Allee von Rattenberg nach Sillweg | © Weges OG Allee von Rattenberg nach Sillweg | © Weges OG

Fußweg von Rattenberg nach Fohnsdorf

Geöffnet
Ein gemütlicher Wander-Spaziergang der Rattenberg mit Fohnsdorf verbindet.
Die kleine Ortschaft Rattenberg ist eine Katastralgemeinde von Fohnsdorf und liegt am nördlichen Rand des größten inneralpinen Beckens der Steiermark, dem Judenburg-Knittelfelder Becken. Der Name Rattenberg ist auf die im 11. Jahrhundert erbaute Burg Rottenburg zurückzuführen, von der nur noch wenige Reste zu finden sind. Der Fußweg nach Fohnsdorf ist eine einfache Wanderung auf befestigten Straßen, wobei man schöne Ausblicke auf die Seetaler Alpen hat. Ebenso begleitet einen der Blick auf den Schlackenhaufen auf dem ehemaligen Bergbaugebiet. In Fohnsdorf angekommen, kann man die Runde etwas ausdehnen, indem man in Richtung Schlackenhaufen geht und den Natur-Historien-Lehrpfad mitmacht. Am Hauptplatz in Fohnsdorf ist eine Wanderübersichtstafel geplant, die einen Überblick über alle Wanderungen in und rund um Fohnsdorf gibt.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
4,1 km
Strecke
1:00 h
Dauer
60 hm
Aufstieg
20 hm
Abstieg
752 m
Höchster Punkt
698 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von St. Michael in Obersteiermark über die Murtal Schnellstraße S36 (vignettenpflichtig) bis zur Ausfahrt "Zeltweg-Ost". Dann vorbei beim Red Bull Ring nach Rattenberg (30 km, ca. 20 Minuten). 

 

Von Judenburg über die Murtal Schnellstraße S36 (vignettenpflichtig) bis zur Ausfahrt "Judenburg-Ost" und über Fohnsdorf nach Rattenberg (15 km, ca. 20 Minuten). 

Vom Gasthof Hotel Perschler (1), 702 m, in Rattenberg gehen wir ca. 300 Meter in Richtung Ortszentrum, zweigen dann links ab und folgen der Schotterstraße, die als Allee über den Wiesen geführt wird. In Sillweg (2), 736 m, angekommen, gehen wir rechts ins Ortszentrum. Nun zweigen wir links ab und folgen der Straße durch das besiedelte Gebiet. Wir bleiben immer geradeaus auf der Straße, folgen den rot-weiß-roten Markierungen und genießen entlang des Weges die Aussicht auf die Seetaler Alpen. In Fohnsdorf haben wir noch einen kleinen Gegenanstieg, kommen kurz danach zu einer Kreuzung, bei der wir links gehen und das Zentrum bzw. den Ausgangspunkt der Wanderungen in Fohnsdorf (3), 736 m erreichen.

Vom Zentrum in Fohnsdorf sind es jeweils ca. 20 Minuten Gehzeit zur Therme oder zum Bergbaumuseum.

Rattenberg ist mit Bus gut zu erreichen. Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Judenburg, Zeltweg und Knittelfeld. 

Allgemeine Auskunft über die Öffentlichen Verkehrsmittel in die Region: www.verbundlinie.at

Murtal Taxi, Tel.: +43 660 1018101, 8740 Zeltweg, www.murtal-taxi.at

 

Parken beim Gasthof Perschler erlaubt

Anfahrt zum Parkplatz

 

Hotel Restaurant Perschler, Tel.: +43 3573 34204, 8753 Rattenberg, Landstraße 14, www.gasthof-perschler.at

Dorfladen, Tel.: +43 664 88414843, 8753 Fohnsdorf, Hauptplatz 1A, dorfladen-fohnsdorf.at

Pizzeria La Rosa, Tel.: +43 3573 27548, 8753 Fohnsdorf, Hauptstraße 14, Facebook-Seite

Pizzaservice Milano, Tel.: +43 3573 21996, 8753 Fohnsdorf, Hauptplatz 6, www.milano-pizzaservice.at

Hauptplatztreff, Tel.: +43 3573 677 63691968, 8753 Fohnsdorf, Hauptstraße 1

Cafe Restaurant Engelhardt, Tel.: +43 3573 4880, 8753 Fohnsdorf, Hauptplatz 9, www.engelhardt-fohnsdorf.at

Region Murtal: www.murtal-herzklopfen.at

Tourismusverband Fohnsdorf: www.fohnsdorf-tourismus.at

 

 

 

 

 

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Fohnsdorf (738m)

morgens
15°C
90%
5 km/h
mittags
22°C
40%
10 km/h
abends
17°C
70%
5 km/h
Etwas Sonne zwischendurch, aber auch Regenschauer am Morgen und am Abend.
morgens
14°C
35%
5 km/h
mittags
17°C
80%
5 km/h
abends
14°C
80%
5 km/h
Zuerst noch freundlich, tagsüber dichtere Wolken und es regnet leicht.
26.05.2022
10°C 21°C
27.05.2022
10°C 24°C
28.05.2022
7°C 17°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wir genießen die Aussicht | Weges OG | © Weges OG
Murtal leicht Geöffnet
Strecke 10,0 km
Dauer 2:45 h

Apfelberger Panoramaweg von Knittelfeld

Hube vlg. Hintertremmel | Weges OG | © Weges OG
Murtal mittel Geöffnet
Strecke 15,5 km
Dauer 4:30 h

Tremmelberg "Turm im Gebirge" über Willhuber

Murtalblickbankerl | WEGES OG | © WEGES OG
Murtal leicht Geöffnet
Strecke 9,1 km
Dauer 2:30 h

Panoramarunde Großlobming

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gipfelfreude | Weges OG | © Weges OG
Murtal mittel Geöffnet
Strecke 23,2 km
Dauer 7:30 h

Steinplan über Geierleitengraben

Stefanie Hofer | © Erlebnisregion Murtal
Eppenstein schwer Geöffnet
Strecke 15,7 km
Dauer 6:15 h

Eppenstein - Größenberg

Turm mit Jausenstation | Anita Fössl | © Erlebnisregion Murtal
Seckau leicht Geöffnet
Strecke 12,0 km
Dauer 3:45 h

Tremmelberg Seckau - Willhuber - Kalvarienweg