Breiteggerkirche im Herbst (c) Steininger | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz Breiteggerkirche im Herbst (c) Steininger | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz

Breiteggerweg

Geöffnet

Der Weg führt uns über den historischen Kalvarienberg mit seinen wunderschönen Bildstöcken zur Breiteggerkirche, Namensgeber der Rundtour. Die wunderschönen Ausblicke auf die Apfel- und Weingärten wie auch Richtung Weiz in das Grazer Bergland bis zum Schöckl, den Hausberg der Grazer, sind Wegbegleiter auf der Runde im Norden von St. Ruprecht an der Raab.

Der Breiteggerweg führt zur Breitegger Kirche, welche am Höhenzug liegt, der bis in die Region Weiz führt. Entlang von Bildstöcken mit Kreuzwegstationen gelangen wir zur Kalvarienbergkirche in Breitegg. Ein hölzerner Turm wurde hier im 18. Jahrhundert durch ein hölzernes Bethaus ersetzt. An dieser Stelle wurde von 1845 bis 1850 die heutige Kirche "Zum Gegeißelten Heiland" errichtet.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
7,7 km
Strecke
2:30 h
Dauer
146 hm
Aufstieg
146 hm
Abstieg
527 m
Höchster Punkt
379 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

St. Ruprecht an der Raab ist über die A2 von Wien (ca. 2 Std.) und Graz (ca. 30 Min.) aus sehr gut erreichbar.

Anreise von Wien und von Graz:Nehmen Sie auf der A2 von Wien kommend und von Graz kommend die Autobahnabfahrt 161 / Gleisdorf West Richtung B54/B64. Folgen Sie der B65 / Gleisdorfer Bundesstraße bis zur B54 / Wechselbundesstraße. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt zur B64 / Rechberg-Bundesstraße nehmen. Ab hier sind es noch 6 km Richtung St. Ruprecht an der Raab.

Open map here.

  • Vom Hauplatz in St. Ruprecht an der Raab, dem zentralen Wanderausgangspunkt, führt uns das erste Stück des Weges vorbei an der Pfarrkirche Richtung Norden zum Spitalkreuz, einer markanten Straßenkreuzung, wo wir geradeaus weitergehen.
  • Wenige Meter nach dem Spitalkreuz zweigen wir halblinks ab auf die Breitegger Straße, der wir fortan nun folgen. Die wunderschönen Bildstöcke und bezaubernden Ausblicke auf die Umgebung von St. Ruprecht an der Raab, geprägt von dichten Wäldern, die sich mit Wein- und Apfelgärten wie auch Feldern abwechseln, sind Wegbegleiter auf diesem Anstieg nach Breitegg.
  • Am Ende des Anstiegs sehen wir schon von weitem die markanten Türme der Breitegger Kirche, die auch gerne für Hochzeiten genutzt wird. Am Höhenrücken bei der Kirche angekommen, kann man dies auch gut verstehen, denn es ist wahrlich ein zauberhaftes Fleckchen Erde, das uns hier erwartet.
  • Als ausgezeichneter Einkehrtipp sei an dieser Stelle der Gansrieglhof erwähnt, den man etwas mehr als 1 km der Straße folgend erreicht. Der Buschenschank zählt zu den besten Buschenschanken der Steiermark und darf sich schon seit vielen Jahren im Kreis der "Ausgezeichneten Buschenschanken Steiermark" wähnen.
  • Gleich nach der Breitegger Kirche zweigen wir links ab und gehen bergab vorbei an schönen Einfamilienhäusern sowie Apfel- und Weinbauernhöfen.
  • Nach etwa 1,5 km halten wir uns wieder links um alsbald nochmals eine Dorfstraße zu überqueren.
  • Hier geht es für uns nun über einen kleinen Bachsteg durch ein kleines Waldstück zu einer Straße, die uns wieder retour nach St. Ruprecht an der Raab führt.

