Wandern am Silberberg (c)TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | © Region Graz Wandern am Silberberg (c)TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | © Region Graz

Großstübinger Silberbergrunde

Geöffnet
Wunderschöne ruhige Wanderung auf den Silberberg und zurück durchs Stübingtal.

Wo einst der Silberbergbau florierte, erstreckt sich heute ein schönes Wander- Naherholungsgebiet.

Das Stübingtal ist bekannt für landschaftliche Schönheit und hohe Lebensqualität.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
8,9 km
Strecke
3:00 h
Dauer
408 hm
Aufstieg
410 hm
Abstieg
914 m
Höchster Punkt
504 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Über die A9 oder die Bundesstraße B67 bis Friesach und beim Kreisverkehr Richtung Kleinstübing.

Der Stübingtalstraße Richtung Großstübing folgen.

Im Ort Großstübing befindet sich bei der Großstübinger Stub’n ein öffentlicherParkplatz. Von hier geht es westlich zur Silberbergstraße. Auf dieser zweigt nach 100m der Wanderweg 17 rechts ab und geht hinauf zur Jausenstation Hiedner am Silberberg. Unterwegs kommt man an einem neuerrichteten Bildstock vorbei. Nach dem Bauernhof Huber hat man einen herrlichen Ausblick über das Stübingtal. Die Fernsicht vom Bergrücken ist atemberaubend! Nach vier Querungen der Gemeindestraße geht es das letzte Stück auf der Straße zum Hiedner auf 913m am Silberberg. Wir marschieren auf dem gemütlichen Höhenweg 535 in östlicher Richtung weiter. Vorbei am „Ederkreuz“, von wo man eine herrliche Aussicht auf das nördliche Übelbachtal bis zum Hochlantsch genießt, folgt man dem Weg bis zur „Wart“. Diese ist die niedrigste Passhöhe und die schnellste Verbindung zwischen dem Übelbachtal und dem Stübingtal nahe dem Bauernhof Wartbauer.

a) Unternimmt man eine Rundwanderung, biegt man hier rechts auf denmarkierten Weg 18 ab und folgt ihm bis zum Gasthaus Bergwerk.
Im Tal geht es entlang der Landesstraße L315 zurück nach Großstübing.

b) Alternativ kann man den beliebten Höhenweg 535 auch weiter überden Hagensattel und den Gamskogel in den Königgraben zum GH Berntaler und weiter nach Deutschfeistritz gehen. (Gehzeit ca. 4,5 Stunden)

 

Das Stübingtal ist bekannt für den geschützten blauen Alpenbockkäfer. Die Buchen um Großstübing sind das Lieblingsrevier des Käfers.

Wanderer ohne PKW können gemütlich öffentlich per Bus oder per Zug anreisen. Durch die gut frequentierte S1-Linie zwischen Graz und Bruck/Mur, ist OberGraz gut öffentlich erreichbar. Mit der S-Bahn 1 bis Kleinstübing und weiter mit dem GUSTmobil

GUSTmobil-Haltestellen in der Nähe: 1159 (Pfarrkirche Großstübing), 1162 (Jausenstation Hiedner), 1157 (Gasthaus Zum Bergwerk)

Fahrtenbuchungen sind mindestens 60 Minuten vor Wunschabfahrt telefonisch unter 0123 500 44 11, via Internet unter www.ISTmobil.at der App möglich. (Betriebszeiten: Montag – Samstag: 06:00 – 24:00Sonntag & Feiertag: 06:00 – 22:00)

Nähere Informationen zu den Bahn- und Busverbindungen Sie unter www.verbundlinie.at und www.oebb.at

Direkt beim Gasthaus Großstübinger Stub'n befindet sich ein öffentlicher Parkplatz.

Passionierten Pilgern sei die Route von der Pfarrkirche Großstübing über den Pilgersteig im Jodelgraben (Weg 17) zur Mühlbacherhütte und weiter über den Kaschlsteig (Weg 562) vorbei am Gasthof Schusterbauer zum Stift Rein empfohlen.

 

Einkehrmöglichkeiten: Großstübinger Stub’n, Jausenstation Hiedner ( nur am Wochenende geöffnet)

GH Bernthaler (im Königgraben –Wegvariante b)

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Übelbach (583m)

morgens
15°C
50%
5 km/h
mittags
20°C
15%
5 km/h
abends
19°C
10%
5 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit etwas mehr Sonne am Nachmittag.
morgens
17°C
20%
5 km/h
mittags
23°C
35%
5 km/h
abends
18°C
70%
5 km/h
Zeitweise sonnig, aber im Tagesverlauf schauer- und später auch gewitteranfällig.
25.05.2022
13°C 21°C
26.05.2022
12°C 23°C
27.05.2022
12°C 24°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Meike Brucher | © Region Graz
Obergraz mittel Geöffnet
Strecke 11,9 km
Dauer 4:00 h

Das Stübingtal von seiner schönsten Seite

Deine Richtung | Markus Windisch | © Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
Deutschfeistritz mittel Geöffnet
Strecke 10,6 km
Dauer 3:57 h

Gamskogelrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Freilichtmuseum Stübing | © Tourismusregion OberGraz
Deutschfeistritz leicht Geöffnet
Strecke 7,0 km
Dauer 1:59 h

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing - Stift Rein

Stimmungsvolle Tourismusregion | Markus Windisch | © Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 3,9 km
Dauer 1:20 h

Kleine Eichbergrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf den Kugelstein & Deutschfeistritz (c) TV Region OberGraz-Picfly | Meike Brucher | © Region Graz
Graz-Umgebung mittel Geöffnet
Strecke 9,7 km
Dauer 3:26 h

Rund um den Kugelstein

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Aussicht vom Schartnerkogel (c) TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | Meike Brucher | © Region Graz
Obergraz mittel Geöffnet
Strecke 10,2 km
Dauer 3:30 h

Sonnenreiche Bergpanoramatour

Lipizzanerweiden (c) TV Region OberGraz-Mias PhotoArt | Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 20,1 km
Dauer 6:50 h

Vom Krautwasch zum Gleinalm Schutzhaus