Finsterkarsee mit Blick bis zum Hochmölbing | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH Finsterkarsee mit Blick bis zum Hochmölbing | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH

Finsterkarsee

Geöffnet
Mit dem Sessellift bis zur Mittelstation oder über den markierten Weg ab Christerbauer zur Finsterkaralm und zum Finsterkarsee.
UNBERÜHRTE ANMUT. Auf zwei Wegen erreichst Du den malerischen See oberhalb der Finsterkaralm. Über den markierten Weg ab Christerbauer oder mit dem Sessellift bis zur Mittelstation. Bist Du auf der Alm angekommen, geht´s über ein steileres Waldstück und dann auf flauschig weichem Almboden hinauf zum Bergsee.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
5,6 km
Strecke
2:15 h
Dauer
384 hm
Aufstieg
384 hm
Abstieg
1829 m
Höchster Punkt
1532 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von der Ennstalbundesstraße (B320) an der Kreuzung Trautenfels Richtung Irdning, Donnersbach, Donnersbachwald abzweigen. Durch den Ort Donnersbach und weitere 12 km bis nach Donnersbachwald bis zur Talstation Riesneralm und 1 Kilometer weiter bis zum Christerbauer.
Erstmal hast Du die Wahl: bequem mit dem Sessellift zur Mittelstation und links weg, der Markierung folgend über einen Steig in 45 min oder von Anfang an sportlich zu Fuß in 2,5 Stunden über Christerbauer hinauf durch den Wald zur Finsterkaralm. Von dort geht´s anfangs über ein steileres Waldstück und weiter über den Almboden bis zum Bergsee. Friedvoll und verträumt liegt er vor Dir. Eingebettet in die herrliche Bergwelt ringsum. Jetzt nur noch ein feines Plätzchen zum Ausruhen und Genießen suchen und schon willst Du von hier nicht mehr weg. Oder doch? Der Rückweg erfolgt über den gleichen Weg.
Weiterwanderung auf das große Bärneck, 1 Stunde ab Finsterkarsee.
Kostenloses Parken bei der Talstation Riesneralm und beim Christerbauer

Tourismusinformation: www.schladming-dachstein.at

Tourismusblog: www.derbergdastal.at

 

Tourismusverband Schladming-Dachstein 

Ramsauerstraße 756

8970 Schladming

T: +43 3687 23310

info@schladming-dachstein.atMüll auf Wiesen und Wegen können Berg und Tal gar nicht riechen. Nimm ihn bitte mit. Land- und Forstwirtschaft sind für Berg und Tal wichtige Partner. Sie gestatten Dir, viele ihrer Wege zu begehen und zu befahren. Sei Dir bewusst, nur ein gutes Miteinander gewährleistet auch in Zukunft Dein Freizeitvergnügen.

Galerie

Wie wird es die Tage

Irdning-Donnersbachtal (665m)

morgens
13°C
0%
0 km/h
mittags
24°C
0%
5 km/h
abends
23°C
0%
5 km/h
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.
morgens
16°C
0%
5 km/h
mittags
27°C
5%
5 km/h
abends
24°C
5%
5 km/h
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.
04.07.2022
13°C 26°C
05.07.2022
14°C 24°C
06.07.2022
13°C 24°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Mörsbachalm | Roland Gutwenger | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 3,4 km
Dauer 1:10 h

Mörsbachalm

Ein Kleinöd dieser Kothüttensee | Christoph Lukas | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 2,5 km
Dauer 1:30 h

Kothüttenseeweg

Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 1,8 km
Dauer 0:30 h

Mörsbachrunde

Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 2:00 h

Dorfrunde

Wandern entlang des Grades | Christoph Lukas  | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 3:00 h

Plannerseekarspitze

Plannerknot mit Blick auf Hochrettelstein | © Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 7,3 km
Dauer 3:30 h

Hochrettelstein

Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 5,2 km
Dauer 2:00 h

Vorderwaldrunde