Markierung:

Unsere Wanderwege sind wie im Alpenraum allgemein üblich rot-weiß-rot markieriert und an den Kreuzungspunkten finden sich gelbe Tafeln mit schwarzer Schrift und Zeitangaben. Beim Breiteggerweg folgen Sie bitte den Tafeln "Breiteggerweg". Beim Hauptplatz - dem allgemeinen Wanderausgangspunkt in St. Ruprecht an der Raab - markiert ein Steher mit vielen gelben Tafeln die Richtung.

Unsere Rad- und Wanderkarte "Eine Region in Bewegung" erhalten Sie auf dem Gemeindeamt, bei der Raiffeisenbank St. Ruprecht an der Raab und bei allen Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben.

  • Besuch der Friedensgrotte, direkt beim St. Ruprechter Hauptplatz unter der Kirchenstiege. Abstecher in die Barockkirche St. Ruprecht an der Raab.
  • Stärkung finden Sie in den zahlreichen Gastronomiebetrieben in St. Ruprecht an der Raab.

St. Ruprecht ist mit der Bahn bequem erreichbar und hat einen eigenen Bahnhof. Bis Graz-Hauptbahnhof - Richtung Gleisdorf - umsteigen – S-BAHN nach Weiz. Zu Fuß erreichen Sie das Zentrum in 10 min: Gehen Sie geradeaus durch die Allee (Bahnhofstraße) bis zur Kreuzung. Dort biegen Sie rechts ab und folgen der Hauptstraße Richtung Hauptplatz.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei: 

Am Hauptplatz von St. Ruprecht stehen einige Parkplätze zur Verfügung. Alternativ befinden sich etwa 150 m entfernt, vorbei beim Hotel Locker & Legere und dem Marktheurigen Strobl, zahlreiche Parkplätze bei der großen Parkanlage inmitten von St. Ruprecht an der Raab.

Tourismusverband Oststeiermark | Geschäftsstelle St. Ruprecht an der Raab
Untere Hauptstraße 181
8181 St. Ruprecht an der Raab 
Tel. +43 664 2353414
ruprecht@oststeiermark.com
Website

Mehr als 120 Ausflugsziele und Genussstationen kostenlos mit der GenussCard.

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Ruprecht an der Raab (379m)

morgens
17°C
45%
5 km/h
mittags
22°C
30%
10 km/h
abends
21°C
20%
5 km/h
Es ist wechselnd bis stark bewölkt und weitgehend trocken.
morgens
17°C
0%
5 km/h
mittags
25°C
0%
10 km/h
abends
22°C
0%
10 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
10.08.2022
13°C 26°C
11.08.2022
13°C 25°C
12.08.2022
13°C 26°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Russischer Bär | Simon Sackl | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Weiz mittel Geöffnet
Strecke 11,2 km
Dauer 3:10 h

Naturerlebnisweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Unterwegs am Planetenwanderweg | Harry Schiffer | © TV Eggersdorf-Weinitzen
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 6,2 km
Dauer 1:40 h

Planetenweg Eggersdorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kernkapelle von Aussen | (c) Steininger | © (c) Steininger
Sankt Ruprecht an der Raab mittel Geöffnet
Strecke 8,4 km
Dauer 2:30 h

Kernkapellenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bienenlehrpfad St. Ruprecht an der Raab | Simon Sackl | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Sankt Ruprecht an der Raab leicht Geöffnet
Strecke 1,1 km
Dauer 0:20 h

Bienenlehrpfad - "Bienen-aktiv-Lehrpfad" St. Ruprecht an der Raab

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Friedensgrotte St. Ruprecht an der Raab | Simon Sackl | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 11,5 km
Dauer 4:00 h

7 Plätze 7 Schätze

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kunstpark im Winter | Nina Ressel | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 11,4 km
Dauer 4:00 h

7 Plätze 7 Schätze Winterwanderung

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
St. Ruprecht Spitalkreuz | Simon Sackl | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Sankt Ruprecht an der Raab leicht Geöffnet
Strecke 4,1 km
Dauer 1:30 h

Ruprechter Orts- und Kulturrundgang