Pilgerweg Stationen- und Kreuzweg Maria Schönanger - Touren-Impression #1 | © Tourismusverband Region Murau Pilgerweg Stationen- und Kreuzweg Maria Schönanger - Touren-Impression #1 | © Tourismusverband Region Murau

Stationen- und Kreuzweg Maria Schönanger

Geöffnet

Vom Stiftstor in St. Lambrecht führt die spirituelle Wanderung über 14 Kreuzweg-Stationen zur Wallfahrtskirche Maria Schönanger. Der Ort gilt als besonderer Kraftplatz, der zum Innehalten einlädt.

 

 

Vor mehr als 200 Jahren fasste Agnes Zechner den Entschluss, dort wo von alters her ein einfaches Holzkreuz stand, ein neues Bild zu schaffen und für dieses eine hölzerne Kapelle zu errichten. Die feierliche Einweihung der heutigen Kirche fand im Jahr 1833 statt. Ungefähr auf halbem Weg vom Stift St. Lambrecht nach Maria Schönanger befindet sich der Engelsbrunnen, dessen Wasser heilende Wirkung bei Augenleiden haben soll.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
3,3 km
Strecke
2:45 h
Dauer
336 hm
Aufstieg
18 hm
Abstieg
1335 m
Höchster Punkt
1028 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Judenburg kommen über Unzmarkt nach Scheifling. Hier recht abbiegen Richtung Teufenbach. In Teufenbach links halten Richtung Mariahof. In Mariahof recht abbiegen und der Straße bis zum Stift St. Lambrecht folgen.

Von Tamsweg kommend über Ranten bzw. Stadl an der Mur, immer gerade aus bis nach Murau halten, in Murau recht Richtung Steirische/Kärntnerische Laßnitz und von dort immer gerade aus bis zum Stift St. Lambrecht.

In St. Lambrecht geht man vom Stiftstor an der Hauptstraße wenige Schritte zur Grebenzentafel, wo eine Wegtafel steht. Leicht bergab geht man zum Schwarzenbach und zur Gabelung vor dem Haus Nr. 1; hier linkshaltend bergwärts. Dem Rundwanderweg folgend gehen wir zur Sommerrodel- und Gondelbahn; dann quert man beide Trassen und erreichen im anschließenden Wald alsbald den Rastplatz beim Engelsbrunnen, 1160 m. Hier beginnt der Stationenweg, der als Forststraße entlang den 14 gemauerten Kreuzweg-Stationen zu der auf einer großflächigen Waldlichtung stehenden Wallfahrtskirche Maria Schönanger leitet.

Der Abstieg erfolgt über den gleichen Weg zurück zum Stiftstor in St. Lambrecht.

Mit der BusBahnBin App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) - auf Google Play und im App Store.

ÖBB www.oebb.at | Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

 

Am Hauptplatz in St. Lambrecht sind Parkplätze vorhanden.

Die ideale Zeit für diese Tour bieten die Monate März bis Oktober.

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Lambrecht (1023m)

morgens
sonnig
7°C
0%
5 km/h
mittags
sonnig
18°C
0%
10 km/h
abends
sonnig
14°C
0%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
leicht bewölkt
11°C
0%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
19°C
0%
10 km/h
abends
sehr sonnig
16°C
0%
0 km/h
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.
27.09.2023
sehr sonnig
10°C 19°C
28.09.2023
sonnig
8°C 18°C
29.09.2023
sonnig
11°C 21°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rast am Auerlingsee | Harry Schiffer | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
Sankt Lambrecht mittel Geöffnet
Strecke 22,4 km
Dauer 6:00 h

Etappe 06 Hemma Pilgerweg Route Admont

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Start in St. Lambrecht | Steiermark Tourismus/Schiffer | © Steiermark Tourismus/Schiffer
Sankt Lambrecht schwer Geöffnet
Strecke 189,2 km
Dauer 67:00 h

Mariazeller Gründerweg St. Lambrecht - Mariazell

Familienpilgern | Infobüro Murau | © Tourismusverband Region Murau
Region Murau mittel Geöffnet
Strecke 32,7 km
Dauer 9:30 h

Familienjakobsweg