegen Osten | Alexander Brunner | © Tourismusverband Region Murau
Oberwölz mittel Geöffnet
Strecke 4,7 km
Dauer 2:00 h

Gastrumerofen-Runde (Weg 7)

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Pleschaitz Richtung Greim | Alexander Brunner | © Tourismusverband Region Murau
Oberwölz schwer Geöffnet
Strecke 16,4 km
Dauer 6:30 h

Pleschaitz (AV Weg 939)

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Luegtratten-Kreuz | Alexander Brunner | © Tourismusverband Region Murau
Oberwölz schwer Geöffnet
Strecke 21,6 km
Dauer 6:30 h

Luegtratte-Rundtour (Weg 6)

Wölzertal nach Westen; im Hintergrund der Greim | Alexander Brunner | © Tourismusverband Region Murau
Oberwölz schwer Geöffnet
Strecke 9,0 km
Dauer 3:15 h

Kirchbergrunde (Schalenstein; Weg 9)