Eselsberger Almerlebnisweg | © TVB Oberwölz-Lachtal - Urlaubsregion Murau-Murtal Eselsberger Almerlebnisweg | © TVB Oberwölz-Lachtal - Urlaubsregion Murau-Murtal

Eselsberger Almerlebnisweg

Geöffnet
Almerlebnis in der Eselsberg Alm

Der Eselsberger Almerlebnisweg ist besonders für Familien mit Kindern geeignet und kann in einer Stunde gemütlich erwandert werden. Wer etwas über die Almwirtschaft von damals und heute, über Fauna und Flora oder über das Leben im Einklang mit der Natur erfahren will, der kann sein Wissen an sieben Stationen entlang des Weges erweitern.
Bereichert werden die Stationen durch interessante Erlebnisse beim Summstein oder an der Archimedischen Spirale am Wasserspielplatz des Eselsberger Baches.
Ein lohnender Ausflug bei dem man viel über die Alm und ihre Bewirtschaftung erfahren kann.
Die Tour gilt darüber hinaus als Top Tipp der Region rund um die Bergpersönlichkeit "Lachtaler Zinken" und symbolisiert eines der 19 Leitangebote zum Thema Wandern im Erlebnisraum Murau.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
4,5 km
Strecke
1:29 h
Dauer
189 hm
Aufstieg
174 hm
Abstieg
1559 m
Höchster Punkt
1491 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

  • Von Judenburg kommend über Unzmarkt nach Scheifling. Hier rechts abbiegen Richtung Murau. In Niederwölz rechts nach Oberwölz fahren. Von Oberwölz die L 512 bis Winklern dann bis zurAbzweigung Eselsberg (vor der Brücke, gut markiert)rechts bis zu den Hütten. Insgesamt ca 15 km von Oberwölz entfernt.
  • Von Murau kommend über Teufenbach nach Niederwölz. Hier links Richtung Oberwölz fahren. Von Oberwölz die L 512 bis Winklern dann bis zur Abzweigung Eselsberg (vor der Brücke, gut markiert) rechts bis zu den Hütten. Insgesamt ca 15 km von Oberwölz entfernt.
  • Von Tamsweg kommend über Ranten, nach St. Peter und über Pöllau am Greim Richtung Oberwölz fahren, nach einer kleinen Brücke links in die Eselsberger Alm abbiegen.
  • Mit PKW und Kleinbus (max 30-Sitzer) gut erreichbar.

Gestartet werden kann jeweils bei einer der drei Hütten.
Man folgt der Markierung und passiert nach und nach
die Infotafeln und Erlebnisstationen bis man wieder zur
Ausgangshütte zurückkommt.

In jeder der drei bewirtschafteten Hütten gibt es selbsterzeugte Köstlichkeiten:
 Almkaffee mit Woaza, Schweinsbratl oder eine zünftige Brettljause

Bei jeder der drei Hütten gibt es ausreichend kostenlose Parkplätze!

Ideale Wanderzeit witterungsbedingt von Mitte Mai bis Oktober

 

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Peter am Kammersberg (853m)

morgens
0°C
0%
1 km/h
mittags
10°C
0%
8 km/h
abends
3°C
0%
2 km/h
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.
morgens
-1°C
0%
2 km/h
mittags
10°C
0%
8 km/h
abends
2°C
0%
3 km/h
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.
26.10.2021
-2°C 9°C
27.10.2021
2°C 12°C
28.10.2021
1°C 11°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Sankt Peter am Kammersberg mittel Geöffnet
Strecke 2,7 km
Dauer 2 h

Erlebniswanderweg "Tierisch Wild"