Roseggerportrait | © Jakob Hiller Roseggerportrait | © Jakob Hiller

Peter Rosegger Gedenkstättenweg - Variante Roseggergrab

Geöffnet
In Krieglach hat man seinem großen Sohn - Peter Rosegger - den Gedenkstättenweg gewidmet. Dieser führt zu sämtlichen wichtigen Rosegger-relevanten Stationen in Krieglach. Diese Variante führt zu Rosegger-Museum, Gölkkapelle und Roseggergrab.

Auf den Spuren Peter Roseggers durch Krieglach - diese Variante deckt den Rosegger-Park, das Rosegger-Museum, die Gölkkapelle und das Roseggergrab am Ortsfriedhof ab.


Startpunkt unserer Tour ist der Rosegger-Park mit einer Skulptur von Paul Kassecker, die den kleinen 'Peterl' beim Schafehüten zeigt. Hier finden sich auch Infotafeln zu Leben und Werk Peter Roseggers sowie der Ausgangspunkt des Rosegger-Gedenkstättenweges. 
Wir spazieren zum Rosegger-Museum - und besuchen das ehemalige Wohnhaus des Dichters, das heute als Museum der Öffentlichkeit zugänglich ist. Danach gehen wir weiter Richtung 'Himmel' - bekannt aus Roseggers Erzählungen. Weiter geht es über die Gölkkapelle zum Ortsfriedhof, wo wir das Grab Peter Roseggers besuchen. Von hier spazieren wir noch ca. 10 Minuten ins Ortszentrum und gelangen so wieder zum Ausgangspunkt unserer kleinen Wanderung.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
7,1 km
Strecke
3:30 h
Dauer
229 hm
Aufstieg
229 hm
Abstieg
771 m
Höchster Punkt
608 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

S6 Semmering Schnellstraße, Abfahrt Krieglach. Beim Kreisverkehr Ausfahrt Krieglach Ort. Folgen Sie der Straße bis in das Ortszentrum von Krieglach und biegen Sie bei der Alplkreuzung rechts ab. Über den Hauptplatz und die rechts weiterführende Bürstadtstraße gelangt man direkt zum Roseggerpark.
Wir starten unsere Wanderung beim Rosegger-Denkmal 'Als ich noch der Waldbauernbub war' (Roseggerpark). Wir durchqueren den Park und biegen am Ende des Weges rechts ab und gelangen so - beim Spar vorbei - zur Roseggerstraße. Diese überqueren wir, so gelangen wir direkt zum Roseggermuseum mit dem Studierstüberl. Wir setzen unseren Weg über die Hans Ludwig-Gasse fort und erreichen so die Steinfeldstraße. Hier biegen wir rechts ab in die Alplstraße. Bei der Alplkreuzung spazieren wir links weiter Richtung Grazer Straße. Gleich nach der Buchhandlung Tanzmeister zweigen wir links ab und folgen der Karl Morre-Gasse, die schließlich in den Himmelweg einmündet. Wir biegen rechts ab und folgen der Beschilderung zum Himmel. So erreichen wir das Gehöft Magritzer. Hier zweigen wir rechts ab und gelangen so in das Wassertal zum Gölkbauer. Im Anschluss folgen wir der Markierung zur Gölkkapelle und gehen über den Gölkweg und den Friedhof mit dem Rosegger-Grab zurück in das Ortszentrum.

Besuchen Sie das Rosegger-Museum in Krieglach. Das ehemalige Wohnhaus des Literaten ist heute Museum und bietet interessante Einblicke in die Welt Peter Roseggers.

Öffnungszeiten des Rosegger-Museums:
April bis Oktober Montag bis Samstag von 10 bis 16 Uhr
Weitere Informationen: www.museum-joanneum.at/rosegger-museum-krieglach

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Krieglach, zu Fuß weiter zum Roseggerpark.
Fahrplaninformationen erhalten Sie unter www.verbundlinie.at bzw. www.oebb.at
Kostenfreie Parkmöglichkeiten rund um den Roseggerpark, ein größerer Parkplatz befindet sich in der Pestalozzistraße.

Galerie

Wie wird es die Tage

Krieglach (608m)

morgens
15°C
35%
5 km/h
mittags
17°C
70%
5 km/h
abends
14°C
80%
5 km/h
Es regnet zumindest zeitweise etwas, nachmittags auch Auflockerungen.
morgens
13°C
0%
5 km/h
mittags
21°C
0%
5 km/h
abends
18°C
0%
5 km/h
Ein freundlicher Tag mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken.
27.05.2022
11°C 24°C
28.05.2022
8°C 17°C
29.05.2022
6°C 14°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Roseggers Waldschule am Alpl | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Harry Schiffer
Krieglach leicht Geöffnet
Strecke 11,3 km
Dauer 4:30 h

Schulprüfungswanderung nach Peter Rosegger

WEGArt Objekt auf der Stanglalm | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Krammer
Krieglach mittel Geöffnet
Strecke 17,6 km
Dauer 7:15 h

Wanderung Alpl - Stanglalm - Krieglach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rast beim Aufstieg | Andreas Steininger | © Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 14,4 km
Dauer 5:00 h

BergZeitReise Tagestourentipp - die unbekannte Seite der Stanglalm

Die Burgruine Hohenwang am Weg | Manfred Polansky | © Marktgemeinde Langenwang
Langenwang mittel Geöffnet
Strecke 16,9 km
Dauer 7:00 h

Brunnsteig

3 Täler-Wanderweg | Siegfried Teubenbacher | © Hochsteiermark
Stanz im Mürztal mittel Geöffnet
Strecke 16,6 km
Dauer 5:15 h

3 Täler-Wanderweg

Roseggerskulptur im Roseggerpark | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Tourismusverband Waldheimat-Semmering-Veitsch
Krieglach mittel Geöffnet
Strecke 12,4 km
Dauer 3:30 h

Waldheimatweg

Die Andreaskirche im Ortszentrum | Manfred Polansky | © Marktgemeinde Langenwang
Langenwang mittel Geöffnet
Strecke 3,5 km
Dauer 2:30 h

Glawoggen-Runde