Rast am Auerlingsee | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer Rast am Auerlingsee | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer

Etappe 06 Hemma Pilgerweg Route Admont

Geöffnet
Ausgehend von St. Lambrecht wandern wir heute grenzüberschreitend: Beim Wandaler Kreuz wechseln wir auf Kärntner Seite. Unser nächstes Ziel: Ingolstadt und schließlich Metnitz auf 851 Meter Seehöhe. Erwähnenswert: die unglaubliche Fernsicht, die sich uns heute bietet.

Sie galt als Wohltäterin und Stifterin: Die Hl. Hemma, geboren um 980 als Gräfin von Friesach-Zeltschach. Mit ihrem Reichtum gründete sie auch die Benediktinerklöster Gurk und Admont. Letzteres beherbergt heute die größte Klosterbibliothek der Welt – und ist einen Besuch wert. Vom Marktplatz in St. Lambrecht aus geht's bergauf Richtung Auerlingsee (1.318 m) und zur Kärntner Landesgrenze. Beim Wandaler Kreuz auf dem Bergsattel angekommen, genießen wir zunächst einmal die herrliche Aussicht, ehe wir auf Kärntner Seite über das schmale Gwerzbachtal talwärts nach Ingolsthal weitergehen. In Ingolsthal pilgern wir über die Pfarrkirche bis zum Perzl Kreuz. Von diesem wandern wir über die Gehöfte Buchhäusl, Toner, Rainer (Hemmabrunnen), Marak, Gruber und Senger nach Metnitz hinunter.

Der Auerlingsee im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen ist sicherlich ein Highlight auf dieser Etappe. Der See in wunderschöner Waldlage hat eine Größe von ca. drei Hektar. Er ist ein Gebirgssee, der durch Moränenaufstau entstanden ist. Ingolsthal liegt in einem Seitengraben, der vom Metnitztal nach Norden verläuft. Es handelt sich um ein altes Bergwerksgebiet in dem seit dem frühen Mittelalter nach Silber geschürft wurde. Seit dem 12. Jhdt. besitzt der Ort eine eigene Pfarrkirche, die dem Hl. Gotthard geweiht ist. Urkundlich wurde sie 1169 erstmals genannt und 1531 zu Pfarre erhoben. Der viersäulige Hochaltar (um 1725) füllt die gesamte Ostseite der Kirche aus. 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
22,4 km
Strecke
6:00 h
Dauer
771 hm
Aufstieg
942 hm
Abstieg
1361 m
Höchster Punkt
820 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Detaillirte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Vom Marktplatz in St. Lambrecht aus führt unser Weg 136 über die Vorstadt dem wild-romantischen Lambrechtsbach entlang bergauf Richtung Auerlingsee und zur Kärntner Landesgrenze. Beim Wandaler Kreuz auf dem Bergsattel angekommen, genießen wir die herrliche Aussicht, ehe wir auf Kärntner Seite über das schmale Gwerzbachtal talwärts nach Ingolsthal weitergehen. In Ingolsthal biegen wir im Ort scharf rechts ab und kommen zur Pfarrkirche. Nach etwa 150 Metern biegen wir links ab, queren den Rossbach und folgen einem Waldweg zum Perzl Kreuz. Von diesem führt etwa der alte Römerweg Richtung Norden, dann zweigen wir links ab und wandern über die Gehöfte Buchhäusl, Toner, Rainer (Hemmabrunnen), Marak, Gruber und Senger nach Metnitz hinunter.

Zur Gesamtübersicht des Hemma-Pilgerweges

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Parkplätze vor dem Stift St. Lambrecht und bei den Ortseinfahrten vorhanden.

Wenn Sie sich einem Reiseveranstalter anvertrauen wollen, buchen Sie einfach bei Steiermark Touristik, dem offiziellen Reisebüro von Steiermark Tourismus
Tel. +43 316 4003450
www.steiermark-touristik.com

Weitere Informationen:

Steiermark Tourismus, Tel. +43 316 40030, www.steiermark.com

Urlaubsregion Murtal, Tel. +43 3572 44249, www.murtal.at

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Lambrecht (1023m)

morgens
6°C
10%
8 km/h
mittags
12°C
20%
8 km/h
abends
8°C
65%
3 km/h
Sonne gibt es nur selten, meist ist es stark bewölkt und später regnet es leicht.
morgens
5°C
15%
4 km/h
mittags
9°C
25%
6 km/h
abends
6°C
30%
4 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
23.10.2021
1°C 9°C
24.10.2021
0°C 10°C
25.10.2021
-1°C 10°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Start in St. Lambrecht | Steiermark Tourismus/Schiffer | © Steiermark Tourismus/Schiffer
Sankt Sebastian schwer Geöffnet
Strecke 189,2 km
Dauer 67 h

Mariazeller Gründerweg St. Lambrecht - Mariazell

Familienpilgern | TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Sankt Lambrecht mittel Geöffnet
Strecke 32,7 km
Dauer 10 h

Familienjakobsweg

© Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Sankt Lambrecht leicht Geöffnet
Strecke 3,3 km
Dauer 3 h

Stationen- und Kreuzweg Maria Schönanger