Wölzertal nach Osten | © Fa. WEGES Wölzertal nach Osten | © Fa. WEGES

Kleine Sonnleiten-Runde (Weg 10)

Geöffnet
Familienfreundlicher, sonniger Rundweg mit schönen Ausblick
Dieser Weg ist auch für Kinder gut geeignet, da er in relativ kurzer Zeit bewältigt werden kann.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
7,4 km
Strecke
2:30 h
Dauer
215 hm
Aufstieg
215 hm
Abstieg
1027 m
Höchster Punkt
815 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Judenburg (S 36) kommend auf der Bundesstraße B 317 (Friesacher Straße) bis Scheifling, B 96 (Murtalstraße) bis Niederwölz, B 75 (Glattjochbundesstraße) nach Oberwölz

Von Tamsweg auf der B 97 (Murauerstraße) nach Murau, bis Niederwölz B 96 (Murtalstraße), B75 (Glattjochbundesstraße) nach Oberwölz

Vom Infozentrum gegenüber der Stadtpfarrkirche geht man nach Westen durch das Hintereggertor, am Friedhof vorbei durch die Allee bis zur „Oberen Schütt“. Hier verlässt man die Landesstraße nach rechts und folgt auf der Aspahltstraße der Markierung „Mainhardsdorf“ bis zum Gehöft vlg. „Neuntaler“. Unmittelbar danach folgt man der Schotterstraße nach links bergauf. Man durchquert die Gehöfte vlg. „Unterer Korösl“ und vlg. „Oberer Steuber“. Auf diesem Weg hat man einen wunderbaren Blick zurück auf Oberwölz und das Wölzertal.

Beim Verlassen des Wiesenweges geht man den Waldweg nach links bergab und erreicht des Gehöft vlg. „Unterer Steuber“. Hier wendet man sich sofort nach links und folgt einem alten Weg durch einen lichten Wald talwärts, bis man die Ortschaft Mainhardsdorf erreicht. Dort überquert man die Hauptstraße, wendet sich nach rechts und bei der Ortstafel wieder nach links zum Gehöft vlg. „Rottenhofer“. Von hier aus sieht man bereits nach Oberwölz. Bei der Einmündung der Hinterburgerstraße geht man nach rechts, quert den Wölzerbach und danach sofort wieder nach links. Ab hier folgt man dem Weg Richtung Freizeitzentrum.

Da fast die gesamte Strecke in der Sonne liegt, ist es ratsam, diese entweder zeitig am Morgen oder am späten Nachmittag in Angriff zu nehmen. Getränke sollten mitgenommen werden.
Mit der privaten Buslinie (Capellari, Liniennummer 831) von Scheifling über Niederwölz nach Oberwölz.
Parkplatz im Bereich Stadtpfarrkirche 

Galerie

Wie wird es die Tage

Oberwölz (833m)

morgens
10°C
0%
5 km/h
mittags
23°C
0%
15 km/h
abends
20°C
10%
5 km/h
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.
morgens
14°C
0%
0 km/h
mittags
25°C
35%
10 km/h
abends
21°C
55%
5 km/h
Zeitweiliger Sonnenschein, aber vor allem um Mittag erhöhte Schauerbereitschaft.
21.05.2022
12°C 25°C
22.05.2022
10°C 25°C
23.05.2022
10°C 23°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick ins Katschtal | Tom Lamm | © Steiermark Tourismus/Tom Lamm
Murau mittel Geöffnet
Strecke 17,4 km
Dauer 6:30 h

Etappe 10 Vom Gletscher zum Wein Südroute St. Peter am Kammersberg - Murau

Schönberg-Lachtal leicht Geöffnet
Strecke 2,4 km
Dauer 0:49 h

Roßalm, Lachtal

Bianca Poier | © Tourismusverband Pölstal
Murtal mittel Geöffnet
Strecke 7,9 km
Dauer 3:00 h

Schießeck von Pusterwald

Oberwölz nach N | Alexander Brunner | © Tourismusverband Region Murau
Oberwölz schwer Geöffnet
Strecke 8,8 km
Dauer 3:00 h

Hinterburg-Moar im Egg (Weg 8)

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausgangspunkt Wanderwege | Alexander Brunner | © TVB Oberwölz-Lachtal - Urlaubsregion Murau-Murtal
Oberwölz mittel Geöffnet
Strecke 8,7 km
Dauer 3:00 h

Moar im Egg-Runde (Weg 2)

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
"Der Drache ist gezähmt!" | Alexander Brunner | © Tourismusverband Region Murau
Oberwölz mittel Geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 1:30 h

Kohlibauweg (Weg 13)

Blaues Törl | Alexander Brunner | © Landjugend Oberwölz
Murau leicht Geöffnet
Strecke 4,7 km
Dauer 1:50 h

Sagenweg Originalschauplatz Blaues Törl